WM 2018 Wetten – die Quoten zur Fußball WM

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Wer wird Weltmeister 2018? Alle Wettquoten für den Sieger der Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland im Vergleich der besten Wettanbieter.

    * Die besten Quoten für jede Mannschaft bei der Fußball WM 2018 sind jeweils rot markiert!
     

    Wettquoten Vergleich: wer wird Fußball Weltmeister 2018?

    Interwetten Logo MiniTipico Logo MiniBet365 Logo MiniMybet Logo MiniSportingbet Logo MiniBet3000 Logo MiniBwin Logo MiniBetvictor Logo MiniLadbrokes Logo Mini
    Wettbonus
    100€
    100€
    AGB
    100€
    150€
    150€
    100€
    150€
    300€
    Deutschland
    5,50
    5,50
    5,50
    -
    6,00
    5,50
    6,00
    6,00
    6,00
    Brasilien
    6,00
    5,50
    6,00
    -
    6,00
    6,00
    6,00
    6,50
    6,00
    Frankreich
    7,00
    6,50
    6,50
    -
    7,00
    6,50
    7,00
    6,50
    6,00
    Spanien
    8,00
    8,00
    8,00
    -
    9,00
    8,00
    9,00
    8,00
    7,50
    Argentinien
    9,00
    9,00
    10,0
    -
    10,0
    10,0
    10,0
    10,0
    9,00
    Belgien
    14,0
    13,0
    13,0
    -
    13,5
    12,0
    13,5
    13,0
    12,0
    England
    18,0
    15,0
    17,0
    -
    17,0
    18,0
    17,0
    17,0
    17,0
    Portugal
    25,0
    25,0
    26,0
    -
    23,0
    25,0
    23,0
    26,0
    19,0
    Kroatien
    40,0
    25,0
    41,0
    -
    41,0
    25,0
    41,0
    41,0
    34,0
    Uruguay
    25,0
    25,0
    26,0
    -
    26,0
    25,0
    26,0
    26,0
    26,0
    Russland
    40,0
    30,0
    34,0
    -
    41,0
    30,0
    41,0
    34,0
    34,0
    Polen
    40,0
    50,0
    41,0
    -
    51,0
    50,0
    51,0
    51,0
    41,0
    Kolumbien
    30,0
    30,0
    34,0
    -
    29,0
    50,0
    29,0
    34,0
    34,0
    Mexiko
    100
    80,0
    101
    -
    101
    80,0
    101
    81,0
    67,0
    Schweiz
    75,0
    100
    81,0
    -
    81,0
    100
    81,0
    67,0
    67,0
    Schweden
    120
    80,0
    126
    -
    101
    80,0
    101
    81,0
    67,0
    Dänemark
    100
    80,0
    81,0
    -
    101
    80,0
    101
    101
    101
    Serbien
    100
    100
    151
    -
    151
    100
    151
    101
    101
    Nigeria
    200
    150
    201
    -
    201
    150
    201
    201
    151
    Senegal
    150
    150
    126
    -
    151
    150
    151
    151
    151
    Peru
    200
    250
    201
    -
    151
    250
    151
    201
    151
    Island
    150
    200
    201
    -
    251
    200
    251
    251
    151
    Japan
    200
    200
    251
    -
    301
    200
    301
    201
    101
    Ägypten
    200
    200
    151
    -
    201
    200
    201
    251
    151
    Südkorea
    500
    200
    751
    -
    501
    200
    501
    501
    201
    Marokko
    300
    250
    401
    -
    401
    250
    401
    501
    201
    Australien
    300
    250
    301
    -
    301
    250
    301
    501
    251
    Iran
    400
    250
    501
    -
    501
    250
    501
    501
    201
    Costa Rica
    300
    300
    501
    -
    501
    300
    501
    501
    251
    Tunesien
    500
    500
    751
    -
    501
    500
    501
    501
    251
    Panama
    600
    1000
    1001
    -
    1001
    999
    1001
    1501
    501
    Saudi-Arabien
    600
    1000
    1001
    -
    1001
    999
    1001
    1501
    501

     
    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 20:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr.

    Die Wettquoten für den Weltmeister 2018 sind sorgfältig recherchiert und entsprechen dem jeweils aktuellsten Stand. Die Quoten unterliegen aber dennoch regelmäßigen Schwankungen und können jederzeit vom Wettanbieter geändert werden.

     
    icon checkÄnderungen werden auf dieser Seite zeitnah berücksichtigt: dennoch empfehlen wir, die jeweils aktuelle Quote vor der Wettabgabe beim Buchmacher der Wahl sicherheitshalber zu überprüfen. Alle Quotenangaben auf wettanbieter.de sind daher ohne Gewähr.

     

    wm-2018-wetten-banner-interwetten

     

    Wichtiger Hinweis für Sportwetten: sollten Wettquoten NACH der Abgabe einer Wette geändert werden, hat dies selbstverständlich keine Auswirkungen auf den Wettgewinn oder den Auszahlungsbetrag für bereits platzierte Wetten.

    Beim Wettanbieter gilt immer die aktuelle Wettquote zum Zeitpunkt der Wettabgabe, spätere Änderungen bei der Quotengestaltung durch den Buchmacher sind für schon getätigte Sportwetten keinesfalls mehr relevant!


     

    Inhaltsverzeichnis: alle Wetten zur Fußball WM 2018

     

     

    WM 2018: 32 Teilnehmer verfolgen ein großes Ziel!

