2. Bundesliga Langzeitwetten: Wer steigt in die 1. Liga auf?

    teile diese Seite auf:Share on Facebook
    Facebook
    Tweet about this on Twitter
    Twitter
    Pin on Pinterest
    Pinterest
    Share on LinkedIn
    Linkedin

    Wer steigt 2019/2020 in die Bundesliga auf? Wettquoten der Wettanbieter für die Aufsteiger in die deutschen Bundesliga im Vergleich.
     

    Seit Jahren gilt die 2. Bundesliga als Liga der Traditionsvereine – so auch in der Saison 2019/20: Neben dem Hamburger SV sind unter anderem auch noch der VfB Stuttgart, Hannover 96, der 1. FC Nürnberg und der Karlsruher SC hier zu finden.

    Alle haben nur ein Ziel: Den Aufstieg in die Bundesliga.

    Die Wettanbieter sehen vor Saisonbeginn die Stuttgarter als Aufstiegskandidat Nummer 1.


    2. Bundesliga Wettquoten – wer steigt auf?

    VfB Stuttgart – Aufstieg

    1.30

    HSV – Aufstieg

    1.70

    1. FC Nürnberg – Aufstieg

    4.00

    Hannover 96 – Aufstieg

    4.50

    1. FC Heidenheim – Aufstieg

    7.00

    Arminia Bielelfeld – Aufstieg

    8.00

    Karlsruher SC – Aufstieg

    9.00

    Darmstadt 98 – Aufstieg

    9.00

    * Quoten Stand vom 16.8.2019, 11:31 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Diese Aufzählung ist nur eine Auswahl. Wettquoten zu allen Mannschaften finden sich beim jeweiligen Anbieter.


    Das Wettangebot befasst sich insbesondere mit der Frage, wer am Saisonende den Aufstieg in die Bundesliga fixiert.

    Der Anwärterkreis, womit sich auch die eine oder andere Überraschung ergeben kann, die vor Saisonbeginn nicht unbedingt erwartet wird.

    So werden beispielsweise neben den drei Bundesliga-Absteigern (Stuttgart, Hannover, Nürnberg) auch der 1. FC Heidenheim und Darmstadt 98 zu den Top-Anwärtern auf den Aufstieg in die Bundesliga gezählt.

     
    2. Bundesliga 2019/2020 Wetten – die besten Anbieter im Vergleich
     

    Die 2. Bundesliga sollte nicht unterschätzt werden

    Eines sollten die Aufstiegs-Favoriten jedenfalls bedenken: Die 2. Bundesliga sollte keinesfalls unterschätzt werden!

    Der FC Ingolstadt stieg 2017 aus der Bundesliga ab und galt in der Folgesaison als Top-Favorit auf den Aufstieg. Am Ende gab es nur Rang 9…

    Ein ähnliches Schicksal erlebte in der vergangenen Spielzeit der Hamburger SV. Die “Rothosen” wurden zusammen mit dem 1. FC Köln als die aussichtsreichsten Kandidaten für den Bundesliga-Aufstieg gehandelt, doch am Ende wurden sie nur Vierter.

     

    Aufstieg Hannover 96
    4.50

    Bet3000

    Quoten Stand vom 16.8.2019, 11:31 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     

    Aufgrund der Ausgeglichenheit der Liga gibt es, wenn die Favoriten straucheln, für die “Kleinen” die Chance auf ein Bundesliga-Ticket. Ein solches ergatterte in der Vorsaison der SC Paderborn – und das als Aufstieger aus der dritten Liga!

    Für die Freunde von Aufstiegswetten bedeutet das: Mit ein bisschen Mut und dem richtigen Riecher lässt sich ein schöner Wettgewinn erzielen. Denn Paderborn hatte vor Saisonbeginn eine sehr Quote hinsichtlich Aufstieg.

    Wer kann dem Beispiel Paderborn in der kommenden Saison folgen?

    Als Aufsteiger sind der VfL Osnabrück, der Karlsruher SC und Wehen Wiesbaden in der 2. Bundesliga mit dabei – und die Aufstiegsquoten für dieses Trio ist vor Saisonbeginn noch recht hoch.

     

    Diese sieben Klubs marschierten direkt von der 3. Liga in die Bundesliga:

    • 1860 München (Saison 1993/94)
    • Fortuna Düsseldorf (Saison 1994/95)
    • Arminia Bielefeld (Saison 1995/96)
    • 1. FC Nürnberg (Saison 1997/98)
    • SSV Ulm (Saison 1998/99)
    • 1899 Hoffenheim (Saison 2007/08)
    • SV Darmstadt 98 (Saison 2014/15)
    • SC Paderborn (Saison 2018/19)

     

    Allerdings gibt es neben den drei Aufsteigern noch eine Reihe weiterer Mannschaften, die für einen Aufstiegsplatz in Frage kommen würden.

    Wie etwa der 1. FC Heidenheim, der schon in der Vorsaison immer wieder auf Tuchfühlung zu den Aufstiegsrängen war, letztlich aber nur mit dem 5. Platz Vorlieb nehmen musste.

    Darmstadt 98, Holstein Kiel, Arminia Bielefeld, Holstein Kiel und St. Pauli könnten jedoch ebenfalls ernsthafte Anwärter für den Aufstieg in die Bundesliga sein…


    2. Bundesliga Meister Quoten – wer wird Meister?
    Aufstieg-Quoten für den VfB Stuttgart
    Aufstieg-Quoten für den HSV
    Aufstieg-Quoten für St. Pauli
    Wer wird Zwetiliga-Meister: Stuttgart, HSV oder Hannover?
     
    Bundesliga Wettquoten: Wer wird Deutscher Meister?
    Wettquoten: Wer kommt in die Champions League?
    Bundesliga Absteiger Wetten: Wer steigt ab?
    Abstieg und Klassenerhalt – Quoten für den 1. FC Köln
    Abstieg und Klassenerhalt – Quoten für Fortuna Düsseldorf
    Abstieg und Klassenerhalt – Quoten für Union Berlin
    Abstieg und Klassenerhalt – Quoten für SC Paderborn
    Abstieg und Klassenerhalt – Quoten für den FC Schalke
     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Thomas
    Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart – über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt für wettanbieter.de!