Tipico Sportwetten – Wettabgabe und Bedienerfreundlichkeit

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Seit 2009 setzt der deutsche Wettanbieter Tipico verstärkt auf den Internet-Markt. Hierzu wurde die Webpräsenz des Unternehmens umstrukturiert und den modernen Anforderungen einer Wettseite angepasst. Dabei haben die Macher der Website vor allem auf ein schlichtes Design und eine benutzerfreundliche Navigation gesetzt.

     

    Tipico Benutzerfreundlichkeit

     

    Tipico Bedienerfreundlichkeit im Vergleich: Bewertung: 4 Punkte (von maximal 5)

    In puncto Benutzerfreundlichkeit ist den Webmastern von Tipico prinzipiell kein Vorwurf zu machen. Wer allerdings aufwendige Darstellungsformen oder erheiternde Animationen erwartet, ist bei tipico.de an der falschen Adresse. Mit den Adjektiven „unkompliziert“ und „übersichtlich“ wird der Online-Auftritt von Tipico wohl am treffendsten beschrieben.

     

    Wie benutzerfreundlich ist die Tipico Wettseite?

    Wie üblich auf Websites mit einem persönlichen Kundenkonto muss sich der User zunächst im oberen Bereich der Seite mit seinem Benutzernamen und seinem individuellem Passwort anmelden. Im nächsten Schritt erscheinen gut ersichtlich mehrere Hyperlinks zu den Punkten „persönliche Daten“, „Kontoauszug“, „Einzahlungs-“ beziehungsweise „Auszahlungsseite“ sowie zum persönlichen Wettkorb, der wie eine Art Einkaufswagen zu verstehen ist. Aber auch weitere wichtige Punkte, wie „Sprache“, „Zeitzone“, „Nutzungsbedingungen“, „FAQs“ oder „Zahlungsmöglichkeiten“ sind bereits auf der Startseite präsent.

     

    zum Wettanbieter Tipico

     

    Diese Übersichtlichkeit wird auch im Bereich „Wetten“ weiter fortgeführt. Es gibt eine tagesaktuelle Übersicht, die den Wett-Interessierten über die aktuellen Live-Wetten, die Highlights des Tages und die sogenannten „Last-Minute-Angebote“ aufklärt.
    Auf der linken Seite kann ganz einfach per Mausklick aus einem Pool von verschiedenen Sportarten die gewünschte auswählen. Auch diese werden sehr übersichtlich präsentiert, da sie nach Land und Liga gegliedert aufgelistet werden.

     

    Die Wettabgabe auf der Tipico Website

    Egal, ob der User vor Beginn eines Ereignisses oder bereits live während eines Ereignisses seine Wette platzieren will, tipico.de verschafft einen umfassenden und gleichzeitig schnellen Überblick über Angebote und Wettquoten. Auch das Ausfüllen des Wettscheins ist absolut problemlos zu bewältigen. Die Wettabgabe, egal ob klassische Sportwette oder Live-Wette, ist optisch so übersichtlich dargestellt, dass Fehler auch hier die Ausnahme sein sollten. Eingeloggten Kunden reicht ein Mausklick auf das jeweilige Event, den gewünschten Tipp beziehungsweise die gewählte Quote, um diese automatisch in einen digitalen Wettschein im rechten Bildschirmbereich einzutragen.

    Anschließend muss der Kunde lediglich noch den gewünschten Einsatz auswählen und seine Wette bestätigen, um seinen abgeschlossenen Tipp im oben bereits erwähnten Wettkorb zu deponieren.

    Tipico Wettabgabe

    Bild: bei der Wettabgabe besticht Tipico mit einer unkomplizierten und übersichtlichen Lösung – mit nur einem Klick wird das gewünschte Angebot in den Wettschein zur Tippabgabe platziert.

     

    Allerdings gilt es dabei zu bedenken, dass sich die Seite nach 15 klickfreien Minuten aufhängt und zum Startbildschirm zurückkehrt. Es empfiehlt sich deshalb eine Wette erst abzuschließen, wenn die exakten Tipps bereits feststehen. Dies ist ein kleiner Kritikpunkt, den sich die Macher der Website gefallen lassen müssen. Trotz der berechtigten Kritik gilt auch zu bedenken, dass Wettseiten einem immerwährenden Aktualitätsdruck unterliegen, dem sie in irgendeiner Form nachgeben müssen.

     

    Fazit:

    Tipico.de ist sowohl für routinierte Freunde von Sportwetten als auch für absolute Wett-Neulinge simpel zu bedienen. Die Wettabgabe ist fast schon selbsterklärend, während die Navigation der Seite äußerst nachvollziehbar aufgebaut ist. Wer auf klare Strukturen setzt, wird sich auf dieser Website gut aufgehoben fühlen.

     

    Tipico Gesamtwertung – zum umfangreichen Testbericht

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Martin

    Martin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf wettanbieter.de berichtet Martin schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwetten.