Bundesliga Meister Wetten – Quoten Deutscher Meister

    teile diese Seite auf:Share on Facebook
    Facebook
    Tweet about this on Twitter
    Twitter
    Pin on Pinterest
    Pinterest
    Share on LinkedIn
    Linkedin

    Wer wird Deutscher Meister 2018/2019? Alle Wettquoten für den Sieger der deutschen Bundesliga 2018/2019 im Vergleich der besten Wettanbieter.

    Die besten Quoten für jeden Teilnehmer an der Bundesliga sind jeweils rot markiert!

     

     Tipico Logo MiniBet365 Logo MiniInterwetten Logo MiniUnibet Logo MiniBet3000 Logo MiniLeoVegas Logo MiniBet-at-home Logo MiniWetten.com Logo Mini
    Wettbonus
    100€
    AGB
    100€
    100€
    150€
    100€
    100€
    200€
    Bayern München
    1,60
    1,66
    1,65
    1,65
    1,60
    1,65
    1,70
    1,62
    Bor. Dortmund
    2,25
    2,10
    2,20
    2,15
    2,30
    2,15
    2,10
    2,10
    Mönchengladbach
    80,0
    101
    50,0
    101
    50,0
    101
    74,0
    81,0
    RB Leipzig
    100
    201
    200
    201
    250
    201
    180
    201
    E. Frankfurt
    1500
    1501
    500
    2001
    1000
    2001
    1400
    1001
    B. Leverkusen
    1000
    1001
    500
    1001
    1000
    1001
    1950
    1001
    1899 Hoffenheim
    1500
    2501
    1000
    2001
    1000
    2001
    1950
    1001
    VfL Wolfsburg
    2000
    2501
    1000
    2001
    1000
    2001
    2700
    1001
    * Quoten Stand vom 19.02.2019, 14:34 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. Hinweis: Die Bonushöhe richtet sich nach dem Einzahlungsbetrag. 18+ | Nur Neukunden | AGB beachten!


    Anfang August öffnete die deutsche Fußball-Bundesliga wieder ihre Pforten und über allem stand nur die eine Frage: “Kann der FC Bayern daran gehindert werden, seinen 29. Meistertitel, den siebten hintereinander, einzufahren?”

    Und wenn ja, wer ist der aussichtsreichste Kandidat, um den Liga-Primus vom Thron zu stoßen?

    In den Augen der Wettanbieter wurden Borussia Dortmund die größten Chancen eingeräumt. Dass der BVB aufgrund der eigenen Stärke – nach 12 Spieltagen unbesiegt und mit 9 Siegen – und der schwächelnden Bayern aber schon im November der Titelkandidat Nummer 1 sein würde…

    … daran hätten wohl nur die eingefleischtesten Dortmund-Anhänger gedacht!

     

    Wer wird Deutscher Meister 2018/19?

    1. Der Top-Favorit
    2. Die Verfolger
    3. Die Außenseiter


     

    Der Top-Favorit

    Somit gilt der BVB nach einem Drittel der Saison plötzlich als DER große Titelanwärter.

    Die jungen Wilden von Coach Lucien Favre legten einen famosen Saisonstart hin und die Frage wird sein: Können die Schwarz-Gelben dieses Tempo und diese Konstanz bis zum Saisonende halten?

    Die Wettanbieter sind jedenfalls davon überzeugt, wie die Wettquoten zeigen.


    2.10
    Borussia Dortmund
    wird deutscher Meister

    Bet365


    Für Dortmund wäre es der erste Meistertitel seit 2012. Viele Experten und ehemalige Bundesliga-Stars trauen den Borussen zu, endlich wieder zu Meisterehren zu kommen.

    Im BVB-Kosmos übt man sich aber noch im Tiefstapelei. Schließlich gäbe es eine Reihe hartnäckiger Verfolger und auch den wankenden Riesen namens Bayern München will man noch nicht abschreiben…

     

    Die Verfolger

    Zum Kreis der Dortmund-Verfolger zählen aber nicht nur die Bayern, sondern auch eine Reihe anderer Mannschaften. Wie etwa Borussia Mönchengladbach.

