Dschungelkönig Wetten – Die Wettquoten zum Dschungelcamp 2019

    teile diese Seite auf:Share on Facebook
    Facebook
    Tweet about this on Twitter
    Twitter
    Pin on Pinterest
    Pinterest
    Share on LinkedIn
    Linkedin

    Wer wird Dschungelkönig 2019? Die Quoten und Wett Tipps für das Dschungelcamp!

    Was für Fußball-Fans die Champions League ist, ist für Trash TV-Aficionados wohl das Dschungelcamp: nämlich die Königsklasse innerhalb ihres Segments!

    Mittlerweile geht das von RTL produzierte Reality-Format in seine 13. Ausgabe, die ab 11. Januar über unzählige Mattscheiben flimmern wird.


    Wer gewinnt das Dschungelcamp 2019? – die Quoten

    Felix van Deventer

    6.50

    Evelyn Burdecki

    4.50

    Sibylle Rauch

    20.0

    Leila Lowfire

    7.50

    Domenico de Cicco

    15.0

    Chris Töpperwien

    8.50

    Bastian Yotta

    10.0

    Doreen Dietel

    10.0

    Sandra Kiriasis

    8.50

    Peter Orloff

    15.0

    Tommi Piper

    25.0

    Gisele Oppermann

    25.0

    Quoten Stand vom 14.01.2019, 18:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


    Aus dem verschmähten Big Brother-Abklatsch ist eine liebgewonnene Januar-Tradition geworden, die alljährlich Millionen Zuschauer vor die Fernsehgeräte zieht.

    Auch Buchmacher haben das TV-Konzept mittlerweile sehr lieb gewonnen – kein Wunder, schließlich bewegt es viele dazu, in einer aus sportlicher Sicht eher mauen Zeit, die eine oder andere Wette zu platzieren.

    Und so sind Buchmacher, die Wetten auf den kommenden „Dschungelkönig“ offerieren, längst kein Unikat mehr.

     

    Inhaltsverzeichnis

     

    Teilnehmer am Dschungelcamp 2019

    PromiBekannt als/aus…
    Sibylle Rauch (58)Porno-Darstellerin
    Doreen Dietel (44)Schauspielerin (“Dahoam is Dahoam”)
    Tommy Piper (77)Synchronsprecher (“Alf – der Außerirdische”)
    Sandra Kiriasis (43)ehem. Olympiasiegerin im Bobfahren
    Gisele Oppermann (30)Ex-GNTM-Teilnehmerin
    Felix van Deventer (22)Schauspieler (GZSZ)
    Evelyn Burdecki (30)Ex-“Bachelor”-Kandidatin
    Domenico De Cicco (35)Ex-“Bachelorette”-Kandidat
    Bastian Yotta (42)Millionär und Reality-TV-Teilnehmer
    Chris Töpperwien (44)“Currywurst-König” & TV-Auswanderer
    Peter Orloff (74)Schlagersänger (z.B.: “Ein Mädchen für immer”)
    Leila Lowfire (25)“Sexpertin”

     

    Insgesamt 12 Kandidaten bevölkern das Dschungelcamp, wobei sich die Anzahl natürlich laufend verkleinert. Die Bewohner setzen sich wie jedes Jahr aus mal mehr, mal weniger bekannten B-Promis zusammen.

    Von der Olympiasiegerin (Sandra Kiriasis) über den Schlagersänger (Peter Orloff) bis hin zum Busenwunder (Leila Lowfire) ist alles vertreten, was in der Sport-, Gesangs- und TV-Welt Rang und Namen hat – oder eben keins von beiden.
     

    zum Inhaltsverzeichnis

    Dschungelkamp 2019: Alles Infos & Termine

    Los geht es ab Freitag, dem 11. Januar 2019 auf RTL, wo ab 21:15 Uhr ausgestrahlt wird.

    Von da an gibt es tagtäglich Übertragungen in TV und Internet.

    Insgesamt 16 Camp-Tage sind anberaumt, wobei das Finale dann am 26. Januar (wieder Freitag, wieder ab 21:15 Uhr) über die Bühne geht.


    Icon GeldscheineDann steht auch fest, welcher Promi sich erstmals über einen dicke Siegerprämie freuen darf, die an den Dschungelkönig ausgeschüttet wird. Zur normalen Gage kommen heuer nämlich 100.000 Euro obendrauf, damit auch der apathischste B-Promi bis zum bitteren Ende sein Bestes gibt.


    Das Konzept ist aber nach wie vor dasselbe:

    Nach einer knapp einwöchigen „Kennenlern-Phase“ wird anschließend gnadenlos aussortiert. Dies geschieht über Telefon-Voting, bei dem tagtäglich der „Star“ mit den wenigsten Zuschauerstimmen seine Koffer packen muss.

    Alternativ können sich die Camp-Bewohner auch aus der TV-Show „herausbrüllen“.

    Mit dem Ausruf „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ kann der Kandidat seinem Leiden aktiv ein Ende setzen – mit dem Nachteil, dass dies auf Kosten der eigenen Maximal-Gage geschieht.

    Doch die finanziellen Einbußen scheinen im Angesicht von Ekelaufgaben und Camp-Mobbing oft zweitrangig. So kam es im Schnitt bei jeder Ausgabe mindestens ein Mal vor, dass ein Camp-Bewohner die „Exit-Karte“ ausspielte.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Wer sind die Favoriten & worauf kommt es beim Wetten an?

    Die Favoriten-Frage lässt sich nicht ganz so leicht beantworten wie bei der handelsüblichen Sportwette.

    Das hat einerseits damit zu tun, dass das Weiterkommen letztlich zu einem großen Teil vom Publikum abhängt. Andererseits handelt es sich bei den Teilnehmern oft um B, wenn nicht sogar C-Promis.

    Folglich lässt sich im Vorfeld nur schwer voraussagen, welcher Camp-Bewohnern besonders gut ankommt, da vermutlich ein großer Teil des wählenden Publikums bis zum Showbeginn selbst nur wenig Ahnung und Vorkenntnisse über die Kandidaten hat, geschweige denn eine Präferenz.

    Es zahlt sich somit aus, die Kandidaten erst einmal kennenzulernen, um daraus Schlüsse zu ziehen, wer bei den Zuschauern besonders gut ankommen könnte.

     

    Alle SiegerInnen der bisherigen Dschungelcamps

    • Costa Cordalis
    • Désirée Nick
    • Ross Antony
    • Ingrid van Bergen
    • Peer Kusmagk
    • Brigitte Nielsen
    • Joey Heindle
    • Melanie Müller
    • Maren Gilzer
    • Menderes Bağcı
    • Marc Terenzi
    • Jenny Frankhauser

     

    Allein: Je mehr Infos man hat bzw. je deutlicher sich ein Publikumsliebling herauskristallisiert, desto eher haben die Bookies ihre Quoten dementsprechend angepasst.

    Auf das eigene Bauchgefühl zu hören und bereits früher den persönliche Dschungelcamp-Favoriten auszuwählen, kann also eine genauso gute Idee sein wie abzuwarten.

    Mit dem Unterschied, dass bei etwas Glück der richtige Treffer dabei war und die Gewinne dann womöglich deutlich höher ausfallen.

     
    Icon ZoomStatistik-Freaks haben es dagegen schwer, aus dem Zahlenpotpourri der vergangenen Staffeln eine klare Tendenz abzulesen. Die Kandidaten sind stets andere, weswegen sich basierend auf vergangener Staffeln kein wirkliches Urteil fällen lässt.
     

    Auch die geschlechtliche Aufsplittung bringt keine wirklich relevanten Kennzahlen hervor, nachdem es je sechs weibliche und je sechs männliche Sieger gab.

    Einzig SportlerInnen haben bei Trash-TV-Fans offenbar kein allzu gutes Standing. Noch nie hat jemand mit einem sportlichen Background den Titel „Dschungelkönig“ einheimsen können.

    Für die ehemalige Bobfahrerin und Olympiasiegerin Sandra Kiriasis nicht gerade das beste Omen.

    Vielleicht reicht es bei der Favoritensuche ja aber auch einfach, sich auf die wesentlichste aller Frage zu konzentrieren: Welcher Kandidat ist am unterhaltsamsten?

     

    Das ist, glaube ich, das Allerwichtigste“, bestätigte auch Dschungelcamp-Moderator Daniel Hartwich. „Ich glaube, das ist in jedem Fall wichtiger als irgendwelche äußerlichen Merkmale.“

     

    Last but not least eignen sich freilich die Buchmacher-Quoten ebenso als Informationsquelle. Schließlich wird bei den Wettanbietern nichts dem Zufall überlassen – am wenigsten die Quotenvergabe, die einen Hinweis darauf geben kann, wer denn tatsächlich die besten Siegchancen hat.

    zum Inhaltsverzeichnis


    Die besten Wettanbieter für das Dschungelcamp 2019

    Mit der Auswahl des persönlichen Dschungelcamp-Favoriten ist es freilich nicht getan. Auch der richtige Buchmacher will gefunden werden.

    Die Auswahl ist größer geworden, nachdem Jahr für Jahr immer mehr Bookies vom Dschungelfieber erfasst werden.


    Wettanbieter.de FaviconDer erste Weg sollte jedenfalls zu einem heimischen Wettanbieter führen, da Bookies, deren Wurzeln woanders liegen, zumeist derlei länderspezifischen Gesellschafts-Events nicht im Programm führen. Ausnahmen bestätigen wie so oft die Regel!


    Abgesehen davon lohnt es sich, auch die verschiedenen Quoten zu Vergleichen, sollte man sich noch nicht für einen Anbieter entschieden haben.

    Was das Wettangebot betrifft, so waren in den letzten Jahren kaum Unterschiede festzustellen. In der Regel steht nämlich lediglich die Gesamtsieger-Wette zur Wahl.

    zum Inhaltsverzeichnis

     

    Hier geht’s zum Ranking der besten Wettanbieter!

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Matthias
    Matthias setzte seine ersten Schritte in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandener Matura und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitet fortan als Freier Redakteur mit Vorliebe für Fußballthemen, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.