Rote Karte Bonus: BetVictor sichert CL-Halbfinale Wetten ab

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Das 0:1 für Real Madrid im Halbfinal-Hinspiel der Champions League dürfte Bayern München gar nicht geschmeckt haben. Denn es setzt den Rekordmeister im heutigen Rückspiel (29.04.2014, 20:45) gehörig unter Druck. Für den britischen Wettanbieter BetVictor ist deshalb klar: es wird ein Spiel mit vollem Körpereinsatz. Und so sieht sich der Schiedsrichter unter Umständen sogar genötigt, die Rote Karte zu ziehen. Diese Möglichkeit ist es auch, die den Buchmacher zur jüngsten Wettaktion inspiriert: der Rote Karte Bonus bringt Sporttippern ihre Wetteinsätze von verlorenen Pre-Match-Wetten zum Spiel Bayern – Real zurück, sofern ein Spieler „rot sieht“.

     

    zur Champions League Wettaktion bei Betvictor

     

    Ob voller Körpereinsatz, oder nicht, was bleibt, ist, dass eine ähnliche Leistung wie im Hinspiel vermutlich nicht ausreicht, um die Chance auf die erfolgreiche Tripleverteidigung offen zu halten. Denn vor nicht einmal einer Woche haben die Bayern an Effizienz vermissen lassen – bei dominantem Ballbesitz und starkem Druck konnte das Spiel dennoch nicht vollzogen werden. Real Madrid hingegen, das mit gewohnt schnellem Konterspiel geglänzt hat, kann sich heute Abend mit Ergebnisverwaltung begnügen.

    Doch die Königlichen sind vermutlich gewarnt: die Allianz Arena hat sich bisher nicht als gutes Pflaster für die Spanier erwiesen. In 27 Spielen konnten nur 2 Erfolge eingefahren werden. Hinzu kommt die letzte Auswärtserfahrung in der Königsklasse: konnte im Bernabéu Stadion in Madrid der Viertelfinalgegner Borussia Dortmund noch überrannt werden (3:0 für Real), hat der Gegenbesuch im Signal Iduna Park ganz im Zeichen des BVB gestanden (2:0 für Dortmund). Für den Aufstieg hat es letztendlich freilich gereicht.

     

    betvictor_wettangebot

     

    Die Königlichen doch noch der Königsklasse zu verweisen, dafür konzentriert der Titelverteidiger heute Abend nicht nur alle Kräfte, sondern mobilisiert sogar die Fans. In einer Rundmail wurde montags der Appell ausgeschickt, die Allianz Arena zum Beben zu bringen. Ob die Stimmen der Fans den bereits zum deutschen Meister gekrönten Club in das Finale der Champions League tragen, wird sich ab 20:45 zeigen.

    Zeigen wird sich auch, ob der persönliche Wetttipp Erfolg zeitigt, oder ob sogar der BetVictor-Bonus zum Tragen kommt. Zu beachten bleibt, dass Pre-Match-Wetten, aber keine Livewetten, unter die Bonusbedingungen fallen. Zudem sind nur Tipps zu bestimmten Wettmärkten (u. a. „richtiges Ergebnis“, „Scorecast“, „erster Torschütze“ und „Halbzeit/Endstand“) und Wetteinsätze in einer Höhe bis zu 25 Euro abgesichert. Diese und alle weiteren Bedingungen zur Wettaktion können auf den Seiten von BetVictor nachgelesen werden.

     

    zum Betvictor Testbericht                                   → zu den Wettanbieter Testberichten

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Daniela

    Daniela ist eine Spätberufene in Sachen Sportwetten. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst für eine Full-Service-Agentur, bevor sie im Jahr 2012 den Sport und die Sportwette durch Zufall für sich entdeckte. Ihre besondere Vorliebe gilt der Auseinandersetzung mit neuen Themen, weshalb sie sich auf wettanbieter.de bevorzugt mit Strategien, Know-How und dem intensiven Testen der neuen Sportwettenanbieter befasst.