Wetten & Quoten: Wer wird Formel 1 Weltmeister 2018?

     
    Die Frage nach dem neuen Formel 1 Weltmeister ist jährlich die brisanteste in Sachen Motorsport Wetten. Schließlich ist die Königsklasse noch immer die beliebteste Rennserie in Europa.

    Für die Saison 2018 erwarten die Wettanbieter jedoch kein neues Gesicht auf dem Thron. Als erster Herausforderer von Titelverteidiger Lewis Hamilton wird auch heuer wieder Sebastian Vettel angesehen. Die Quoten auf den 30-jährigen Heppenheimer sind jedenfalls äußerst attraktiv.

    Unibet: Formel 1 Weltmeister 2018 Quoten

    * Quoten Stand vom 26.3.2018, 13:23 Uhr (nach Australien-GP); Text: vor Saison-Beginn.

    Formel 1 Weltmeister Wetten

     

    Wer wird Formel 1 Weltmeister 2018? Jetzt bei Unibet wetten!

     

    Am Sonntag, den 25. März 2018 begann mit dem Grand Prix von Australien in Melbourne die neue Formel 1 Saison. Der Rennkalender umfasst heuer 21 Stationen und beinhaltet auch wieder einen Großen Preis von Deutschland, der diesmal in Hockenheim ausgetragen wird (22. Juli 2018).

    In diesem Jahr gibt es in der Königsklasse wie immer einige Neuerungen und Änderungen. So wurden von der FIA zum Beispiel die Startzeiten der Rennen jeweils von 14:00 Uhr Ortszeit in der Regel auf 15:10 Uhr Ortszeit verschoben.

     


    Karriere-Bilanzen der Formel 1 Favoriten 2018

    * Stand: nach Australien-GP 2018

    Fahrer

    Aktuelles Team

    GP-Starts

    GP-Siege

    WM-Titel

    Lewis HamiltonMercedes209624
    Sebastian VettelFerrari199484
    Fernando AlonsoMcLaren292322
    Kimi RäikkönenFerrari272201
    Daniel RicciardoRed Bull13050
    Valtteri BottasMercedes9830
    Max VerstappenRed Bull6130

     

    Halo-System größte Änderung

    Technisch – sowie optisch – stellt die Einführung des sogenannten Halo-Systems die größte Veränderung dar. Dieses Sicherheitssystem, das aus einem Titan-Bügel besteht und an drei Punkten mit dem Chassis des Fahrzeugs verbunden ist, soll den Kopf des Fahrers schützen.

     

    Video: Ein exklusiver Onboard-Blick von Mercedes mit dem neuen Halo-System
    (Quelle: YouTube/Mercedes-AMG Petronas Motorsport)


     

    Rein sportlich wird sich aller Voraussicht nach hingegen nicht allzu viel ändern. Lewis Hamilton, der sich 2017 zum insgesamt vierten Mal zum Weltmeister krönte, ist wieder einmal der ganz große Gejagte.

    Das zeigen vor allem die Quoten der Buchmacher, bei denen der 33-jährige Brite der deutliche Favorit auf den erneuten Titel ist. Die Bookies – wie zum Beispiel Unibet – gehen davon aus, dass Hamilton mit seinem Mercedes auch 2018 das vermeintlich beste Auto zur Verfügung steht.

    Teamkollege Valtteri Bottas, der bislang erst drei Rennsiege (alle 2017) zu Buche stehen hat, wird es eher nicht zugetraut, dass er den Titelverteidiger heuer so richtig fordern kann.

     

    Kann Vettel mit Ferrari reüssieren?

    Bessere Chancen werden dagegen Sebastian Vettel eingeräumt. Jedoch ist es fraglich, ob Ferrari die große Lücke zu Mercedes in der Pause schließen konnte.

    Unibet: Konstrukteurs-WM 2018 Wetten

    * Quoten Stand vom 26.3.2018, 13:23 Uhr (nach Australien-GP); Text: vor Saison-Beginn.

    Konstrukteurs-WM Wetten

     

    Wie gewinnt die Konstrukteurs-WM 2018? Jetzt bei Unibet wetten!

     

    Am Können sollte es bei dem Heppenheimer jedenfalls nicht scheitern, immerhin gewann er von 2010 bis 2013 mit Red Bull Racing vier Mal in Folge die Weltmeisterschaft.

    Nicht nur die deutschen Zuschauer und Fans sowie die Tifosi würden sich für die neue Saison eine starke Vettel-Ferrari-Kombination wünschen. Auch der Brite äußerte das Verlangen nach einem spannenden Titelkampf.

    “Je größer und stärker die Konkurrenz, desto besser ist das Gefühl, wenn man am Ende siegt”, sagte der 33-Jährige vor kurzem.

    “Ich möchte nicht, dass meine Gegner Probleme haben, von denen ich profitieren kann. Ich möchte sie in ihrer Bestform schlagen, zeigen, dass ich noch ein Quäntchen besser bin. Dann ist die Niederlage für sie noch schmerzhafter.”

     


     

    Neben Hamilton, Vettel und Bottas haben laut Bookies am ehesten noch die beiden Red Bull-Piloten Max Verstappen und Daniel Ricciardo die besten Aussichten auf den Formel 1-Thron.

    Die zwei alten Hasen Fernando Alonso (heuer McLaren, zweifacher Weltmeister) und Kimi Räikkönen (Ferrari, Weltmeister 2007) sind dagegen lediglich Außenseiter.

     

    jetzt bei Unibet auf die Formel 1 wetten

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Timo
    Timo widmete sich schon in seiner Kindheit dem Sport, zu einer Profikarriere reichte es dann in Folge allerdings knapp nicht. Um in diesem Bereich aber trotzdem beruflich tätig zu sein, studierte er Sportjournalismus in Salzburg. Nach einer Mitarbeit im Presseteam für die Handball EM 2010 sowie einem Praktikum bei einem Online-Portal, wagte er zunächst noch einen kurzen Sprung in die Welt der Musik. Anschließend kehrte er aber wieder zu seinem Fachgebiet als Redakteur zurück. Aktiv spielt er immer noch begeistert Basketball, außerdem ist er auf wettanbieter.de ein ausgewiesener Spezialist in Sachen US-Sport und Fußball.