Bet-at-home Anmeldung – wie eröffnet man ein Wettkonto?

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Bet-at-home ist zweifelsohne gerade im deutschsprachigen (und zum Teil auch im osteuropäischen) Raum einer der Buchmacher, die großen Wert auf eine umfassende Medienpräsenz legen. Bet-at-home wirbt häufig in diversen Magazinen und Zeitungen, schaltet TV-Werbung und sponsert zahlreiche Sportevents und andere Medienereignisse.
     

    zum Wettanbieter Bet-at-home

     
    Während der Buchmacher Bet-at-home also in puncto Marketing einen sehr guten Job macht, wurde die Webseite lange Zeit ziemlich vernachlässigt. Dies hatte zur Folge, dass das Webportal nicht wirklich zeitgemäß wirkte. Erfreulicherweise hat man die Webseite nun aber ordentlich überarbeitet.

     
    Bet-at-home Bewertung

    Abbildung oben: der österreichische Sportwettenanbieter Bet-at-home schafft gerade noch den Sprung in die Top 5 im Ranking der besten Testkandidaten von Wettanbieter.de

     
    Mit einem großen Relaunch im Jahre 2013 wurde die Wettseite von Bet-at-home auf einen modernen Stand gebracht, wobei aber auch die gewohnte Funktionalität und einfache Bedienung der Bet-at-home Sportwetten beibehalten werden konnten. Ohne zu glänzen präsentiert sich die Wettseite des österreichischen Wettanbieters nun auf modernen Niveau mit guter Bedienbarkeit und logischer Benutzerführung, was vor allem auch Anfängern auf dem Gebiet der Online Sportwetten zu Gute kommt.

     

    Video: wie meldet man sich beim Wettanbieter Bet-at-home an?



    Video: im Sponsoring sehr aktiv – der Wettanbieter Bet-at-home kooperiert auch mit Schalke 04

     

    Nachfolgend möchten wir nun aber Schritt für Schritt erläutern, wie die Neukunden vom neuen Sportwettangebot bei Bet-at-home profitieren können.

     

    Icon 1Dazu müssen Sie sich logischerweise zunächst einmal bei Bet-at-home registrieren bzw. ein Wettkonto eröffnen. Also, die Webseite besuchen und auf den gut sichtbaren Anmeldebutton “Konto eröffnen” am oberen Rand der Wettseite klicken.

    Hinweis: wer vor der Anmeldung bei Bet-at-home den Wettanbieter zuerst einmal ausgiebig selbst testen möchte, der kann mit dem in der gleichen Zeile verfügbaren Gastlogin alle Funktionen der Sportwetten Seite beliebig lange ausprobieren.

     
    Website von Bet-at-home
    Abbildung oben: seit dem Relaunch 2013 gibt es auch optisch nichts mehr zu bemängeln – die Wettseite von Bet-at-home

     
     
    Icon 2Nun öffnet sich ein Registrierungsformular und es gilt die entsprechenden Felder korrekt und wahrheitsgemäß auszufüllen. Pflichtfelder sind wie üblich mit einem Sternchen gekennzeichnet.

    Hinweis: Nicht wundern – Bei Bet-at-home kann der Benutzername nicht selbst gewählt werden, stattdessen setzt man bei diesem Anbieter auf eine Wettkontonummer, die als Benutzername fungiert.

    * Wir empfehlen generell immer, dass die AGB und Datenschutzrichtlinien zumindest kurz überflogen werden. Am Ende des Tages dient dies dem eigenen Schutz und zur Abwehr von nachträglichen und möglicherweise bösen Überraschungen.

     
     
    Icon 3Haben Sie nun also alle Daten eingegeben und noch einmal auf ihre Korrektheit überprüft, setzen Sie die entsprechenden Häkchen und bestätigen Ihre Anmeldung bzw. Registrierung durch einen Klick auf „Jetzt Registrieren!“.

     
     
    icon_4Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrer persönlichen Wettkontonummer und zusätzlichen Informationen. Gerade aufgrund der Tatsache, dass man bei Bet-at-home keinen frei wählbaren Benutzernamen verwendet, sollte man sich diese E-Mail mit der eigenen Wettkontonummer gut aufheben.

    Sollten diese Informationen einmal verloren gehen, ist es unserer Erfahrung nach relativ mühsam, mit Hilfe des Kundendienstes von Bet-at-home wieder Zugang zum eigenen Wettkonto zu bekommen. Umfangreiche Verifizierungen des Kontoinhabers sind dann aus Sicherheitsgründen erforderlich.

    Das war es auch schon, fertig. Nun steht Ihrer ersten Sportwette bzw. ersten Einzahlung nichts mehr im Wege und Sie können vom Bet-at-home Willkommensbonus profitieren. Wir wünschen viel Erfolg und vor allem gute Wettgewinne!

     
    Bet-at-home Anmeldung Bonus

     
    WettbonusFür Neukunden hat Bet-at-home momentan einen sehr attraktiven Wettbonus im Angebot: der Wettanbieter legt 50% auf die erste Einzahlung mit einem neuen Wettkonto drauf, bis zu 100 Euro extra Wettguthaben kann man sich so bei Bet-at-home sichern!

     

    zum Wettanbieter Bet-at-home           → alle Wettanbieter im Vergleich

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Heinz

    Heinz ist seit beinahe 30 Jahren im Geschäft mit Sportwetten tätig. Vom einfachen Kassenpersonal im Wettshop bis zum CEO eines großen Wettanbieters hat er dabei alle Stationen im Wettbusiness durchlaufen. Seit 2008 ist Heinz als Berater in der Wettbranche aktiv und widmet sich auf wettanbieter.de in erster Linie dem Testen und Vergleichen der verschiedenen Sportwettenanbieter.