Die sieben besten Wetten auf Bayern-Dortmund

    teile diese Seite auf:Share on Facebook
    Facebook
    Tweet about this on Twitter
    Twitter
    Pin on Pinterest
    Pinterest
    Share on LinkedIn
    Linkedin

    Ganz Fußball-Deutschland blickt mit Spannung auf den großen Bundesliga-Schlager zwischen Bayern München und Borussia Dortmund.

    Vor allem die interessante Tabellenkonstellation elektrisiert: Während der BVB nach einer bislang hervorragenden Saison von der Tabellenspitze lacht, hinkt der Rekordmeister zwei Punkte hinterher.


    Bayern – Dortmund: Die besten Wetten zum Super-Hit

    Sieg Bayern & beide Teams treffen

    2.64

    Sieg Dortmund & beide Teams treffen

    7.75

    Beide Teams treffen & über 2,5 Tore im Spiel

    1.72

    Über 3,5 Tore im Spiel

    2.20

    Anzahl der Tore im Spiel: 4-5

    2.90

    Anzahl BVB-Tore im Spiel: 1-2

    1.48

    Bayern Sieg & Lewandowski trifft

    2.25

    Dortmund Sieg & Reus trifft

    11.0

    Bayern Sieg (Handicap -1)

    2.40

    Bayern gewinnt: 2:1, 3:1 oder 4:1

    3.76

    Doppelte Chance Dortmund (X2)

    2.15

    * Quoten Stand vom 4.4.2019, 8:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


     

    BVB – Bayern: Die 7 besten Wetten im Detail


     

    1. Sieger & beide Teams treffen

    Mit Bayern München und Borussia Dortmund treffen nicht nur der Zweite und der Erste der aktuellen Bundesliga-Tabelle aufeinander – sondern auch jene Teams, die im bisherigen Saisonverlauf die meisten Tore erzielt haben.

    Die Bayern kommen auf 69 Tore, die Dortmunder auf 66!

    Somit stellt sich nur eine Frage: Wie viele Tore schießen die beiden Mannschaften im samstägigen Showdown?

    Die Wettanbieter bieten dafür verschiedene (Tor-)Wetten an – und eine der beliebtesten ist: “Sieger & beide Teams treffen im Spiel”?

     
    Icon GeldscheineFür einen Bayern-Sieg mit Toren von beiden Mannschaften gibt es beispielsweise bei XTiP eine Quote mit knapp über 2,50, während Wetten.com für einen Dortmund-Triumph mit Bayern-Toren sogar die Quote von fast 8,0 springen lässt.
     

    Statistisch gesehen, macht so eine Wette schon Sinn: In drei der letzten vier Bundesliga-Duelle gab es immer einen Sieger mit Toren von beiden Mannschaften!


     

    2. Torwetten aller Art

    Wie bereits unter Punkt 1 erwähnt: Mit Bayern und Dortmund treffen die beiden “torgeilsten” Mannschaften der laufenden Bundesliga-Saison aufeinander.

    Die Bayern kommen mit ihren 69 Liga-Toren im Schnitt auf 2,5 Tore pro Spiel, Dortmund mit 66 Treffern auf fast denselben Wert.

    Somit sollten Tore – noch dazu wo beide Teams nicht gerade über eine unüberwindbare Defensive verfügen – eigentlich vorprogrammiert sein.

     
    Und dazu bieten sich eine große Auswahl an Torwetten an:

    • Beide Teams treffen und über 2,5 Tore im Spiel
    • Über 3,5 Tore im Spiel
    • Anzahl der Tore im Spiel: 2-3 (oder auch 4-5)
    • Beide Teams treffen in beiden Halbzeiten

     

    So gut wie alle Online Wettanbieter – wie etwa Bet365, Bet-at-home, Interwetten oder Bet3000 – haben solche Torwetten in ihrem Wettprogramm.

    Bei Bet3000 gibt es zum Beispiel die Auswahl “Anzahl der Tore im Spiel” – und um die Wette zu gewinnen, muss diese Zahl an Toren auch fallen.

     
    Beispiel: Bei einem Tipp von 4-5 Tore müssen im Spiel entweder 4 oder 5 Tore fallen (egal, welche Mannschaft diese macht). Ein 2:1 ist zu wenig, ein 3:3 wäre zuviel.
     

    Bei der Wettoption “Beide Teams treffen und über 2,5 Tore im Spiel”, diese gibt es etwa bei Bet365, müssen sowohl der FC Bayern als auch der BVB treffen und aber einer mindestens doppelt. Mit einem 2:1, egal ob Zwischen- oder Endstand – ist die Wette gewonnen.

    Interessant ist die Wettart “Beide Teams treffen in beiden Halbzeiten”: Hier kommt es darauf an, dass sowohl die Bayern als auch die Dortmunder in jeder Halbzeit zumindest ein Tor erzielen.

     

    9.50
    Beide Teams treffen
    in beiden Halbzeiten

    Bei Wetten.com

    * Quoten Stand vom 4.4.2019, 8:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


     

    Anzahl der Teamtore

    Es kann aber nicht nur auf die Gesamtanzahl der Tore im Spiel getippt werden, sondern auch darauf, wieviele Tore die jeweilige Mannschaft erzielen wird.

    Bei XTiP gibt es beispielsweise diesen Wettmarkt: So kann hier darauf gewettet werden, ob die Bayern torlos bleiben, 1-2 Tore erzielen oder mehr als 3.

    Selbiges gibt es natürlich auch für den BVB. Aber nicht nur bei XTiP, sondern auch bei anderen Anbietern wie etwa bei Bet365.

     

    2.75
    Dortmund-Tore:
    Über 1,5

    Bei Bet365

    * Quoten Stand vom 4.4.2019, 8:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


     

    Torschützen Wetten

    Wenn es in diesem Super-Hit hautpsächlich um Tore geht, dann kommt man um die möglichen Torschützen nicht herum.

     
    FussballSchon gar nicht, wenn mit Bayerns Robert Lewandowski und den Borussen Paco Alcacer sowie Marco Reus drei Spieler aus den aktuellen Top-5 der Bundesliga-Torschützenliste auf dem Münchener Rasen agieren werden.
     

    Lewandowski hält als Leader bei 19 Liga-Toren, Alcacer kommt auf 16 Treffer, Reus auf 15.

    Somit sind Torschützenwetten für das samstägige Gipfeltreffen eigentlich vorprogrammiert. Ein Spezialist auf diesem Gebiet ist Deutschlands Vorzeige-Buchmacher Tipico.

    Hier ist es nicht nur möglich auf den jeweiligen Torschützen zu tippen, sondern auch noch auf “Torschütze und Mannschaftssieg”, z.B.: Lewandowski trifft und Bayern gewinnt.

    Diese Wette wird aber nicht nur mit Lewandowski, sondern auch mit einigen anderen Bayern-Spielern angeboten – und im Umkehrschluss natürlich auch mit Dortmund: Wie etwa “Reus trifft und Dortmund gewinnt.”

    Lewandowski trifft & Bayern gewinnt

    2.25

    Müller trifft & Bayern gewinnt

    3.70

    Alcacer trifft & Dortmund gewinnt

    10.0

    Reus trifft & Dortmund gewinnt

    11.0

    * Quoten Stand vom 4.4.2019, 8:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


    Selbstverständlich gibt es aber auch “normale” Torschützenwetten – ohne Sieg-Kombination. Diese gibt es im Grunde bei jedem Online-Wettanbieter.

    Die Unterschiede liegen oft im Angebot – denn bei manchen kann auf den Torschützen im Spiel getippt werden, aber auch darauf, ob derjenige als Erster im Spiel trifft oder als Letzter.

     

    Torschütze im Spiel?
    Reus3.55
    Alcacer3.25

    Bei Unibet

    * Quoten Stand vom 4.4.2019, 8:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     


     

    Bayern Sieg mit Handicap

    Abgesehen von Torwetten und Torschützen dreht sich das Interesse bei so einem Spitzenspiel hauptsächlich um den Siegertipp.

    Mutige und auch erfahrenere Tipper denken dann oftmals einen Schritt weiter und bringen die Handicapwette ins Spiel. Hier geht es darum, dass der Favorit höher als mit einem Tor Vorsprung gewinnt.

    Die Bayern haben die letzten drei Liga-Heimspiele gegen Dortmund jeweils klar gewonnen – neben einem 6:0 in der Vorsaison gab es in den Jahren davor auch noch ein 5:1 sowie ein 4:1.

     

    Bayern Sieg mit Handicap…
    -12.36
    -24.30

    Bei XTiP

    * Quoten Stand vom 4.4.2019, 8:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     

    Damit stellt sich unweigerlich die Frage, ob es diesmal wieder einen so deutlichen FCB-Heimerfolg geben wird…

    Eine “Absicherung” würde das Asian Handicap bieten. Dabei besteht die Möglichkeit, dass der Wetteinsatz refundiert wird, wenn der Handicapsieg nicht gelingt.

     

    Icon InfoZum Beispiel: Bei einem Tipp von Bayern Sieg mit Asian Handicap -1 wäre die Wette bei einem Bayern-Heimsieg mit zwei Toren Unterschied selbstverständlich gewonnen.

    Siegt der FCB aber nur 1:0 gäbe es beim Asian Handicap den Wetteinsatz retour, beim “klassischen” Handicap wäre die Wette verloren.

    Aufgrund der Risiko-Minimierung sind beim Asian Handicap die Quoten aber auch um einiges niedriger als bei der normalen Handicapwette.


     

    Resultatwetten

    Eine interessante Alternative zu einem Handicapsieg wären Resultatwetten: Bei Bet-at-home gibt es beispielsweise die Auswahl “Bayern siegt 2:1, 3:1 oder 4:1”.

    Es werden beim österreichischen Traditions-Buchmacher aber auch andere Ergebniswetten angeboten – so etwa, ob die Bayern mit “1:0, 2:0 oder 3:0” gewinnen. Dieselben Wetten gibt es natürlich auch für den BVB.

     

    8.22
    Bayern gewinnt
    3:2, 4:2, 4:3 oder 5:1

    Bei Bet-at-home

    * Quoten Stand vom 4.4.2019, 8:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


     

    Wetten auf den BVB

    Der FC Bayern geht, obwohl sie in der Bundesliga-Tabelle hinter Borussia Dortmund liegen, als haushoher Favorit in dieses Gipfeltreffen. Die Siegquoten für die Münchener sind äußerst niedrig…

    … das bietet eigentlich die Möglichkeit auf den BVB zu setzen, zumindest tendenziell. Die Quote Doppelte Chance Dortmund (X2) bringt deshalb noch immer eine Quote von etwa 2,30 und höher.

    Und warum sollten die Borussen gegen die wankelmütigen Bayern nicht punkten können?

     

    2.45
    Doppelte Chance
    Dortmund (X2)

    Bei XTiP

    * Quoten Stand vom 4.4.2019, 8:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     


    Wer wird deutscher Meister – zu den Quoten
    Wer steigt aus der Bundesliga ab – zu den Quoten
    Abstieg und Klassenerhalt – Quoten für den FC Schalke
    Abstieg und Klassenerhalt – Quoten für den VfB Stuttgart
    Abstieg und Klassenerhalt – Quoten für Fortuna Düsseldorf
    Abstieg und Klassenerhalt – Quoten für Hannover 96
    Abstieg und Klassenerhalt – Quoten für den 1. FC Nürnberg
    Wer steigt in der 2. Bundesliga auf – zu den Quoten

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Matthias
    Matthias setzte seine ersten Schritte in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandener Matura und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitet fortan als Freier Redakteur mit Vorliebe für Fußballthemen, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.