Bet3000: Sportwetter geht volles Risiko und landet Megagewinn!

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Den 14. Februar 2015 werden die Buchmacher von Bet3000 wohl so schnell nicht vergessen. Denn an jenem Samstag ist es einem Tipper gelungen, dem renommierten Wett-Haus mit einer stinknormalen Fußball Kombiwette fast 25.000 Euro aus der Tasche zu ziehen! Der glückliche Gewinner stammt aus dem unterfränkischen Münnerstadt, nahe dem weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Kurort Bad Kissingen. Da wir natürlich nachvollziehen können, dass er in aufregenden Zeiten wie diesen lieber anonym bleiben will, wollen wir uns im Folgenden vor allem der Frage widmen, wie sich mit einer stinknormalen 4er-Kombiwette derartige Gewinne „abcashen“ lassen:

     

    zu den Fussballwetten bei Bet3000!

     

    Mit Blick auf seinen Wettschein, ließ die Antwort aber nicht allzu lange auf sich warten: der fränkische Absahner war einfach nur mutig wie ein Musketier! So tippte er im Rahmen seiner Kombiwette auf die, im Vorfeld kaum erwartbaren Patzer der europäischen Spitzenvereine Paris St. Germain (Remis gegen SM Caen) und Atletico Madrid (Niederlage bei Celta de Vigo) sowie auf den, im Nachhinein durchaus überraschenden Ligue 1-Sieg der abstiegsbedrohten Elf aus Bastia über den FC Nantes. Komplettiert wurde der Schein von einem vermeintlichen „Sicherheitstipp“ auf den letztendlich in aller Deutlichkeit wahrgewordenen Sieg der Bayern über den HSV (8:0). Alle Einzelquoten ergaben miteinander multipliziert einen Traum-Faktor von 180!

     

    bet3000_wettangebot_4,5

     

    Obwohl schon allein diese unorthodoxe Wettauswahl zeigt, dass unser fleischgewordener Bet3000-Albtraum frei nach dem Motto „ Wer nichts wagt, der nichts gewinnt“ vorgegangen ist, setzte er mit seinem Wetteinsatz nochmals einen drauf: so hinterlegte er seine Wette mit einem schier unglaublichen Wetteinsatz von 140 Euro, bevor er sie beim Münchener Traditionsbuchmacher einreichte.

    Was danach passierte ist hinlänglich bekannt: Bayern „verputzte“ den HSV mit 8:0, Atletico Madrid verlor völlig überraschend in Vigo, Paris kam gegen den Underdog aus Caen über ein enttäuschendes 2:2 nicht hinaus, und der SC Bastia verschaffte sich mit einem 2:0 in Nantes etwas Luft im Abstiegskampf! All diese Fügungen führten schließlich dazu, dass der Tipper aus dem beschaulichen Münnerstadt von Fortuna geküsst und dadurch um 24.999 Euro und 92 Cent bereichert wurde!

    Für ambitionierte Sporttipper bedeutet dies im Umkehrschluss, dass sich etwas Mut zum Risiko – mit tatkräftiger Unterstützung der Glücksgöttin – manchmal eben doch auszahlt!

     

    zum Bet3000 Testbericht                                 → zu den Wettanbieter Testberichten

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Martin

    Martin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf wettanbieter.de berichtet Martin schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwetten.