Als Neukunde bei Ladbrokes ohne Risiko auf PSG – Man City tippen

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Paris St. Germain gegen Manchester City – das Los wollte es so, dass im Viertelfinale der Champions League die beiden neureichsten Klubs der Gegenwart gegeneinander antreten. Beide werden von Öl-Scheichs subventioniert. Es steckt also mächtig Geld dahinter.

    Geld in kleineren Dimensionen, dafür aber mit „Subvention“ durch den Buchmacher Ladbrokes gibt es für Wettneulinge rund um das Hinspiel in der Königsklasse zu holen. Denn wer vor dem ersten Aufeinandertreffen der beiden milliardenschweren Vereine ein Wettkonto beim britischen Bookie eröffnet, erhält die Chance auf eine verbesserte Quote inklusive abgesicherter Wette.


    Ladbrokes PSG - Man City Aktion


     

    Duell der “Reichen” in Paris

    Es ist das Duell der Scheich-Klubs: Heute, Mittwoch, treffen ab 20:45 Uhr im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League in der französischen Hauptstadt Paris St. Germain und Manchester City aufeinander.

    Während die Gastgeber rund um den schwedischen Star Zlatan Ibrahimovic bereits einen Titel in der Tasche haben (Meister, weil in der Liga uneinholbar) ist der Gegner aus England zuletzt ein wenig Höhen und Tiefen durchlebt. Von den letzten 10 Spielen (bewerbsübergreifend) konnte die Truppe von Manuel Pellegrini lediglich 3 gewinnen. Da kommt es gerade recht, dass im Prinzenparkstadion Man City-Star Kevin de Bruyne sein Comeback feiert.

    Aber Paris hat Lunte gerochen: So ist auch Paris-Goalie Kevin Trapp (ehemals Frankfurt) davon überzeugt, dass das Heimspiel für die Truppe von Laurent Blanc etwas ganz Besonderes ist:

     

    “Das ist ein Schlüsselmoment in der Saison, jetzt fallen die Entscheidungen. Wir müssen weiter gewinnen, falls wir mehr Titel holen wollen”, – so Keeper Kevin Trapp vor dem Spiel gegen Man City.

     

    Einen Schlüsselmoment kann das Spiel in jedem Fall für Wettneulinge bei Ladbrokes mit sich bringen, denn für die Partie zwischen PSG und Man City kann beim Bookie-Dino risikofrei getippt werden.

     

    Gewinnen oder Geld zurück!

    Wird nämlich im Vorfeld des Champions League Hinspiels ein Wettkonto bei Ladbrokes eröffnet, so stehen dem User der Wettplattform für diese eine Partie neue Möglichkeiten offen. Denn neben dem umfassenden Wettprogramm erwartet den Newbie bei Ladbrokes eine Wettaktion:

    Dafür muss lediglich eine Einzahlung von 5 Euro auf das neu eröffnete Wettkonto getätigt werden. Wird in Folge eine Wette auf den Sieg von einem der beiden Teams (Tipp 1 oder 2) mit einem maximalen Einsatz von 10 Euro gespielt, so qualifiziert sich diese erste Wette für die erhöhte Quote von 4,00.

    Zusätzlich zu dem möglichen erhöhten Gewinn durch die Aktions-Quote gilt: verliert die Wette, erstattet Ladbrokes den Einsatz (bis maximal 10 Euro) als Gratiswette zurück auf das Wettkonto.

     

    zur risikofreien Wette bei Ladbrokes!

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Veronika

    Das Interesse für Sport hat Veronika ab Beginn ihrer Berufslaufbahn geprägt: Bereits neben dem Doppelstudium der Sportwissenschaften, sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften, stand vor allem die Tätigkeit in der Sportredaktion eines TV-Senders in ihrem Fokus. Dabei konnte sie sich sowohl auf der Universität, wie auch im beruflichen Alltag nicht nur viel fachliches Wissen, sondern vor allem den Blick für Details aneignen. Nach Abschluss der Studien und über einem Jahrzehnt Berufserfahrung im Mediensektor kann diese Basis nun hilfreich rund um das Thema Sportwetten auf wettanbieter.de angewendet werden.