Startseite » Betano Testberichte » Betano Wettkonto – Einzahlungen und Auszahlungen

Betano Wettkonto – Einzahlungen und Auszahlungen

Zuletzt aktualisiert am

Geprüft am

22 Feb 2024

20€ Freiwette + 100% Bonus bis 80€
Germany

Gültig in

Germany
Betano besuchen
  • Offizieller Partner der UEFA EURO 2024
  • Gratiswette ohne Einzahlung für Neukunden
  • Überdurchschnittlich hohes Quotenniveau
Nur für verifizierte und Kunden mit Mindestalter von 18 Jahren. Konto verifizieren und eine 20 € Freiwette erhalten, ganz ohne Einzahlung. Sie müssen den vollen Betrag (Einzahlung und Bonus) 5 Mal in Sportwetten einsetzen. Die Umsetzung der Einzahlung muss zu einer Quote von mindestens erfolgen 1,65. Die Freiwette ist für die Dauer von 7 Tage nach Gutschrift auf dem Kundenkonto. Die Bonusbedingungen müssen innerhalb von 90 Tagen ab der ersten Einzahlung erfüllt werden. Bonusbedingungen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Betano.

Seit 2016 ist Betano in der Welt der Sportwetten tätig. Der Bookie, hat eine erfolgreiche „Schwester“ in Form des Wettanbieters Stoiximan im griechischen Raum und versucht durch rege Werbetätigkeit – unter anderem als Partner des VfB Stuttgart – im deutschen Raum Fuß zu fassen.

Dies geschieht vor allem durch ein kompakt geschnürtes Paket aus großem Wettangebot, sehr guten Quoten und Kundenfreundlichkeit. Wie diese aussieht, wenn es um die Finanzen rund um das Wetten geht, ist im folgenden Testbericht detailliert beschrieben.

Zahlungsverkehr:

Zur Info: Die Redaktion von Wettanbieter.de informiert, dass Betano von der deutschen Glücksspielbehörde die Konzession zur Veranstaltung von Sportwetten erhalten hat und somit die als einer der ersten Wettanbieter mit Erlaubnis zur Vermittlung und zum Angebot von Sportwetten mit deutscher Lizenz ist.


Alle Buchmacher mit Erlaubnis finden Sie hier auf der Sportwetten White List.

Betano Zahlungsverkehr im Vergleich: Bewertung: 4 Punkte (von maximal 5)

Im nachfolgenden Testbericht haben wir nun also den Zahlungsverkehr des Wettanbieters einer genaueren Überprüfung unterzogen!

Dabei wurde exakt unter die Lupe genommen, welche Möglichkeiten Betano seinen Kunden im Bereich des Zahlungsverkehrs offeriert bzw. wie die Auf- und Abbuchungen auf bzw. von einem Wettkonto vonstattengehen.

Einzahlungen auf ein Wettkonto

Der erste Blick auf die Möglichkeiten, um Geld auf ein Wettkonto von Betano zu transferieren, verrät, dass der Buchmacher an sich gut aufgestellt ist.

Durch Kooperationen mit einem Großteil, der am häufigsten genutzten online Zahlungsvarianten, kann der Buchmacher eine schöne Auswahl von Optionen für den User bereitstellen.

Zahlungsmethoden bei Betano:


  • VISA/MasterCard
  • Skrill
  • Paysafecard
  • Klarna (ehem. Sofortüberweisung)

Die Auswahl beinhaltet allen voran die gängigen Kreditkarten, ausgestellt von Visa und MasterCard. Außerdem ist aus der Reihe der elektronischen Geldbörsen Skrill vertreten. Hinzu kommen noch die PaysafeCard sowie die Überweisung via Klarna (früher Sofortüberweisung).

Diese Liste veranschaulicht auch sofort, wo die Mängel innerhalb der Zahlungsbedingungen bei Betano liegen: Auch wenn vermutlich die Mehrheit der User mit diesem Angebot an Zahlungsmöglichkeiten zurechtkommt, so fällt die Liste – verglichen mit den Möglichkeiten – doch relativ kurz aus.

Denn klassische Zahlungsmöglichkeiten, wie etwa die traditionelle Banküberweisung, fehlen in der Liste ebenso, wie die gerade in Deutschland so beliebte Möglichkeit für Finanztransaktionen PayPal.

Zum Wettanbieter Betano

18+ | AGB beachten | Nur für Neukunden

Dennoch kann Betano dieses Manko kompensieren und zwar durch die Tatsache, dass grundsätzlich alle Aufbuchungen auf ein Wettkonto ohne Bearbeitungsgebühren oder Spesen vorgenommen werden.

Bereits ab einem Mindestwert von 5 Euro kann Guthaben auf das individuelle Wettkonto transferiert werden. Das maximale Limit schwankt in Abhängigkeit der Zahlungsmethode zwischen 1.000 und 5.000 Euro.

Auszahlung der Wettgewinne

Grundsätzlich bietet der Bookie Betano für Auszahlungen von Wettgewinnen die gleichen Voraussetzungen, wie für die Einzahlung an. Allerdings gilt es hier einige Details zu beachten:

Im Allgemeinen gilt, dass Betano bei einer Anfrage zur Auszahlung von Wettgewinnen den gleichen Transaktionsweg wählt, wie bei der Einzahlung verwendet wurde.

Abbildung oben: Zum Thema „Zahlungsverkehr“ bietet Betano leider kaum Infos auf der Website an. Ohne FAQ-Bereich können neben dieser Grafik Infos lediglich über den Kundensupport bezogen werden.

Die einzige Ausnahme stellt die PaysafeCard dar. Wurde diese für die Einzahlung verwendet, so erfolgt die Auszahlung via Banküberweisung.

Unabhängig von der Methode, die für die Ein- und somit auch für die Auszahlung gewählt wurde, hat Betano zwei Vorgaben definiert:

Zum einen ist im Minimum frei verfügbares Guthaben von 30 Euro nötig, um eine Auszahlung zu beantragen. Zum anderen werden je Monat jeweils leidglich die ersten acht Abbuchungen vom Wettkonto kostenlos abgewickelt.
Für jede weitere Auszahlung im entsprechenden Kalendermonat muss der User Gebühren berappen. Diese belaufen sich bei der Banküberweisung auf 5% des Auszahlungsbetrages, bei Skrill auf 2%.

zum Wettanbieter Betano

18+ | AGB beachten | Nur für Neukunden

Die Auszahlungen können über das individuelle Wettkonto angefordert werden und werden in der Regel durch den Bookie rasch bearbeitet. Allerdings muss der User mit 1-4 Werktagen rechnen, bis er das Geld tatsächlich in Händen hält bzw. im Online Account des Zahlungsdienstleisters einsehen kann.

Hinweis: Bevor die erste Auszahlung durch den Buchamcher Betano abgewickelt werden kann, ist es notwendig, dass der User seine Identität nachweist. Dafür müssen diverse Kopien von Dokumenten (beispielsweise Ausweis) an den Online Bookie übermittelt werden.

Dieser Vorgang nimmt einige Bearbeitungszeit in Anspruch. Soll daher die erste Auszahlung zügig voran gehen, so sollte in Erwägung gezogen werden, den Identitätsnachweis bereits vor Beantragung der Auszahlung durchzuführen.

Fazit zum Betano-Zahlungsverkehr:


Das Resümee des Betano Zahlungsverkehr hinterlässt grundsätzlich einen positiven Eindruck mit schalem Beigeschmack.

Die Gründe dafür sind schnell genannt: Der Buchmacher stellt eine schöne Liste an Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die bei Einzahlungen komplett und bei Auszahlungen weitgehend ohne Gebühren genützt werden können.

Die Abwicklung von Aufbuchungen und Auszahlungen erfolgt von Seiten des Buchmachers durchaus rasch und ist für den User einfach gestaltet.

Als Kritikpunkte müssen allerdings die Tatschen erwähnt werden, dass einige nennenswerte Finanzdienstleister im Portfolio von Betano fehlen. Außerdem sind Auszahlungen nicht gänzlich von Spesen befreit und mit einem Limit von 30 Euro für Wettneulinge eher hoch angelegt.


→ Betano Gesamtwertung – zum umfangreichen Testbericht

18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern