Wetten & Quoten zu Schalke 04 – steigt der FC Schalke ab?

    teile diese Seite auf:Share on Facebook
    Facebook
    Tweet about this on Twitter
    Twitter
    Pin on Pinterest
    Pinterest
    Share on LinkedIn
    Linkedin

    Fast wie jede Saison ist auch in dieser Spielzeit eine Mannschaft in den Abstiegskampf geraten, mit der im Vorfeld nicht wirklich gerechnet werden konnte – diesmal betrifft es den FC Schalke.

    In der Vorsaison noch Vize-Meister, folgte für “Königsblauen” der brutale Absturz…

    Und alle fragen sich: Endet der tiefe Fall der Schalker womöglich gar in Liga zwei?

     

    50.0
    Schalke 04 steigt ab
    – inklusive Relegation

    Bei Bet-at-home

    Quoten Stand vom 16.4.2019, 7:10 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     

    Die Gefahr besteht, denn Schalke befindet sich nach 28 Spieltagen nur auf dem 14. Tabellenplatz – lediglich fünf Punkte beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz.

    Ein sehr kleines Guthaben, das in Bälde aufgebraucht sein könnte.


    Wetten auf die Bundesliga Absteiger – Beste Quote

    Hannover 96 – Abstieg

    1. FC Nürnberg – Abstieg

    1.03

    VfB Stuttgart – Abstieg

    1.70

    Schalke 04 – Abstieg

    18.0

    Schalke 04 – Abstieg

    67.0

    * Quoten Stand vom 16.4.2019, 7:10 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


    Damit der Super-Gau, also der Abstieg in die Zweitklassigkeit, nicht passiert, hat Schalke vor kurzem den klassischen “Joker” ausgespielt – den Trainerwechsel.

    Domenico Tedesco, mit dem Schalke in der vergangenen Saison überraschend wie sensationell Vize-Meister wurde, musste gehen und Schalkes Trainer-Legende Huub Stevens wurde für die Rettung aus der Pension geholt.


    XTiP App Bonus

    • Lade dir einfach die neue X-TiP Sportwetten App herunter
    • Zahle über die App mindestens 10 Euro auf dein Spielerkonto ein. Fertig!
    • Deinem Spielerkonto werden 15 Euro gutgeschrieben.

    Zum XTiP App Bonus!


    Ob der Niederländer, der Schalke 1997 zum Triumph im UEFA Pokal – dem Vorgängerbewerb der Europa League – führen konnte, nun den Totalschaden namens Abstieg verhindern kann?

    Es wird jedenfalls ganz schwer. Das weiß auch Stevens selbst. Wie er das anstellen will, hat der Niederländer bei seiner Antritts-Pressekonferenz verraten:

    “Wir müssen versuchen, die Köpfe freizukriegen. Spaß muss immer sein. Ohne Spaß kann man keine Leistung bringen. In so einer Organisation muss man auch bestimmten Absprachen nachkommen. Wir setzen auf Spaß, Vertrauen und Absprachen. Auch außerhalb des Feldes.”

     

    Wettanbieter glauben (noch) an Schalke

    Ob das genügt, um den Verbleib in der Bundesliga zu schaffen?

    Die Wettanbieter glaubten gemäß ihrer Abstiegs-Wetten und Quoten jedenfalls (noch) an die “Königsblauen”.

    Die Quoten für einen direkten Schalke-Abstieg sind recht hoch: Bei Unibet gibt es dafür die Quote 51,0 (Stand: 8.4.2019, 13:25 Uhr).

     

    Schalke wird Letzter
    150

    Bei Tipico

    Quoten Stand vom 16.4.2019, 7:10 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     

    Somt zeigt sich, dass die Online Wettanbieter offenbar auf die (Motivations-)Künste von Stevens und Co-Trainer Mike Büskens vertrauen.

    Dafür müsste Stevens die schwer kriselnde Schalker Mannschaft aber endlich wieder auf Kurs bringen.

     

    Wer steigt aus der Bundesliga ab – zu den Quoten
    Abstieg und Klassenerhalt – Quoten für den VfB Stuttgart
    Abstieg und Klassenerhalt – Quoten für Fortuna Düsseldorf
    Abstieg und Klassenerhalt – Quoten für Hannover 96
    Abstieg und Klassenerhalt – Quoten für den 1. FC Nürnberg
    Wer steigt in der 2. Bundesliga auf – zu den Quoten

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Thomas
    Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart – über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt für wettanbieter.de!