    Wenngleich die FIFA zukünftig anderes im Sinn hat, werden in Russland weiterhin nur 32 Nationen starten. Sprich: Für 211 gemeldete Quali-Teilnehmer blieben schlussendlich nur 31 Startplätze übrig.

     

    worldDiese sind mittlerweile vergeben. Den Löwenanteil am Teilnehmerkontingent (14 Startplätze inklusive Gastgeber Russland) machen wie immer die großen europäischen Fußballnationen aus. Hinzu kommen je fünf Vertreter aus Afrika, Südamerika und Asien (inklusive Ozeanien).

    Komplettiert wird das Feld von drei weiteren Teams aus der CONCACAF Zone (Nord-, Mittelamerika, Karibik) – darunter auch Panama, das neben Island zu jenen beiden Teams zählt, die zum ersten Mal bei einer WM-Endrunde dabei sind.

    Jene 32 Nationen kämpfen von 14. Juni bis 15. Juli um den Titel bei der 21. Fußball-Weltmeisterschaft.

     

    Doch welche Nation die wichtigste Trophäe im Weltfussball im Sommer einheimsen? Darüber machen sich neben Millionen von Sportfans natürlich auch die Buchmacher so ihre Gedanken. Nicht zuletzt deshalb bieten in ihren Büchern schon seit geraumer Zeit Wetten auf den Weltmeister 2018 an.

    Die Langzeitwetten auf die Endrunde in Russland zielen jedoch bei weitem nicht nur darauf ab, welches Team am 15. Juli im Moskauer Olympiastadion Luschniki (Fassungsvermögen: 81.000 Zuschauer) den einstmals von Silvio Gazzaniga entworfenen Wanderpokal in die Finger bekommt.

    Im Gegenteil: Schon seit Wochen stehen etliche weitere spannende Antepost-Märkte wie Wetten auf die Vorrunde oder ein mögliches Abschneiden der Teilnehmer in der K.o.-Phase zur Auswahl.

    Komplettiert werden die Langzeit-Märkte der meisten Buchmacher von den beliebten Tipps auf den WM-Torschützenkönig.



     

    Gruppensieger: Vorrunde Gruppe A

     

    Tipico Logo MiniInterwetten Logo MiniBet365 Logo MiniMybet Logo MiniBet3000 Logo MiniSportingbet Logo MiniBwin Logo MiniLadbrokes Logo Mini
    Wettbonus
    100€
    100€
    AGB
    100€
    150€
    100€
    100€
    300€
    Russland
    2,20
    2,30
    2,25
    -
    -
    2,25
    2,25
    2,62
    Uruguay
    2,00
    2,10
    2,10
    -
    -
    2,00
    2,00
    2,10
    Ägypten
    7,00
    7,00
    7,00
    -
    -
    6,25
    6,25
    4,50
    Saudi-Arabien
    35,0
    50,0
    41,0
    -
    -
    34,0
    34,0
    19,0

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 21:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr.
     


     

    Gruppensieger: Vorrunde Gruppe B

     

    Tipico Logo MiniInterwetten Logo MiniBet365 Logo MiniMybet Logo MiniBet3000 Logo MiniSportingbet Logo MiniBwin Logo MiniLadbrokes Logo Mini
    Wettbonus
    100€
    100€
    AGB
    100€
    150€
    100€
    100€
    300€
    Spanien
    1,50
    1,55
    1,50
    -
    -
    1,50
    1,50
    1,53
    Portugal
    3,00
    3,00
    3,00
    -
    -
    2,85
    2,85
    2,80
    Marokko
    13,0
    16,0
    17,0
    -
    -
    15,0
    15,0
    13,0
    Iran
    25,0
    30,0
    34,0
    -
    -
    26,0
    26,0
    26,0

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 21:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr.
     


     

    Gruppensieger: Vorrunde Gruppe C

     

    Tipico Logo MiniInterwetten Logo MiniBet365 Logo MiniMybet Logo MiniBet3000 Logo MiniSportingbet Logo MiniBwin Logo MiniLadbrokes Logo Mini
    Wettbonus
    100€
    100€
    AGB
    100€
    150€
    100€
    100€
    300€
    Frankreich
    1,25
    1,30
    1,33
    -
    -
    1,30
    1,30
    1,30
    Dänemark
    5,00
    6,00
    5,50
    -
    -
    5,50
    5,50
    5,50
    Peru
    12,0
    10,0
    11,0
    -
    -
    10,0
    10,0
    9,00
    Australien
    17,0
    30,0
    15,0
    -
    -
    15,0
    15,0
    15,0

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 21:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr.
     


     

    Gruppensieger: Vorrunde Gruppe D

     

    Tipico Logo MiniInterwetten Logo MiniBet365 Logo MiniMybet Logo MiniBet3000 Logo MiniSportingbet Logo MiniBwin Logo MiniLadbrokes Logo Mini
    Wettbonus
    100€
    100€
    AGB
    100€
    150€
    100€
    100€
    300€
    Argentinien
    1,65
    1,80
    1,61
    -
    -
    1,50
    1,50
    1,61
    Kroatien
    2,90
    2,85
    3,25
    -
    -
    3,45
    3,45
    3,25
    Island
    12,0
    12,0
    13,0
    -
    -
    12,0
    12,0
    11,0
    Nigeria
    12,0
    12,0
    11,0
    -
    -
    12,0
    12,0
    9,00

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 21:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr.
     


     

    Gruppensieger: Vorrunde Gruppe E

     

    Tipico Logo MiniInterwetten Logo MiniBet365 Logo MiniMybet Logo MiniBet3000 Logo MiniSportingbet Logo MiniBwin Logo MiniLadbrokes Logo Mini
    Wettbonus
    100€
    100€
    AGB
    100€
    150€
    100€
    100€
    300€
    Brasilien
    1,25
    1,27
    1,33
    -
    -
    1,25
    1,25
    1,33
    Schweiz
    7,00
    8,50
    6,50
    -
    -
    7,00
    7,00
    6,00
    Serbien
    8,00
    9,00
    8,00
    -
    -
    9,00
    9,00
    2,25
    Costa Rica
    20,0
    17,0
    18,0
    -
    -
    15,0
    15,0
    3,60

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 21:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr.
     


     

    Gruppensieger: Vorrunde Gruppe F

     

    Tipico Logo MiniInterwetten Logo MiniBet365 Logo MiniMybet Logo MiniBet3000 Logo MiniSportingbet Logo MiniBwin Logo MiniLadbrokes Logo Mini
    Wettbonus
    100€
    100€
    AGB
    100€
    150€
    100€
    100€
    300€
    Deutschland
    1,30
    1,33
    1,44
    -
    -
    1,36
    1,36
    1,44
    Mexiko
    7,00
    6,50
    6,00
    -
    -
    6,25
    6,25
    5,50
    Schweden
    7,50
    8,00
    7,00
    -
    -
    6,25
    6,25
    6,50
    Südkorea
    15,0
    25,0
    11,0
    -
    -
    15,0
    15,0
    10,0

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 21:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr.
     


     

    Gruppensieger: Vorrunde Gruppe G

     

    Tipico Logo MiniInterwetten Logo MiniBet365 Logo MiniMybet Logo MiniBet3000 Logo MiniSportingbet Logo MiniBwin Logo MiniLadbrokes Logo Mini
    Wettbonus
    100€
    100€
    AGB
    100€
    150€
    100€
    100€
    300€
    Belgien
    1,80
    1,95
    1,83
    -
    -
    1,80
    1,80
    1,80
    England
    2,10
    2,15
    2,20
    -
    -
    2,30
    2,30
    2,40
    Tunesien
    15,0
    16,0
    11,0
    -
    -
    11,0
    11,0
    11,0
    Panama
    25,0
    30,0
    41,0
    -
    -
    26,0
    26,0
    21,0

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 21:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr.
     


     

    Gruppensieger: Vorrunde Gruppe H

     

    Tipico Logo MiniInterwetten Logo MiniBet365 Logo MiniMybet Logo MiniBet3000 Logo MiniSportingbet Logo MiniBwin Logo MiniLadbrokes Logo Mini
    Wettbonus
    100€
    100€
    AGB
    100€
    150€
    100€
    100€
    300€
    Polen
    2,80
    2,50
    2,87
    -
    -
    2,65
    2,65
    2,45
    Kolumbien
    2,40
    2,50
    2,25
    -
    -
    2,25
    2,25
    2,37
    Senegal
    5,50
    6,50
    6,00
    -
    -
    5,50
    5,50
    5,00
    Japan
    7,00
    9,00
    7,00
    -
    -
    8,50
    8,50
    7,00

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 21:30 Uhr. Angaben ohne Gewähr.
     

     

    WM 2018 Spielplan: alle Spiele der Weltmeisterschaft 2018 mit Wettquoten

    Die Spiele der Fußball Weltmeisterschaft in Russland im kompakten Überblick: hier finden Sie den Spielplan der WM Endrunde 2018 unterteilt in die einzelnen Turnierphasen.

    Von der Gruppenphase bis zum Finale der WM 2018 informieren wir Sie zudem über die Wettquoten der besten Buchmacher für Wetten auf die Weltmeisterschaft 2018!


     

    Spielplan: Vorrunde Gruppe A

     

    Termin
    Ort
    Begegnung
    Quoten 1/X/2
    Wettanbieter
    14.6. 17:00
    Moskau (Luschniki)
    Russland vs Saudi-Arabien
    1,40 / 4,30 / 9,25
    zu Interwetten
    15.6. 14:00
    Jekaterinburg
    Ägypten vs Uruguay
    5,00 / 3,80 / 1,66
    zu Bet365
    19.6. 20:00
    St. Petersburg
    Russland vs Ägypten
    zu Bet3000
    20.6. 17:00
    Rostow
    Uruguay vs Saudi-Arabien
    zu Bwin
    25.6. 16:00
    Samara
    Uruguay vs Russland
    zu Tipico
    25.6. 16:00
    Wolgograd
    Saudi-Arabien vs Ägypten
    zu Mybet

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 20:13 Uhr. Angaben ohne Gewähr.


     

    Spielplan: Vorrunde Gruppe B

     

    Termin
    Ort
    Begegnung
    Quoten 1/X/2
    Wettanbieter
    15.6. 17:00
    Sotschi
    Marokko vs Iran
    2,20 / 3,15 / 3,50
    zu Interwetten
    15.6. 20:00
    St. Petersburg
    Portugal vs Spanien
    4,10 / 3,40 / 1,90
    zu Bet365
    20.6. 14:00
    Moskau (Luschniki)
    Portugal vs Marokko
    zu Bet3000
    20.6. 20:00
    Kasan
    Iran vs Spanien
    zu Bwin
    25.6. 20:00
    Saransk
    Iran vs Portugal
    zu Tipico
    25.6. 20:00
    Kaliningrad
    Spanien vs Marokko
    zu Mybet

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 20:13 Uhr. Angaben ohne Gewähr.


