Tipico-Eigentümer verkaufen Beteiligung an CVC Capital Partners

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Börsengang, Fusion oder Verkauf: Die Möglichkeiten, Entwicklung und Expansion abseits von natürlichem Wachstum voranzutreiben, sind gezählt. Viele Wettanbieter haben einen dieser Wege bereits gewählt.

    Allein im vergangen Jahr ließen etwa die geplante Ladbrokes-Coral-Hochzeit (Zustimmung der Regulierungsbehörden noch ausständig) oder auch die Übernahme der bwin.party-Gruppe durch den Glücksspielkonzern GVC aufhorchen.


    Tipico Logo Minizum Wettanbieter Tipico!

    Jetzt scheint auch für den deutschen Buchmacher Tipico die Zeit gekommen zu sein. Bis dato befand sich das Unternehmen im Eigentum einer Gruppe Privatpersonen, darunter angeblich auch Tipico-CEO Jan Bolz.

    Laut eigener Pressemeldung vom 24. April 2016 besteht eine Einigung mit dem Finanzinvestor CVC, wonach dieser eine Mehrheitsbeteiligung am Buchmacher erwirbt.
     

    Das Testergebnis von Tipico auf wettanbieter.de:

    Testergebnis Tipico

     
    Der Kauf kann allerdings erst über die Bühne gehen, wenn die Kartellbehörde grünes Licht gibt, was voraussichtlich im dritten Quartal dieses Jahres geschehen wird.

    Der Kaufpreis und das exakte Ausmaß der Beteiligung wurden nicht verlautbart, allerdings sollen Insider einige Informationen zur Vereinbarung durchsickern haben lassen.

    So berichtet etwa die Nachrichtenagentur Reuters von einem Kaufpreis von 1,4 Milliarden Euro für 60% Anteil an der Unternehmensgruppe Tipico. Andere Quellen (BILANZ) berichten sogar von einem 1,5 Milliarden Euro Deal.
     

    Über CVC Capital Partners:

    public_companyCVC zählt zu den zehn weltweit größten Private-Equity- und Anlageberatungsgesellschaften. Das Unternehmen, das in der Vergangenheit unter anderem auch William Hill in seinem Investment-Portfolio führte, wurde 1981 gegründet und beschäftigt heute rund 300 Mitarbeiter in Europa, Asien und den USA.
     

    Über die Tipico Group:

    public_companyDer Wettanbieter Tipico wurde 2004 auf Malta gegründet und fokussierte seine Kräfte bisher auf Deutschland, Österreich, Dänemark, Belgien und Italien. Neben 1,2 Millionen online Kunden verfügt der Buchmacher auch über Klientel in den mehr als 1.100 Wettshops, deren Großteil in der Bundesrepublik liegt.

    Bekannt ist der Buchmacher auch durch seine Zusammenarbeit mit Oliver Kahn und dem FC Bayern München. Die Finanzspritze von CVC soll in das Sportwettenangebot und die Eroberung neuer Märkte investiert werden.

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Daniela

    Daniela ist eine Spätberufene in Sachen Sportwetten. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst für eine Full-Service-Agentur, bevor sie im Jahr 2012 den Sport und die Sportwette durch Zufall für sich entdeckte. Ihre besondere Vorliebe gilt der Auseinandersetzung mit neuen Themen, weshalb sie sich auf wettanbieter.de bevorzugt mit Strategien, Know-How und dem intensiven Testen der neuen Sportwettenanbieter befasst.