SpeedyBet Wetten ohne Anmeldung und Identitätsprüfung

    teile diese Seite auf:Share on Facebook
    Facebook
    Tweet about this on Twitter
    Twitter
    Pin on Pinterest
    Pinterest
    Share on LinkedIn
    Linkedin

    Wetten ohne Registrierung – das ist fortan möglich, dank Sportwetten Newcomer SpeedyBet und Trustly.
     
    Ganz spontan eine Wette abgeben, ohne sich vorher ein Konto anlegen zu müssen? Genau das ist beim schwedischen Buchmacher SpeedyBet möglich.
     

    Zum Wettanbieter Speedybet

     

    Sportwetten ohne Registrierung beim Wettanbieter Speedy Bet

    Der Bookie drängt mit einem völlig neuen Konzept auf den Sportwetten-Markt, bei dem vor der Wettabgabe keine Registrierung notwendig ist. Stattdessen kann direkt nach der Einzahlung mit dem Wetten begonnen werden.

    Noch nicht mal die Angabe einer E-Mail-Adresse wird verlangt.

     

    So einfach geht’s!

     
    Für so manchen mag sich das erst einmal etwas obskur anhören. Doch SpeedyBet räumt sämtliche Zweifel aus, und zwar mit einer EU-Lizenz der Malta Gaming Authority.

    Diese garantiert, dass es sich bei dem Buchmacher um ein höchst seriöses Unternehmen handelt. Andere Wettanbieter wie etwa Tipico weisen ebenso eine solche Lizensierung auf.

    Interessierte können sich somit bedenkenlos anmelden und von den Annehmlichkeiten dieses Bookies profitieren.

    Der ist nämlich nicht nur Schnell bei der Wettabgabe, sondern auch in puncto Auszahlung, die laut eigenen Angaben in nur fünf Minuten (!) vollzogen ist.

    Was auch daran liegt, dass es keine Identifikationsprüfung bei einem Auszahlungsbetrag von bis zu 5000 Euro gibt.

    Tagelanges Warten auf den Gewinn gehört bei SpeedyBet somit der Vergangenheit an.

    Wie das möglich ist? Ganz einfach, mit Trustly, der nebenbei bemerkt einzigen Möglichkeit, den Zahlungsverkehr bei diesem Bookie abzuwickeln.
     

    Was ist Trustly?

    Bei Trustly handelt es sich um eine Transaktionsmöglichkeit, bei der es keiner Anmeldung bei dem Online Dienstleister bedarf.

    Die Idee dahinter war bzw. ist, eine Art Bargeld-Bezahlung fürs Internet zu schaffen. Schnell und bequem sollte es sein.

    Alles, was nötig ist, um via Trustly Ein- und Auszahlungen tätigen zu können, ist ein persönliches Girokonto.

    Abgesehen von der Tatsache, dass via Trustly der Zahlungsverkehr ungemein schnell und unkompliziert abgewickelt werden kann, spricht auch noch der hohe Datenschutz für diese Transaktions-Variante.

    Kundendaten werden weder gespeichert noch an den Adressaten weitergegeben. Außerdem verläuft die Abwicklung zumeist spesenfrei.
     

    Zum Wettanbieter Speedybet

     

    Welche Wettanbieter bieten Transaktionen via Trustly an?

    Neben dem bereits erwähnten Buchmacher Speedybet gibt es freilich auch klassische Buchmacher, die Trustly als Ein- und Auszahlungsmethode anführen.
     

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Matthias
    Matthias setzte seine ersten Schritte in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandener Matura und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitet fortan als Freier Redakteur mit Vorliebe für Fußballthemen, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.