     

    Spielplan: Vorrunde Gruppe C

     

    Termin
    Ort
    Begegnung
    Quoten 1/X/2
    Wettanbieter
    16.6. 12:00
    Kasan
    Frankreich vs Australien
    1,22 / 5,75 / 13,75
    zu Interwetten
    16.6. 18:00
    Saransk
    Peru vs Dänemark
    3,40 / 3,20 / 2,20
    zu Bet365
    21.6. 14:00
    Jekaterinburg
    Frankreich vs Peru
    zu Bet3000
    21.6. 17:00
    Samara
    Dänemark vs Australien
    zu Bwin
    26.6. 16:00
    Moskau (Luschniki)
    Dänemark vs Frankreich
    zu Tipico
    26.6. 16:00
    Sotschi
    Australien vs Peru
    zu Mybet

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 20:13 Uhr. Angaben ohne Gewähr.


     

    Spielplan: Vorrunde Gruppe D

     

    Termin
    Ort
    Begegnung
    Quoten 1/X/2
    Wettanbieter
    16.6. 15:00
    Moskau (Spartak)
    Argentinien vs Island
    1,45 / 4,30 / 7,50
    zu Interwetten
    16.6. 21:00
    Kaliningrad
    Kroatien vs Nigeria
    1,90 / 3,50 / 4,00
    zu Bet365
    21.6. 20:00
    Nischni Nowgorod
    Argentinien vs Kroatien
    zu Bet3000
    22.6. 17:00
    Wolgograd
    Nigeria vs Island
    zu Bwin
    26.6. 20:00
    St. Petersburg
    Nigeria vs Argentinien
    zu Tipico
    26.6. 20:00
    Rostow
    Island vs Kroatien
    zu Mybet

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 20:13 Uhr. Angaben ohne Gewähr.


     

    Spielplan: Vorrunde Gruppe E

     

    Termin
    Ort
    Begegnung
    Quoten 1/X/2
    Wettanbieter
    17.6. 14:00
    Samara
    Costa Rica vs Serbien
    3,95 / 3,30 / 2,00
    zu Interwetten
    17.6. 20:00
    Rostow
    Brasilien vs Schweiz
    1,40 / 4,50 / 8,00
    zu Bet365
    22.6. 14:00
    St. Petersburg
    Brasilien vs Costa Rica
    zu Bet3000
    22.6. 20:00
    Kaliningrad
    Serbien vs Schweiz
    zu Bwin
    27.6. 20:00
    Moskau (Spartak)
    Serbien vs Brasilien
    zu Tipico
    27.6. 20:00
    Nischni Nowgorod
    Schweiz vs Costa Rica
    zu Mybet

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 20:13 Uhr. Angaben ohne Gewähr.


     

    Spielplan: Vorrunde Gruppe F

     

    Termin
    Ort
    Begegnung
    Quoten 1/X/2
    Wettanbieter
    17.6. 17:00
    Moskau (Luschniki)
    Deutschland vs Mexiko
    1,60 / 3,95 / 5,75
    zu Interwetten
    18.6. 14:00
    Nischni Nowgorod
    Schweden vs Südkorea
    2,25 / 3,20 / 3,25
    zu Bet365
    23.6. 17:00
    Sotschi
    Deutschland vs Schweden
    zu Bet3000
    23.6. 20:00
    Rostow
    Südkorea vs Mexiko
    zu Bwin
    27.6. 16:00
    Jekaterinburg
    Mexiko vs Schweden
    zu Tipico
    27.6. 16:00
    Kasan
    Südkorea vs Deutschland
    zu Mybet

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 20:13 Uhr. Angaben ohne Gewähr.


     

    Spielplan: Vorrunde Gruppe G

     

    Termin
    Ort
    Begegnung
    Quoten 1/X/2
    Wettanbieter
    18.6. 17:00
    Sotschi
    Belgien vs Panama
    1,30 / 5,25 / 9,25
    zu Interwetten
    18.6. 20:00
    Wolgograd
    Tunesien vs England
    7,00 / 4,40 / 1,44
    zu Bet365
    23.6. 14:00
    Moskau (Spartak)
    Belgien vs Tunesien
    zu Bet3000
    24.6. 14:00
    Nischni Nowgorod
    England vs Panama
    zu Bwin
    28.6. 20:00
    Kaliningrad
    England vs Belgien
    zu Tipico
    28.6. 20:00
    Saransk
    Panama vs Tunesien
    zu Mybet

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 20:13 Uhr. Angaben ohne Gewähr.


     

    Spielplan: Vorrunde Gruppe H

     

    Termin
    Ort
    Begegnung
    Quoten 1/X/2
    Wettanbieter
    19.6. 14:00
    Moskau (Spartak)
    Polen vs Senegal
    zu Interwetten
    19.6. 17:00
    Saransk
    Kolumbien vs Japan
    1,72 / 3,60 / 4,80
    zu Bet365
    24.6. 17:00
    Jekaterinburg
    Japan vs Senegal
    zu Bet3000
    24.6. 20:00
    Kasan
    Polen vs Kolumbien
    zu Bwin
    28.6. 16:00
    Samara
    Senegal vs Kolumbien
    zu Tipico
    28.6. 16:00
    Wolgograd
    Japan vs Polen
    zu Mybet

    *Quoten Stand vom 01. Dezember 2017, 20:13 Uhr. Angaben ohne Gewähr.

     

    Die 32 Teilnehmer streiten sich in acht Vorrundengruppen um insgesamt 16 Achtelfinal-Plätze. Über einen solchen dürfen sich die beiden jeweils punktbesten Teams einer jeden Vorrundengruppe freuen.

     

    Icon ZoomBei gleichem Punktestand mehrerer Teams gibt – wie bei FIFA-Bewerben üblich – die positivere Tordifferenz den Ausschlag für die bessere Platzierung.

    Liegen mehrere Teilnehmer auch diesbezüglich auf Augenhöhe, kommt die Anzahl der erzielten Tore als nächster Ranking-Faktor zum Tragen.

    Erst, wenn daraufhin immer noch keine Klarheit herrschen sollte, entscheidet der bei UEFA-Bewerben gebräuchliche Direktvergleich über das Wohl und Wehe der beteiligten Nationen.

     

     
    Icon Pfeil rechtsFIFA-Kriterien zur Ermittlung der Tabellenplätze bei gleicher Punktzahl mehrerer Teams:

     

    1. Punktausbeute
    2. Tordifferenz
    3. Anzahl der erzielten Tore
    4. Anzahl der erzielten Punkte im direkten Vergleich
    5. Tordifferenz aus dem direkten Vergleich
    6. Anzahl der erzielten Tore im direkten Vergleich
    7. Losentscheid durch das FIFA-Organisationskomitee


     

    Spielplan: Achtelfinale WM 2018

    Die Konstellation der Achtelfinalpaarungen ergibt sich aus den jeweiligen Endplatzierungen in der Gruppenphase: Die Sieger der Gruppen A bis H bekommen es jeweils mit einem Gruppenzweiten aus den sieben anderen Quartetten zu tun.

    Folglich werden Topnationen wie Deutschland, Brasilien oder Frankreich alles daran setzen, ihre Vorrunden-Gruppe als Erster zu beenden, um zum Auftakt der K.o.-Phase einem schweren Brocken aus dem Weg zu gehen.

     
    ´

    Termin
    Ort
    Begegnung
    Quoten 1/X/2
    Wettanbieter
    30.6. 16:00
    Kasan
    1. Gruppe C vs 2. Gruppe D
    zu Interwetten
    30.6. 20:00
    Sotschi
    1. Gruppe A vs 2. Gruppe B
    zu Mybet
    1.7. 16:00
    Moskau (Luschniki)
    1. Gruppe B vs 2. Gruppe A
    zu Bet3000
    1.7. 20:00
    Nischni Nowgorod
    1. Gruppe D vs 2. Gruppe C
    zu BetVictor
    2.7. 16:00
    Samara
    1. Gruppe E vs 2. Gruppe F
    zu Tipico
    2.7. 20:00
    Rostow
    1. Gruppe G vs 2. Gruppe H
    zu Bet365
    3.7. 16:00
    St. Petersburg
    1. Gruppe F vs 2. Gruppe E
    zu Interwetten
    3.7. 20:00
    Moskau (Spartak)
    1. Gruppe H vs 2. Gruppe G
    zu Mybet

     

    So oder so – ab dem Achtelfinale heißt es für die 16 verbliebenen Teams: “Alles oder Nichts”!

    Dann nämlich beginnt die gnadenlose K.o.-Phase der WM 2018. Gnadenlos vor allem deshalb, weil von nun an ein einziges Spiel über das vorzeitige Ausscheiden oder den Einzug in die nächste Runde entscheidet – dies jedoch unter besonderen Bedingungen:

    Sollte sich innerhalb der regulären Spielzeit (90 Minuten plus Nachspielzeit) kein Sieger finden, kommt es zu 2×15 Minuten Verlängerung. Falls nach 120 Minuten immer noch kein Sieger feststeht, entscheidet das Elfmeterschießen über das Wohl und Wehe der Kontrahenten.

     

    Icon InfoVorsicht: Bei den regulären 1X2-Quoten für WM 2018 Wetten werden Tipps grundsätzlich nach dem Abpfiff der regulären Spielzeit abgerechnet!

    Wenn bei den Wettquoten auch die Tippmöglichkeit “X” (Unentschieden) zur Auswahl steht, nehmen Verlängerung oder Elfmeterschießen im Regelfall keinen Einfluss auf das Wettergebnis.

     

    Allerdings finden sich in den Büchern der besten Wettanbieter auch zahlreiche Wetten, bei denen der Zeitpunkt der Entscheidung zweitrangig ist – darunter etwa die klassischen “Wer kommt weiter”-Wetten mit nur zwei Wettmöglichkeiten.

    Bei diesen ist es für die Auswertung irrelevant, ob die Entscheidung innnerhalb der regulären Spielzeit, in der Verlängerung oder gegebenenfalls erst vom Elfmeterpunkt aus fällt.


     

    Spielplan: Viertelfinale WM 2018

    Wie die geläufige Bezeichnung “Runde der letzten Acht” bereits erahnen lässt, sind ab dem Viertelfinale nur noch die acht besten Mannschaften des Erdballs mit von der Partie. Dementsprechend prominent und hochklassig geht es in der zweiten Runde der K.o.-Phase zur Sache.

    Kein Wunder, immerhin können ab jetzt auch einzelne Gruppensieger aufeinandertreffen. Daran lässt sich erahnen: Spätestens im Viertelfinale warten auf Turnierfavoriten wie Deutschland, Brasilien oder Frankreich vermutlich die ersten ganz großen Bewährungsproben.

