Wetten.com Kundenservice

    Obwohl Wetten.com angesichts der erst 2016 erfolgten Gründung zu den Spätgeborenen unter den Wettanbietern zu zählen ist, erweist sich der gesamte Web-Auftritt vom Geist der erfahrenen „Macher“ durchdrungen.

    Um die Einstiegshürden für neue Kunden so niedrig wie möglich anzulegen, wird größter Wert auf Einfachheit und Übersichtlichkeit gelegt – weshalb sich der Buchmacher nicht zuletzt auch für absolute Wett-Neulinge empfiehlt.

    Zur ordentlichen Performance von Wetten.com trägt unter anderem auch der ebenso kompetente wie freundliche Kundendienst bei, der trotz allem aber auch noch immer etwas Luft nach oben hat.

     

    Wetten.com Kundenservice im Vergleich: Bewertung: 3,5 Punkte

    Kundensupport Wetten.com
     

    Dabei wird der Wettanbieter möglicherweise von seinem vermeintlich gänzlich selbsterklärenden Wett-Angebot zu der Annahme verführt, dass kleinere Einschränkungen beim Dienst am Kunden keine allzu große Sache sind.

    Wenngleich wir dieser Auffassung prinzipiell durchaus folgen können, sehen wir den tagtäglich nur zwischen 10:00 und 22:00 Uhr verfügbaren Live Chat dann allerdings doch als ziemlich knapp bemessen an.

     

    zum Wettanbieter Wetten.com

     

    Dies gilt vor allem auch deshalb, weil die Interaktion mit ratsuchenden Tippern hauptsächlich über eben jenen Live-Chat erfolgt; angesichts einer fehlenden Hotline, bietet sich hier lediglich noch die gute, alte E-Mail als zielführende Alternative an.

    Infolge der eingeschränkten Arbeitszeiten sind aber auch per elektronischer Post keine schnelleren Lösungen in Sicht, weshalb der Live Chat für einen 1:1-Support stets dem Königsweg entspricht.

     

    Der Live Chat bedient auch türkische Kunden

    Auf den besonderen Stellenwert des Live Chats deutet schon allein dessen Omnipräsenz im Web-Angebot hin: Über die untere Navigationsleiste können die Service-Mitarbeiter auch von jeder beliebigen Unterseite mit nur zwei Klicks hinzugezogen werden.

    Das fachkundige Servicepersonal trägt dabei dafür Sorge, dass es auf so gut wie alle Fragen eine zufriedenstellende Antwort gibt; in vorbildlicher Weise wurden sämtliche Mitarbeiter von wetten.com zudem für den Umgang mit potentiell spielsuchtgefährdeten Tippern geschult.

     

    Kundendienst vom Wettanbieter Wetten.com

    Abbildung oben: Im Chat kann zwischen deutscher und türkischer Sprache gewählt werden.
     

    Überdies weiß der Buchmacher mit einem muttersprachlichen Support für türkischstämmige Kunden zu punkten, der nach unseren Erfahrungen allerdings nur mit noch größeren zeitlichen Einschränkungen verfügbar ist.

    Bezüglich des E-Mail-Kontakts stellt es im Übrigen einen ungewohnten Sonderweg dar, dass der Wettanbieter gleich über zwei verschiedene Kanäle erreichbar ist:

    So sind Probleme und Fragstellungen an kundenservice(at)wetten.com zu richten, während feedback(at)wetten.com Verbesserungsvorschlägen der Tipper vorbehalten bleiben soll.

    Dieses auf den ersten Blick etwas umständliche Prozedere macht nach unserer Auffassung absolut Sinn: Immerhin stellt dieses Vorgehen sicher, dass keine potentiell zündende Idee bei einem vergesslichen Service-Mitarbeiter versickert.

     

    zum Wettanbieter Wetten.com

     

    Die FAQs liefern auch die Wett-Grundlagen frei Haus

    Mögliche Verbesserungsvorschläge aus der Tipper-Gemeinde dürften sich aber aller Wahrscheinlichkeit nach kaum auf den FAQ-Bereich beziehen, der weder bezüglich des Umfangs noch der Verständlichkeit irgendwelche Wünsche offenlässt.

    Dank der durchdachten Kategorisierung und der ausführlichen Erklärungen sollte es erfahrenen Lesern in aller Regel problemlos möglich sein, sich die benötigten Antworten im Alleingang zu erschließen.

     

    FAQs vom Wettanbieter Wetten.com

    Abbildung oben: Die FAQs bieten viel Breite und Tiefe, sind schöng gestaltet und zudem auch noch sehr übersichtlich – und allen voran: äußerst hilfreich.
     

    Wett-Neulinge können die FAQs hingegen wie eine Art Lexikon benutzen; immerhin wird hier unter anderem auch das kleine Einmaleins sämtlicher Wettarten und -märkte erklärt.

    Große Aufmerksamkeit wird in diesem Bereich zudem erneut dem „Verantwortungsvollen Spielen“ geschenkt – Wetten.com trägt somit sein Möglichstes dazu bei, dass sich das Sportwetten für sämtliche Kunden als ein durch und durch beglückender Zeitvertreib erweist.

     

    Fazit zum Wetten.com Kundenservice:

    Kundenservice Hatten wir eingangs unseres Erfahrungsberichts das Fehlen eines andernorts durchaus üblichen 24/7-Service bemäkelt, stellt sich aber auch der Kundendienst von Wetten.com bei näherer Betrachtung als eine schon ziemlich runde Sache dar.

    Über die eingeschränkte Verfügbarkeit des Live Chats trösten die Mitarbeiter während der „Öffnungszeiten“ mit besonderem Engagement hinweg: Obendrein zeigt sich der Wettanbieter bemüht, seine Nutzer in die sukzessive Verbesserung seiner Angebote einzubinden.

    Der insgesamt positive Eindruck wird zudem von dem umfangreichen FAQ-Bereich komplettiert – unsere noch ausbaufähige Bewertung kann trotzdem nicht verhehlen, dass Wetten.com auf die Marktführer in Sachen Kundendienst nach wie vor noch etwas Boden gutzumachen hat.

     

    Wetten.com Gesamtwertung – zum umfangreichen Testbericht

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Oliver
    Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.