    Die “andere Borussia” liegt nach 12 Spieltagen auf Rang 2 und bei den “Fohlen” wagt man ganz sanft von der Meisterschale zu träumen. Den bis dato letzten Meistertitel konnte der Klub 1977 feiern…

    Aber auch hier regiert die Demut – und die Tabellen-Situation sei eine erfreuliche Momentaufnahme.

    Selbiges gilt für Eintracht Frankfurt. Unter Neu-Trainer Adi Hütter, der den zu den Bayern gewechselten Niko Kovac beerbt hatte, spielt die Eintracht nach einem etwas holprigen Saisonstart groß auf.

     

    Frankfurt wird Deutscher Meister 2018/19
    2001

    Bei LeoVegas

    * Quoten Stand vom 19.02.2019, 14:34 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     

    Auch in der Bankenmetropole wird schon vom Meistertitel gesprochen.


    Icon ZoomDer Joker der Frankfurter könnte Hütter sein. Der Österreicher weiß, wie man einen Außenseiter zum Titel führt und eine Regentschaft beendet.

    In der Vorsaison wurde er in der Schweiz mit Young Boys Bern Meister und beendete damit die Ära des FC Basel, dem “FC Bayern der Schweiz”…


    Die Schwächephase der Bayern wollen aber auch die Leipziger Rasenballer ausnützen. Auch im Sachsen-Land spielt man ganz leise mit dem Meister-Gedanken. Ebenso bei der TSG Hoffenheim.

    Doch alle trauen den schwächelnden Bayern noch nicht, die seit 2013 jedes Jahr den Meistertitel gewonnen haben: Zwei Mal unter Jupp Heynckes (2013 und 2018), drei Mal unter Pep Guardiola (2014, 2015, 2016) und ein Mal unter Carlo Ancelotti (2017).

     

    Wer wird Deutscher Meister 2018/19?
    Anderes Team1,85
    Bayern1,85

    Bei Tipico

    * Quoten Stand vom 18.02.2019, 10:38 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     

    Obwohl die Bayern nach 12 Spieltagen nur auf Rang 5 in der Tabelle liegen, werden sie von den Online Wettanbietern noch immer auf Rang 2 im Meisterrennen geführt.

    Das heißt: Die Quoten-Jongleure haben den Liga-Primus noch immer nicht aufgegeben. Sie glauben noch immer an eine Aufholjagd der Münchener.

     

    Die Hoffnungsvollen

    Abgesehen von den Titelfavoriten aus Dortmund und München bzw. den ambitionieren Herausforderern aus Gladbach, Frankfurt, Leipzig und Hoffenheim dürfen sich gemäß den Wettquoten bzw. den aktuellen Tabellenplatzierungen auch noch zwei andere Mannschaften ganz leise Meister-Hoffnungen haben…

    … und zwar Werder Bremen sowie Hertha BSC.

    Die zwei Mannschaften mischen in der oberen Tabellenhälfte mit und fallen immer wieder durch Top-Leistungen auf. So kassierte Werder aus den ersten acht Liga-Spielen nur eine Niederlage und die Hertha hat beispielsweise die Bayern mit 2:0 besiegt.

    Die Frage wird aber sein: Sind die zwei Teams konstant genug, um wirklich vorne mitmischen zu können?

     

    Gladbach wird Deutscher Meister 2018/19
    101

    Bei Unibet

    * Quoten Stand vom 19.02.2019, 14:34 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.

     

    InfoÄnderungen werden auf dieser Seite zeitnah berücksichtigt, dennoch empfehlen wir, die jeweils aktuelle Quote vor der Wettabgabe nochmals zu überprüfen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

    Sollten Wettquoten NACH der Abgabe einer Wette geändert werden, hat dies selbstverständlich keinerlei Auswirkungen auf den Wettgewinn oder den Auszahlungsbetrag. Beim Wettanbieter gilt immer die aktuelle Wettquote zum Zeitpunkt der Wettabgabe!

     
    Bundesliga 2018/2019 Wetten – die besten Anbieter im Vergleich