     

    Termin
    Ort
    Begegnung
    Quoten 1/X/2
    Wettanbieter
    6.7. 16:00
    Nischni Nowgorod
    Sieger AF 1 vs Sieger AF 2
    zu Interwetten
    6.7. 20:00
    Kasan
    Sieger AF 6 vs Sieger AF 5
    zu Mybet
    7.7. 16:00
    Samara
    Sieger AF 8 vs Sieger AF 7
    zu Bet365
    7.7. 20:00
    Sotschi
    Sieger AF 3 vs Sieger AF 4
    zu Tipico

     

    Was jedoch keineswegs bedeutet, dass dann nicht auch der eine oder andere Underdog noch auf eine Sensation hoffen darf. Erst die letzte WM in Brasilien hat hierfür schließlich ein treffendes Beispiel geliefert – den sensationellen Viertelfinaleinzug Costa Ricas.

    Zu den Terminen: Die vier Viertelfinal-Paarungen der Endrunde 2018 werden am 6. und 7. Juli ausgetragen. Zwei davon steigen am 6., zwei weitere am 7. Juli. Die ersten Partien der jeweiligen Spieltage findet immer um 16:00 Uhr statt, die zweiten Begegnungen werden laut Spielplan jeweils um 20:00 Uhr angepfiffen.


     

    Spielplan: Halbfinale WM 2018

    Die Vorschlussrunde wurde von der FIFA auf den 10. und 11. Juli terminiert. Schauplätze der beiden Halbfinal-Paarungen sind das Krestowski-Stadion in St. Petersburg und das Moskauer Luschniki-Stadion, wo einige Tage später auch das große Finale ausgetragen wird.

     

    Termin
    Ort
    Begegnung
    Quoten 1/X/2
    Wettanbieter
    10.7. 20:00
    St. Petersburg
    Sieger VF 2 vs Sieger VF 1
    zu Interwetten
    11.7. 20:00
    Moskau (Luschniki)
    Sieger VF 4 vs Sieger VF 3
    zu Mybet

     

    In aller Regel ist es so, dass sich die sogenannten Topfavoriten bis zu diesem Zeitpunkt durchgesetzt und die Runde der letzten Vier erreicht haben – mancher mit mehr, manche mit weniger Mühe. Klar ist jedoch generell, dass die Hoffnungen auf den Triumph in Russland nun bei allen vier Semifinalisten riesig sind.

    Immerhin fehlen nur noch zwei Siege, um mit dem WM-Titel in die Annalen des Fußballsports einzugehen.

    Wer im Halbfinale wider Erwarten auf einen krassen Außenseiter trifft, sollte sich dennoch nicht vorschnell im Endspiel wähnen. Die Erfahrung zeigt nämlich, dass Überraschungen selbst in dieser späten Turnierphase nicht ausgeschlossen sind.


     

    Spielplan: Spiel um Platz 3 WM 2018

    Anders als etwa bei Fußball-Europameisterschaften, wird bei WM-Endrunden auch der dritte Platz ausgespielt. Im sogenannten “Kleinen Finale” stehen sich dabei die jeweiligen Verlierer der beiden Halbfinalpaarungen am 14. Juli in St. Petersburg gegenüber.

     

    Termin
    Ort
    Begegnung
    Quoten 1/X/2
    Wettanbieter
    14.07. 16:00
    St. Petersburg
    Verlierer HF 1 vs Verlierer HF 2
    zu Bet365

     

    Obwohl die Enttäuschung über das verpassste Finale hüben wie drüben noch groß sein dürfte, werden die Kontrahenten wohl trotzdem mit vollem Ernst zur Sache gehen. Schließlich ist Platz 3 bei der WM für die meisten Teilnehmer viel mehr als nur einen Trostpreis.

    Ganz im Gegenteil: Wie sich am Beispiel der DFB-Auswahl bei der Heim-WM 2006 oder auch am dritten Platz Kroatiens bei der WM 1998 zeigte, hat dieser Erfolg dann und wann sogar das Potenzial, für echte Jubelstimmung zu sorgen.


     

    Spielplan: Finale WM 2018

    Das große Finale wird am 15. Juli 2018 im Moskauer Luschniki-Stadion stattfinden. Dort wird daraufhin vor 81.000 Fans im Stadion und einem Milliardenpublikum an den TV-Geräten auch der neue Weltmeister gekürt. Fragt sich nur, wer das sein wird…

    Brasilien konnte die wichtigste Trophäe im Weltfußball als Rekordsieger bereits fünf Mal einheimsen. Demnach wäre es beileibe keine Sensation, wenn nun auch das WM-Endspiel 2018 mit brasilianischer Beteiligung oder gar einem weiteren Sieg der Selecao über die Bühne geht.

     

    Termin
    Ort
    Begegnung
    Quoten 1/X/2
    Wettanbieter
    15.07. 17:00
    Moskau (Luschniki)
    Sieger HF 1 vs Sieger HF 2
    zu Interwetten

     

    Aber auch Deutschland darf sich als viermaliger Titelträger und amtierender Weltmeister große Hoffnungen auf einen neuerlichen Coup machen.

    Gleiches gilt für die zweimaligen Champions Argentinien und Uruguay sowie die europäischen Topnationen Spanien, England und Frankreich, für die bis hierhin jeweils ein Titelgewinn zu Buche steht.

     

    Video: Beim deutschen WM-Triumph 2014 verlor selbst Bundeskanzlerin Angela Merkel die Contenance.(Quelle: YouTube/cenv)


     

    Im erweiterten Anwärterkreis befinden sich zudem Europameister Portugal, der kroatische WM-Dritte von 1998, Robert Lewandowskis Polen und Kolumbien, für das vor vier Jahren erst im Viertelfinale Endstation war.

    Wenngleich man nie “nie” sagen sollte, sind krasse Außenseiter im “Spiel der Spiele” dagegen eher nicht zu erwarten. Warum verrät ein Blick auf die Turnier-Historie. Der zufolge waren Underdogs in den 20 bisherigen WM-Endspielen nämlich die absolute Ausnahme.


     

    Wettquoten Vergleich: Wer wird Torschützenkönig bei der WM 2018

    Welcher Spieler erzielt die meisten Tore bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland? Eine Frage, die nicht nur eingefleischte Fußballfans, sondern auch Freunde der gepflegten Sportwette seit Monaten beschäftigt.

    Sich auf einen Kandidaten festzulegen, fällt angesichts der Vielzahl an potenziellen Top-Torjägern jedoch denkbar schwer. Für WM-Tipster ist dies jedoch nicht zwingend ein Nachteil. Denn: Die Wettquoten sämtlicher Anwärter wurden dafür in attraktiver Höhe veranschlagt.

     

    Interwetten Logo MiniTipico Logo MiniBet365 Logo MiniMybet Logo MiniSportingbet Logo MiniBet3000 Logo MiniBwin Logo MiniLadbrokes Logo Mini
    Wettbonus
    100€
    100€
    AGB
    100€
    100€
    150€
    100€
    300€
    Lionel Messi
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Thomas Müller
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Antoine Griezmann
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Kylian Mbappé
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Neymar
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Harry Kane
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Cristiano Ronaldo
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Romelu Lukaku
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Robert Lewandowski
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Timo Werner
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Sergio Agüero
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Álvaro Morata
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Javiér Hernandez
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Gabriel Jesus
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -

     

    Auffällig muten dabei inbesondere die vergleichsweise hohen Einsatz-Multiplikatoren für die Superstars Cristiano Ronaldo und Robert Lewandowski an. Diese kommen jedoch keineswegs von ungefähr,…

    …sondern sind vielmehr darauf zurückzuführen, dass ihre Nationen nicht zum Kreis der Topfavoriten gezählt werden. Folglich bieten sich ihnen nach Meinung der Buchmacher womöglich weniger Spiele und damit auch weniger Chancen, das persönliche Trefferkonto aufzustocken.


    Alle WM-Torschützenkönige auf einen Blick:

    • 1930: Guillermo Stábile (Uruguay/8 Tore)
    • 1934: Oldřich Nejedlý (CSSR/5)
    • 1938: Leônidas (BRA/7)
    • 1950: Sándor Kocsis (HUN/11)
    • 1954: Ademir (BRA/9)
    • 1958: Just Fontaine (FRA/13)
    • 1962: Garrincha (BRA/4)
    • 1966: Eusébio (POR/9)
    • 1970: Gerd Müller (GER/10)
    • 1974: Grzegorz Lato (POL/7)
    • 1978: Mario Kempes (ARG/6)
    • 1982: Paolo Rossi (ITA/6)
    • 1986: Gary Lineker (ENG/6)
    • 1990: Salvatore Schillaci (ITA/6)
    • 1994: Oleg Salenko (RUS/6) & Hristo Stoitchkov (BUL/6)
    • 1998: Davor Šuker (CRO/6)
    • 2002: Ronaldo (BRA/8)
    • 2006: Miroslav Klose (GER/5)
    • 2010: Thomas Müller (GER/5)
    • 2014: James Rodríguez (COL/6)
    • 2018: ?

    Weitaus erbaulicher gestalten sich da schon die Prognosen für Stars wie Thomas Müller (Deutschland), Neymar (Brasilien) Lionel Messi (Argentinien) oder Antoine Griezmann (Frankreich), die allesamt für einen der vier Topfavoriten auf Torejagd gehen.

    Damit wäre die Favoritenfrage fürs Erste geklärt. Doch was passiert, wenn nach dem Finale zwei Top-Torjäger die gleiche Trefferanzahl aufweisen?

     

    Icon InfoDann wird der Torschützenkönig der WM 2018 wie folgt ermittelt:

    Bei gleicher Anzahl der erzielten Tore an der Spitze der Goalgetter-Liste gelten die Torvorlagen (Assists) als entscheidendes Kriterium bei Wetten auf den besten Torschützen bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018.

    Sollte auch dieser Faktor einen Gleichstand nach sich ziehen, fließen die jeweiligen Einsatzminuten in die Wertung mit ein. Dabei gilt: Je weniger Minuten der ensprechende Anwärter für seine Treffer und Assists auf dem Platz benötigt, desto weiter vorne landet er im Torschützen-Ranking der WM 2018.


     

    Topfavoriten, Mitfavoriten & Außenseiter bei der WM 2018

    Es wird wohl nur die wenigsten verwundern, dass die deutsche Mannschaft im Vorfeld als Topfavorit auf den Titel gehandelt wird – immerhin finden sich “Jogis Jungs” als amtierender Weltmeister und bester UEFA WM-Quali-Teilnehmer aller Zeiten im ehemaligen Zarenreich ein.

     
    trophyMit dem Sieg beim Confed Cup ist der “Mannschaft” vor einigen Monaten zudem eine eindrucksvolle Generalprobe geglückt; nahezu zeitgleich stellte überdies der Erfolg bei der U21-Europameisterschaft die Zukunftsfähigkeit des deutschen Fußballs unter Beweis.
     

