Premier League Angebot: Risikofreie Wette mit Quoten bis zu 8,00!

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Nach der Akkordarbeit rund um den Jahreswechsel, wurden die Stars des FC Liverpool und FC Arsenal zuletzt im FA-Cup geschont – dies nicht ohne Grund: am 13. Jänner steht der Direktvergleich an, der weder für die Klopp-Elf, noch für Özil, Mertesacker & Co ohne Bedeutung ist.

     

    bei Ladbrokes auf Liverpool – Arsenal tippen!

     

    Erst am 19. Spieltag haben nämlich die Londoner die Tabellenspitze erklommen, diese soll freilich so schnell nicht aus der Hand gegeben werden. In Liverpool, wo Jürgen Klopp seit Mitte Oktober das Zepter führt, steckt demgegenüber der Karren, überspitzt formuliert, immer noch im Dreck.

    Platz acht statt zehn (vor dem Trainerwechsel) entspricht nicht den Vorstellungen der Verantwortlichen an der Anfield Road. Umso interessanter dürfte sich nun, auch in Anbetracht des Hinspielergebnisses (0:0), das Aufeinandertreffen erweisen.

    Dies weiß auch der britische Buchmacher Ladbrokes, der nicht nur ein umfangreiches Wettangebot liefert, sondern potentielle neue Schäfchen mit einer eigenen Promotion lockt:

     

    Quote von bis zu 8,00 für einen Siegtipp auf Liverpool – Arsenal

    Wer vor Ankick (Mittwoch, 13.01.2016, 20 Uhr MEZ) aus dem 1×2 Wettmarkt einen Siegtipp auf Liverpool oder Arsenal platziert, erhält, bei positiver Abrechnung, eine Traumquote von 8,00 beziehungsweise 7,00.

    Ladbrokes Neukunden Angebot zu Liverpool - ArsenalDieses Angebot gilt exklusiv für Neukunden, die mit ihrer Ersteinzahlung zumindest 5 Euro auf das Wettkonto anweisen und die höchstens 10 Euro als Wetteinsatz für ihren Tipp definieren.

    Sollte die persönliche Prognose aufgehen, so wird die Wette zunächst mit der Standardquote, wie sie im Sportsbook steht, abgerechnet.

    Der Restbetrag wird in Form einer Gratiswette gewährt. Eine solche gibt es übrigens auch, sollte die Wette nicht erfolgreich sein. In diesem Fall wird der (vermeintlich) verlorene Wetteinsatz, ebenfalls als Freebet, retourniert.

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Daniela

    Daniela ist eine Spätberufene in Sachen Sportwetten. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst für eine Full-Service-Agentur, bevor sie im Jahr 2012 den Sport und die Sportwette durch Zufall für sich entdeckte. Ihre besondere Vorliebe gilt der Auseinandersetzung mit neuen Themen, weshalb sie sich auf wettanbieter.de bevorzugt mit Strategien, Know-How und dem intensiven Testen der neuen Sportwettenanbieter befasst.