Sportingbet Kundenservice

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Als Mark Blandford Ende der 90er Jahre sein Unternehmen Sportingbet aus der Taufe hob, steckte die Online-Wettbranche noch weitgehend in den Kinderschuhen. Rosige Zukunftsaussichten konnten Firmengründern zu jener Zeit lediglich auf dem Papier in Aussicht gestellt werden. Doch der Mut einiger Pioniere sollte sich bezahlt machen, denn der Online-Wettmarkt boomte in den darauffolgenden Jahren enorm, was bis heute anhält.

    So stieg auch Sportingbet zu einer der größten Wettfirmen überhaupt auf und kann heutzutage ein beachtliches Kundenvolumen von zirka fünf Millionen Menschen vorweisen.

     

    Sportingbet Kundenservice

     

    Der Sportingbet Kundenservice im Vergleich – Bewertung: 3,5 Punkte (von maximal 5)

    Angesichts solcher Zahlen ist es nur allzu logsich, dass es auch an entsprechenden Kontaktmöglichkeiten für hilfsbedürftige User nicht mangeln darf. So stellt der britische Bookie seinen Kunden neben den altbewährten Kommunikationswegen wie Telefon, Fax oder Email auch einen Livechat zur Verfügung. Sämtliche Dienste können von Montag bis Sonntag zwischen 9:30 und 20:00 in Anspruch genommen werden.

     

    zum Wettanbieter Sportingbet

     

    Im ersten Augenblick mögen die Öffnungszeiten zwar ausreichend erscheinen, sollten allerdings Fragen während eines Late-Night-Events aus den USA oder an Champions-League-Abenden auftauchen, bleibt lediglich das Ausweichen auf den FAQ-Bereich übrig.

     
    Sportingbet FAQ - Wettkonto Einzahlungen

    Abbildung oben: Ausschnitt aus dem FAQ-Bereich auf der Wettseite von Sportingbet. Hier werden die unterschiedlichen Möglichkeiten der Wettkonto Einzahlungen angeführt und näher erläutert. Die meisten offenen Fragen werden im Hilfebereich des Wettanbieters abgedeckt – sollten dennoch Unklarheiten bestehen, kann auf verschiedenen Wegen der Sportingbet Kundenservice kontaktiert werden!

     
    Dieser ist zwar recht ausführlich gehalten und kann mit einer eigenen Suchleistenfunktion aufwarten, allerdings schaffen es sogar einige Buchmacher mit kleinerem Kundenaufkommen einen 24-h-Kundendienst anzubieten. Hier wären die Betreiber gut beraten, künftig zumindest einige der Kommunikationskanäle laufend für User-Fragen offen zu halten.

     

    Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme

    Im Gegensatz zu den meisten anderen Wettanbietern, brachte der britische Buchmacher gleich auf der Sportwetten-Startseite einen eigenen Baukasten an, in dem die wichtigsten Kontaktdaten angegeben sind. Möchte man seine Frage allerdings via Fax abschicken, wird es leider etwas kompliziert, denn die dazu benötigte Nummer lässt sich nur auf Umwegen auffinden.

     

    Video: der youtube-channel von Sportingbet bietet einige Erklärvideos zur Bedienung der Wettplattform – derzeit sind die Videos vom britischen Bookie leider nur in englischer Sprache verfügbar.

     
    So muss zunächst der Reiter „Hilfe und Kontakt“ geöffnet werden, welcher sich rechts oberhalb der Navigationsleiste befindet. Anschließend gelangt man jedoch automatisch in den FAQ-Bereich – erst durch ein erneutes Anklicken des Headers „Hilfe und Kontakt“ gelangt man schließlich zu einer Auflistung sämtlicher Kontaktdaten.

    Aufmerksamen Usern wird dann eventuell auffallen, dass die dort angegebene Hotline-Nummer nicht mit der im Baukasten befindlichen übereinstimmt. Obwohl nur eine davon die kostenfreie 0800-Vorwahl trägt, wurde uns auf Nachfrage versichert, dass beide Nummern keinerlei Kosten verursachen. Ein deutliches Plus gegenüber vielen Konkurrenten. Auch, dass den deutschsprachigen Kunden ein Telefondienst in deren Muttersprache zur Verfügung gestellt wird, ist gerade bei im Ausland verwurzelten Wettanbietern keineswegs gängige Praxis.

     

    Sportingbet Kundenservice

    Bild: Auszug von der Sportingbet-Seite: Der britische Bookie bietet seinen Kunden eine breite Auswahl an Kontaktmöglichkeiten

     

    Für all jene, die nur ungern zum Hörer greifen, bietet Sportingebt zudem einen Live-Chat an. Ähnlich wie beim Telefonanruf erhält man auch hier sofortige Rückmeldung auf die gestellte Frage und bekommt es mit überaus kompetenten Mitarbeitern zu tun, die mit einer Engelsgeduld für jede noch so Kleinigkeit gerne Rede und Antwort stehen.

    Weit weniger Freude bereitete uns dagegen die Kontaktaufnahme via Email. Zwar lässt sich am übersichtlich gehaltenen Kontaktformula nichts bemängeln, sehr wohl jedoch an der unter Umständen langen Wartezeit, bis tatsächlich eine Rückmeldung im eigenen Email-Postfach eintrudelt. Bei unserem Testversuch geschah dies erst nach rund 20 Stunden.

    Wenngleich diese Art der Kontaktaufnahme dank Live-Chat oder freier Telefon-Hotline nicht unbedingt vonnöten ist, so schaffen es andere Buchmacher trotz allem, Emails sogar binnen weniger als einer Stunde zu beantworten.

     

    Fazit zum Sportinbet Kundenservice:

    KundendienstDass Sportingbet den Bereich Kundenservice durchaus ernst nimmt, ist nicht zuletzt dank kostenloser Telefon-Hotline mit deutschsprachiger Besetzung und Live-Chat ersichtlich. Dennoch verhindern am Ende vermeidbare Kleinigkeiten eine Top-Bewertung: eine schnellere Email-Antwort wäre ebenso wünschenswert, wie ein durchgängig erreichbarer Kommunikationskanal.

    Auch die umständlich auffindbare Faxnummer bzw. die zwei unterschiedlichen Hotline-Nummern könnten einige User unnötig verwirren. Wird das allerdings außer Acht gelassen, hält Sportingbet einen durchaus zufriedenstellenden Kundenservice parat.

     

    Sportingbet Gesamtwertung – zum umfangreichen Testbericht

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Matthias

    Matthias setzte seine ersten Schritte in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandener Matura und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitet fortan als Freier Redakteur mit Vorliebe für Fußballthemen, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.