    Da erfolgreiche Titelverteidigungen bei den vergangenen Endrunden jedoch nicht gerade an der Tagesordnung waren, wird der Favorit von etlichen Mitbewerbern bedrängt. Nach der Meinung der Buchmacher darf sich ein namhaftes Quartett dabei besonders große Hoffnungen machen.

    Allen voran Argentinien, das zwar lange um die Quali bangen musste, bei den Bookies als Vize-Weltmeister jedoch weiterhin weiterhin große Wertschätzung genießt. Komplettiert wird das Feld der aussichtsreichsten DFB-Jäger von Rekordweltmeister Brasilien, Vizeeuropameister Frankreich sowie den 2010 siegreichen Spaniern.

     

    Russland ist Ausrichter der FIFA Weltmeisterschaft 2018. (Quelle: YouTube/RT)


     

    Wenn auch mit einigem Respektabstand in Sachen Weltmeister Wettquoten, haben die Bookies ein weiteres Duo weit oben auf dem Zettel. Die Rede ist von den mit herausragendem Talent gesegneten Belgiern und – warum auch immer – England.

    Der letzte große WM-Erfolg (Halbfinalteilnahme bei der WM 1990 in Italien) der Three Lions liegt schließlich schon mehr als ein Vierteljahrhundert zurück. Seither hat das einst so gefürchtete Mutterland des Fußballs bei Weltmeisterschaften fast ausschließlich mit Enttäuschungen von sich reden gemacht.

     

    Europameister Portugal tatsächlich nur Geheimfavorit?

    Umso kurioser, dass selbst der amtierende Europameister Portugal hinter den Engländern gehandelt wird – und das auch noch zu hochgradig attraktiven Quoten. Doch warum wird dem Team um Superstar Cristiano Ronaldo in Russland so wenig zugetraut?

     

    Icon ZoomWomöglich liegt`s am eher dürftigen Abschneiden bei den jüngsten Endrunden.

    Nur einmal, 2006 in Deutschland, qualifizierten sich die Portugiesen im neuen Jahrtausend für das Halbfinale. 2002 in Japan/Südkorea, 2010 in Südafrika sowie bei der jüngsten Auflage in Brasilien war dagegen immer spätestens im Achtelfinale Endstation.

     

    Was aber noch lange nicht heißen muss, dass nun auch das Turnier in Russland enttäuschend endet. Denn für große und kleine Überraschungen ist der Fußball bekanntlich immer zu haben.

    Bestes Beispiel: Die Großmächte aus den Niederlanden und Italien. Nachdem beide in der Quali auf der Strecke geblieben sind, geht die Endrunde in Russland nun sogar gänzlich ohne sie über die Bühne.

    Das dramatische Schicksal der beiden WM-Dauergäste zeugt davon, dass eine frühzeitige Abgabe einer Langzeitwette manchmal auch ihre Tücken haben kann. Zumal große Fußball-Nationen klarerweise auch bei der WM nicht vor einem destaströsen Abschneiden gefeit sind.


    Die Spielorte der WM 2018 in Russland sind:

    • Jekaterinburg (Zentralstadion/44.130 Zuschauer)
    • Kaliningrad (Kaliningrad-Stadion/45.105)
    • Kasan (Kasan-Arena/45.015)
    • Nischni-Nowgorod (Nischni Nowgorod Stadion/44.899)
    • Moskau (Spartak-Stadion/44.918)
    • Rostow am Don (Rostow Arena/45.000)
    • Samara (Kosmos Arena/44.918)
    • Saransk (Mordowia Arena/45.015)
    • Sotschi (Olympiastadion/47.589)
    • St. Petersburg (Krestowskij-Stadion/69.500)
    • Wolgograd (Zentralstadion/45.015)
    • Moskau (Luschniki-Stadion/81.000)

    Auch über den Werdegang einiger hochgehandelter Außenseiter herrscht vor Turnierbeginn noch großes Rätselraten.

    Während der russische Gastgeber zuletzt kaum Pflichtspiele absolvierte, mussten Geheimfavoriten wie Kroatien oder Italien-Bezwinger Schweden erst durch die Mühlen der Playoffs, um sich für die Endrunde zu qualifizieren. Was sie dort zu leisten im Stande sind, bleibt folglich erstmal abzuwarten.

    Ähnliches gilt für Kolumbien und Uruguay. Ob die beiden Südamerika-Vertreter tatsächlich so stark wie vor vier Jahren auf dem Heimatkontinent auftrumpfen werden, lässt sich Stand jetzt ebenfalls nur schwer vorhersagen.

    Ganz zu schweigen vom Neulings-Duo Island und Panama sowie den Teilnehmern aus Asien/Ozeanien, Afrika und Nord-/Mittelamerika, die sich bei Weltmeierschafts-Endrunden traditionell sehr schwer tun.

     

    Eines sollten sich WM-Tipster vor der Wettplatzierung dennoch immer vor Augen halten: Erstens kommt es im Fußball manchmal anders, und zweitens als man denkt…

     

    die besten Wettanbieter im Vergleich

     

    Martin hat die WM 2018 Wettquoten zusammengestellt

    Autor Martin von wettanbieter.de

    Martin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf wettanbieter.de berichtet Martin schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwetten.