Sportingbet Aktion: die WM tippen und Preisgeld-Jackpot knacken

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Sporttipps zu platzieren – das gehört für passionierte Sporttipper zum Alltag. Welche Kombination ist folglich naheliegender, als Tippspiel und Wettanbieter? Dies hat sich wohl auch der englische Buchmacher Sportingbet gedacht, der im Vorfeld der Fußball Weltmeisterschaft 2014 seine Wettcommunity nicht nur an die Wettscheine, sondern auch an ein eigenes WM Tippspiel bittet. Als Preis winken demjenigen, der mit allen Tipps richtig liegt, 100.000 Euro.

     

    zum 100.000 Euro WM Tippspiel bei Sportingbet

     

    Vergeben klassische Tippspiele Punkte für erratenes Ergebnis, Tendenz oder Torverhältnis, wählt Sportingbet folglich einen anderen Weg: liegt nur ein Tipp falsch, so scheidet der Teilnehmer sogleich aus dem Rennen um das Preisgeld. Dafür gilt es beim Bookie auch nicht die Spielergebnisse zu tippen, sondern die Erfolge im Turnierverlauf:

    Folglich sind die WM Gruppensieger und Gruppenzweiten, die Aufsteiger aus Achtel-, Viertel- und Halbfinale sowie die Sieger im Finale und im Spiel um Platz 3 zu erraten. Damit der individuelle Tipp sich für das Tippspiel qualifiziert, muss der Teilnehmer diesen mit einer Wette stützen. Dabei gilt zu bedenken, dass Tipp und bestätigende Sportwette am gleichen Tag abgegeben werden müssen. Die Wette kann auf ein beliebiges Angebot aus dem Sportingbet Sportsbook platziert werden. Als Bedingung gilt aber zu beachten, dass eine Wette zu tätigen ist, deren Auswertung am Tag der Platzierung erfolgt.

     

    sportingbet_wettangebot

     

    Bis zum 11. Juni 2014 kann auf diese Weise täglich ein Tipp im Tippspiel (in Kombination mit einer beliebigen Wette mit Echtgeld) abgegeben werden. Ob Tipp und Wette im Sinne der Bestimmungen valide sind, wird in der Historie der Tippabgabe innerhalb von 24 Stunden ab Platzierung ausgewiesen.

    Die Abrechnung des Tippspiels erfolgt dann innerhalb von 2 Werktagen nach dem WM Endspiel am 13. Juli 2014 in Rio de Janeiro. Die 100.000 Euro, die Sportingbet als Preisgeld stiftet, werden dann unter all jenen Teilnehmern aufgeteilt, die alle Turnierereignisse richtig vorhergesagt haben.

     

    zum Sportingbet Testbericht                    → zu den Wettanbieter Testberichten

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Daniela

    Daniela ist eine Spätberufene in Sachen Sportwetten. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst für eine Full-Service-Agentur, bevor sie im Jahr 2012 den Sport und die Sportwette durch Zufall für sich entdeckte. Ihre besondere Vorliebe gilt der Auseinandersetzung mit neuen Themen, weshalb sie sich auf wettanbieter.de bevorzugt mit Strategien, Know-How und dem intensiven Testen der neuen Sportwettenanbieter befasst.