GP von Abu Dhabi: Fallen Rosberg und Co. aus, gibt’s Geld zurück

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    In der Formel 1 steht am Wochenende nicht nur das letzte Rennen der Saison bevor, sondern auch die Entscheidung im Kampf um den Weltmeister-Titel in der Fahrerwertung.

    Ausgefochten wird der WM-Fight zwischen den beiden Mercedes-Piloten Nico Rosberg und Lewis Hamilton. Ersterer hat in der Fahrerwertung bereits einen Vorsprung von zwölf Punkten aufzuweisen und daher die deutlich besseren Erfolgsaussichten.


    Bwin Logozu den Formel 1 Wetten von Bwin

    Fährt Rosberg im letzten Rennen der Saison aufs Podium, ist ihm die Weltmeisterschaft nicht mehr zu nehmen – in Anbetracht dessen, dass der 31-Jährige 15 der insgesamt 20 Rennen in den Top-3 abschloss, ein sehr wahrscheinliches Szenario.

    Darüber ist sich auch Verfolger Hamilton im Klaren: „Es war keine perfekte Saison und es scheint an diesem Wochenende schier unmöglich zu sein, egal was ich tue.“

    Es sei denn, das Schicksal macht dem gebürtigen Wiesbadener abermals einen Strich durch die Rechnung. 2014 reiste Rosberg schon einmal mit WM-Chancen nach Abu Dhabi an; ein Defekt am Auto machte dem Deutschen allerdings den Garaus.

     

    FreeBet, wenn der eigenen Fahrer nicht ins Ziel kommt

    Zumindest wettbegeisterte Formel 1-Fans, die bei Bwin ein Konto besitzen, kann ein solcher Ausfall an diesem Rennwochenende nichts anhaben. Wer dort nämlich eine Einzelwette auf den Sieger des Grand Prix abgibt, ist gegen einen etwaigen Ausfall seines Fahrers versichert.

     

    formel-1-abu-dhabi-2016-quoten

    Für Bwin ist Lewis Hamilton der große Favorit auf den Sieg in Abu Dhabi.


     

    Soll heißen: Kann der Pilot aus irgendeinem Grund das Rennen nicht zu Ende fahren, bekommen Tipper einen Einsatz von bis zu 50 Euro in Form eine FreeBet wieder retour.

    Folgende Bedingungen sind allerdings zu beachten:

     

    • Es muss eine Einzelwette auf den “Sieger des Rennens” oder auf den “Sieger des Rennens– bestimmter Fahrer/ beliebiger anderer Fahrer” abgeschlossen werden
    • Wetten, die über das Live-Wetten-Portal platziert wurden, zählen nicht für die Promotion
    • Der Mindesteinsatz beträgt 5 € pro Wette

     

    Wurde dies berücksichtigt, ist der Tipp gegen einen Fahrer-Ausfall abgesichert. Die FreeBet wird dann spätestens 48 Stunden nach dem Ende der Auswertung und der Auszahlung des Rennens im Spielerkonto hinterlegt.

    FreeBets, die auf ein Konto gutgeschrieben wurden, müssen innerhalb von 7 Tagen eingelöst werden..

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Matthias

    Matthias setzte seine ersten Schritte in den Sportjournalismus bereits wenige Monate nach bestandener Matura und sammelte als Praktikant bei einem renommierten Sportportal wertvolle Erfahrungen. Nach einem kurzen Abstecher in die Radio-Branche kehrte er schließlich in den Online-Journalismus zurück und arbeitet fortan als Freier Redakteur mit Vorliebe für Fußballthemen, ehe es ihn anschließend zu den Sportfreunden verschlug. Seither beschäftigt er sich auch mit dem Thema Sportwetten intensiv und hat in seinen Testberichten bereits einige Wettanbieter auf Herz und Nieren überprüft.