Wetten & Quoten Bundesliga-Relegation 2018: Wer muss nachsitzen?

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Nach einem sich zuspitzenden Abstiegskampf dürfte auch in diesem Jahr erst die gefürchtete Relegation den dramatisch-emotionalen Höhepunkt besorgen. Folglich kommt es nicht ganz überraschend, dass der Wettanbieter Tipico nun die ersten Wetten auf die Bundesliga-Relegation 2018 parat hält.

    Dabei warten die reichhaltig bestückten „Saison-Wetten“ sogar mit einem Vorschlag auf, wie sich das ohnehin garantierte Gänsehaut-Feeling ins schier Unermessliche steigern lässt: Hierfür wurden die Nachbarn aus Köln und Düsseldorf zu den künftigen Relegations-Teilnehmern auserkoren.

     

    Wetten auf die Bundesliga Relegation 2018
     
    Kommt es in der Relegation zum Rhein-Derby? Jetzt wetten!

     

    Kam das vorjährige Derby zwischen den Wölfen und Braunschweig in Ermangelung einer „echten“ Rivalität stimmungstechnisch nicht wie erhofft in Schwung, dürfte ein Duell zwischen den seit jeher in Feindschaft verbundenen rheinischen Rivalen mühelos alles Bisherige in den Schatten stellen.

     

    Dass Tipico diesen Knüller aktuell mit 20,0 quotiert, deutet zugleich aber auf einen großen Haken hin:

    Noch muss schließlich eine ganze Menge passieren, damit es nach dem 34. Spieltag tatsächlich zu einem Aufeinandertreffen der beiden Karneval-Hochburgen kommt.

     

    Für Köln stellt die Relegation einen Hauptpreis dar

    Für ein solches Highlight werden im weiteren Saisonverlauf vor allem die Geißböcke etliche Heldentaten abverlangt, die trotz eines zwischenzeitlichen Aufschwungs noch immer das Tabellenende zieren:

    13 Spieltage vor Ultimo ist das Team besorgniserregende sieben Punkte von der Relegation entfernt…

    Angesichts der in den letzten fünf Partien eingesammelten zehn Zähler mutet eine Aufholjagd dennoch nicht unmöglich an – zumal mit dem HSV, Mainz oder dem VfB Stuttgart gleich mehrere besser platzierte Konkurrenten ein äußerst verhaltenes Tempo eingeschlagen haben.

     

    Wetten auf den Bundesliga Klassenerhalt 2018
     
    Bleibt der 1. FC Köln erstklassig? Jetzt wetten!

     

    Während in der Domstadt noch immer eine Mischung aus Trotz und Optimismus regiert, scheint der deutsche Top-Bookie Bet3000 nicht mehr so recht an eine wundersame Rettung zu glauben:

    Bei den Langzeitwetten auf den Kölner Klassenerhalt wird im Falle des von vielen Experten kaum noch für möglich gehaltenen Ligaverbleibs eine stolze Quote von 3,50 lockergemacht.

    Haben die Geißböcke die Relegation zum vorläufigen Ziel aller Träume auserkoren, würde sich die Fortuna das finale Zitterspiel nur allzu gern ersparen: Vom souveränen Spitzenreiter der 2. Liga wird natürlich zunächst einmal der direkte Weg in das deutsche Fußball-Oberhaus anvisiert.

     

    Buchmacher: Die Fortuna ist noch lange nicht durch…

    Ein beruhigendes Polster von sieben Punkten vermittelt dabei den Eindruck, dass in Sachen Aufstieg kaum noch etwas schiefgehen kann: Gleichwohl mussten die Düsseldorfer bereits in der Hinrunde erfahren, wie schnell ein solch stolzer Vorsprung bisweilen in die Binsen geht.

    Hatte sich die Mannschaft von Friedhelm Funkel auch schon im Herbst mit einem Blitzstart souverän an die Spitze gesetzt, brach bei den Spielern ab Mitte Oktober mit einem Male das große Nervenflattern aus.

     

    2. Bundesliga Aufsteiger Wetten

    Welcher Zweitligist steigt in die 1. Bundesliga auf? Jetzt wetten!


     

    Infolge einer sieben Spieltage währenden Durststrecke wurde die Fortuna noch vor dem zur Saison-Halbzeit anstehenden Kassensturz abgefangen – zum Abschluss der Hinrunde schlug dann exakt der nun auch zur Relegations-Teilnahme „benötigte“ dritte Tabellenplatz zu Buche.

    Sollte sich dieser Einbruch nun auch in der Rückrunde wiederholen, tröstet die Düsseldorfer zumindest eine erfreuliche Erinnerung über die erforderlich werdende Sonderschicht hinweg: Anno 2012 wurde bereits der bis dato letzte Aufstieg in die Bundesliga erst mithilfe der Relegation gewuppt.

     

    Zu den Bundesliga Langzeitwetten von Tipico

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Martin
    Martin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf wettanbieter.de berichtet Martin schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwetten.