WM 2018: Bei Interwetten doppelten Neukundenbonus abkassieren

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

     
    In unserem regelmäßig aktualisierten Wettanbieter-Ranking nimmt Interwetten stets Top-Platzierungen ein – aktuell wird von den Österreichern sogar von der Spitze gegrüßt.

    Konnte nicht zuletzt schon der von uns vor wenigen Tagen berichtete WM-Wettkalender diese „Tabellenführung“ untermauern, möchte Interwetten nun verständlicherweise auch noch dafür sorgen, dass möglichst viele Fußball-Tipper in den Genuss der hier ausgeschütteten Goodies kommen.

     

    Interwetten Neukundenbonus WM 2018

     

    Interwetten ist während der WM äußerst großzügig

    Um den Kundenstamm auf noch feste Füße zu stellen, wurde eigens noch einmal am Bonus für Neukunden geschraubt: Bis zum mit dem Tag des Endspiels zusammenfallenden Aktionsende können sich erstmals registrierende Fans von einem maximalen Zuschuss von 150 Euro profitieren.

    Angesichts des ausgerufenen 100%-Bonus wird das von Neukunden investierte Startguthaben somit bis zu einem Höchstbetrag von 150 Euro verdoppelt – wobei dieses Startguthaben sogar mehrere Einzahlungen umfassen kann.

    Für die Ermittlung des Neukundenbonus werden von Interwetten schließlich sämtliche Überweisungen summiert, die innerhalb von zehn Tagen nach abgeschlossener Registrierung den Weg auf das Kundenkonto finden.

     

    Interwetten WM-Bonus für Neukunden abholen!

     

    Dieses Prozedere hat allerdings zur Folge, dass das Bonusguthaben nicht sofort gutgeschrieben wird: Wie bei Interwetten üblich, schaltet der Wettanbieter jeweils ein Fünftel des Bonus nach dem Erreichen vordefinierter Umsatzschwellen frei.

    Klingt diese Vorgehensweise allenfalls auf den ersten Blick ein kleines bisschen verwirrend, wurde der Weg zum erhöhten Neukundenbonus von Interwetten sogar ganz besonders stolperfrei angelegt:

     

    4 Schritte zum 100%-Bonus bis zu 150 Euro:

    • Registrieren auf Interwetten
    • Einen Startbetrag auf das Wettkonto einzahlen
    • Bonus-Code WCupRussia eingeben
    • Der Bonus wird in fünf Schritten freigespielt

     

    Als besonderes Bonbon schaltet Interwetten nach der Ersteinzahlung von einem Mindestbetrag von 20 Euro noch einmal ein zusätzliches Guthaben in Höhe von 20 Euro frei.

     

    11 Euro Startguthaben gibt’s sofort!

    Ergänzend zum gepimpten Bonus stellt Interwetten seinen Neukunden zudem auch noch ein zusätzliches Wettguthaben zur Verfügung.

    Dabei kann es naheliegenderweise nur auf die berühmten elf Freunde zurückzuführen sein, dass dieser Zuschuss rund um die Fußball-Weltmeisterschaft gleichfalls exakte 11 Euro beträgt.

     

    Interwetten Startguthaben WM 2018

    Startguthaben bei Interwetten abholen!

     

    Dank der umgehenden Gutschrift des Aufwärmbonus macht sich vor der ersten Tippabgabe keine Einzahlung auf das Interwetten-Wettkonto erforderlich – Neukunden können somit ohne jedes Risiko unter anderem von den preisgekrönt hohen Favoritenquoten des Wettanbieters profitieren.

     

    4 Schritte zum Interwetten-„Aufwärmbonus“ in Höhe von 11 Euro:

    • Registrieren auf Interwetten
    • Im Einzahlungsmenü den „Gutschein“ wählen
    • Eingabe des Bonus-Codes: WCup2018
    • Der Aufwärmbonus wird sofort gutgeschrieben

     

    Weiterführende Informationen zu den Neukunden-Aktionen sind der Website des Buchmachers zu entnehmen – nicht zuletzt gibt dieser hier natürlich auch sämtliche Details zu den Umsatzschwellen des Neukundenbonus bekannt.

     

    Zum Interwetten Testbericht

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Oliver
    Oliver wurde schon frühzeitig als Co-Moderator einer TV-Sportsendung auf seine spätere Passion vorbereitet. Nach einer rasch gescheiterten Karriere als Fußballer und einem Abstecher in die Welt der Literaturwissenschaft hat er sich seit dem Jahr 2010 als Texter und Journalist sowohl dem Sport als auch den Sportwetten verschrieben.