Der Sommerpause folgt die Hochschaubahn: Formel 1 GP in Belgien

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Eine Fahrt mit der Hochschaubahn mag ein netter Zeitvertreib im Sommer sein. Für die Fomel 1 gilt jedoch: die Sommerpause ist vorbei und die Gurte in den Rennboliden sind gut fest zu zurren, wird doch mit einer rasanten Fahrt auf der Ardennen-Achterbahn in die zweite Saisonhälfte gestartet. Der deutsche Wettanbieter Bet3000 lässt sich diesen Spaß nicht entgehen und ist mit an Bord.

     

    zu den Formel 1 Wetten bei Bet3000

     

    100 Meter Höhendifferenz auf die Länge von 7 Kilometer Strecke sind für einen Bergsteiger oder Radfahrer eine durchaus gut bewältigbare Strecke. Ist dieser Höhenunterschied allerdings mit einem Formel 1 Boliden in maximalem Tempo zu bezwingen, heißt es sich physisch gut auf die enormen Fliehkräfte einzustellen.

    Für Vorbereitung hatten die Formel 1 Piloten in den letzten Wochen genug Zeit, stand doch die Sommerpause auf dem Programm. Einen Monat durften die Boliden pausieren. Die rennfreie Zeit wurde dennoch für Entwicklungen am Auto, sowie von so manchem Fahrer und Team für die Zukunftsplanung genützt: In welches Auto steigt Kimi Räikkönen in der kommenden Saison? Wer nimmt an der Seite von Sebastian Vettel als Nachfolger von Mark Webber Platz?

    Antworten auf diese Fragen, sowie das bekannte Geräusch von Motorenlärm lassen sich am kommenden Rennwochenende in Belgien hören. In Spa wird auf dem Rundkurs nahe der deutschen Grenze in die zweite Saisonhälfte gestartet. Zeit für langsame Wiederaufnahme des beruflichen Alltags der Rennfahrer bleibt dabei keine, fordert doch die Strecke auf dem Circuit de Spa-Francorchamps den Piloten gleich einmal alles ab: auf der längsten Strecke im Formel 1 Kalender (1 Runde hat 7 Kilometer) erwartet den Formel 1 Zirkus eine Mischung aus schnellen Kurven und der oben genannten Höhendifferenz. Das Resultat: das Gefühl in der Achterbahn zu sitzen.

     

    bet3000_wettquoten

     

    Vettel bei Bet3000 auf der Pole Position

    Geht es nach den Einschätzungen der Wettexperten bei Bet3000 so sehen diese den WM-Führenden und Titelverteidiger Sebastian Vettel in Spa ganz vorne. Nach einer bisher unglaublichen Saison mit 4 Siegen, einem 2. sowie je zwei dritten und vierten Plätzen hat sich der Heppenheimer zur Saisonhalbzeit 38 Punkte Vorsprung auf seinen ersten Verfolger Kimi Räikkönen herausgefahren. Für den fünften Saisonsieg steht bei Bet3000 nun der 2,6-fache Wert zu Buche.

    Allerdings lauern im Rückspiegel so manche Konkurrenten, die eine weitere volle Punkteausbeute im Kampf um den Weltmeistertitel 2013 verhindern wollen: neben dem Finnen im Lotus ist dies vor allem Mercedes-Pilot Lewis Hamilton. Der Brite ist nicht nur mit dem Hochgefühl des Siegers von Budapest in die Sommerpause gestartet, sondern vermeldete in der rennfreien Zeit auch die Wiederaufnahme der Beziehung zu Lebenspartnerin und Sängerin Nicole Scherzinger. Bringen diese positiven Emotionen den sensiblen Fahrer und sein verlässliches Auto (noch kein Ausfall in der aktuellen Saison) als Schnellster über die Ziellinie in Spa zahlt der Online Buchmacher den 4-fachen Wetteinsatz aus.

    Alle weiteren Quoten und Wetten zum Sieger im Grand Prix von Belgien, sowie weitere Motorsport-Wettangebote zur Fahrt auf der Ardennen-Achterbahn, wie der schwierige Kurs in der Berglandschaft genannt wird, sind bei Bet3000 auf der Website zu finden.

     

    zum Bet3000 Testbericht                      → zu den Wettanbieter Testberichten

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Veronika

    Das Interesse für Sport hat Veronika ab Beginn ihrer Berufslaufbahn geprägt: Bereits neben dem Doppelstudium der Sportwissenschaften, sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften, stand vor allem die Tätigkeit in der Sportredaktion eines TV-Senders in ihrem Fokus. Dabei konnte sie sich sowohl auf der Universität, wie auch im beruflichen Alltag nicht nur viel fachliches Wissen, sondern vor allem den Blick für Details aneignen. Nach Abschluss der Studien und über einem Jahrzehnt Berufserfahrung im Mediensektor kann diese Basis nun hilfreich rund um das Thema Sportwetten auf wettanbieter.de angewendet werden.