Jetzt bei Interwetten: Adventskalender & Gutschein für Guthaben

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Großzügigkeit hat in der Vorweihnachtszeit seit jeher Hochkonjunktur. So auch beim Wettanbieter Interwetten, der in der ersten Adventwoche gleich mit zwei Präsenten an seine tippenden Kundschaft aufwartet.

    icon smileyZum einen mit einem gratis Guthaben, das sich nur im Rahmen der laufenden Europapokalwoche absahnen lässt, zum anderen mit einem prall gefüllten Adventskalender, der Gratiswetten, Freispiele im Casino, sowie Sach- und Cashpreise im Gesamtwert von 200.000€ in Aussicht stellt!

     

    Interwetten gratis Guthaben Gutschein

    Zum gratis Wettgutschein von Interwetten!


     

    Gratis-Guthaben nur noch bis 07.12. im Angebot!

    Ehe der Adventskalender in den Fokus rückt, sollten findige sich Tipper jedoch erst einmal den gratis Wettgtuschein im Wert von 5€ sichern. Dieser ist nämlich nur noch bis zum letzten Spieltag der Europa League-Gruppenphase am 07.12. erhältlich.

    Was jedoch nicht heißt, dass das transferierte Guthaben dann auch sofort eingelöst werden muss. Denn: Entsprechend den Angaben auf der Aktionsseite ist dies noch bis einschließlich 07.01.2018 möglich – und zwar auf das gesamte Sportwetten-Angebot von Interwetten.

     

    So funktioniert’s:
    → Registrieren oder einloggen auf Interwetten.com.
    → Wählen Sie „Gutschein“ als Zahlungsart.
    → Geben Sie den Gutschein-Code (Advent2017) ein.
    → Das Guthaben wird daraufhin sofort gutgeschrieben.

     

    Alles weitere rund um dieses großzügige Sportwetten-Geschenk finden Tipster wie immer auf der eigens eingerichteten Aktionsseite von Interwetten. Diese ist über den folgenden Button in Sekundenschnelle erreichbar:

     

    Zum gratis Wettguthaben von Interwetten!

     

    Im Adventskalender warten Preise im Wert von 200.000€

    Diejenigen, die für das gratis Guthaben zu spät dran waren, müssen jedoch nicht verzagen. Schließlich warten im zusätzlich angebotenen Adventskalender zum Teil sogar noch weitaus wertvollere Überraschungen.

    Darunter etwa Smartphones wie das Apple iPhone 8 oder das Huawei P10 sowie Spielkonsolen von Nintendo. Hinzu kommen jede Menge Gratiswetten sind wöchentliche Verlosungen, die immer montags stattfinden und sagenhafte Preise im Wert von 20.000 € beinhalten.


    Interwetten Adventskalender

    Zum prall gefüllten Adventskalender von Interwetten!


    Das war aber noch nicht alles. Denn nach den Weihnachtsfeiertagen folgt am 27.12. noch der krönende Höhepunkt des diesjährigen Interwetten Adventskalenders: Die Verlosung des prall gefüllten Weihnachtsjackpots.

    Aber Vorsicht! Zur Teilnahme an der Ziehung sind nicht alle Adventskalender automatisch berechtigt. Stattdessen gilt es hierfür mindestens fünf Lose einzusacken. Pro Los müssen dabei Wetten im Wert von mindestens 25 Euro getätigt werden.

    So funktioniert’s:
    → Registrieren oder einloggen auf Interwetten.com.
    → Bei jedem Aktionsfenster können Sie sich zusätzlich, ein Los holen.
    → Los aktivieren – Vorausetzung pro Los: Ein Wetteinsatz von zumindest 25 Euro
    → Alle aktivierten Lose sind für die Verlosungen berechtigt.

    → Verlosungen finden statt am: Mo, 04.12., Mo, 11.12. und Mo, 18.12.

    Icon Pfeil rechtsUnter allen Teilnehmern, die bis 26.12.2017, 23:59 CET mindestens 5 Lose aktiviert haben, wird am Mittwoch, 27.12.2017 der Interwetten Weihnachtsjackpot verlost.

    (Gewinnverteilung: 1x 20%; 2x 15%; 3x 10%; 4x 5%)

     

    Wir wünschen einen schönen Advent, viel Erfolg bei Ihren Wetten und haben abschließend noch einen spannenden Tipp für alle Interessenten in petto:

    icon thumb upFußballwetten auf Favoritensiege werden bei Interwetten regelmäßig zur branchenweit höchsten Wettquote gehandelt!

     

    Zum Interwetten Testbericht

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Martin

    Martin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf wettanbieter.de berichtet Martin schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwetten.