Wetten auf James Bond: Wer wird Craig-Nachfolger als 007?

    teile diese Seite auf:Share on Facebook
    Facebook
    Tweet about this on Twitter
    Twitter
    Pin on Pinterest
    Pinterest
    Share on LinkedIn
    Linkedin

    Nur noch ein Mal ist Daniel Craig in der Rolle als James Bond zu sehen – in “No Time to Die”, dem insgesamt 25. Film der 007-Geschichte.

    Nach diesem Abenteuer, das im April 2020 in die Kinos kommen wird, ist für Craig das Leben als britischer Geheimagent beendet.

    Wer Craigs Nachfolger und somit der insgesamt 7. James Bond-Darsteller seit 1962 werden wird, darüber kursieren bereits seit Jahren zahlreiche Gerüchte.

    Kein Wunder, dass auch die Wettanbieter dabei kräftig mitmischen und dafür sogar eigene James Bond Wetten in ihr Wettprogramm aufgenommen haben.


    Wer wird neuer James Bond

    Zur James Bond Wette von Betfair

    * Quoten Stand vom 13.2.2020, 11:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich seitdem geändert haben.


    Während den Produzenten von Sony die schwere Aufgabe obliegt, die von zahlreichen Charisma-Trägern geprägte Rolle gebührend nachzubesetzen, kann das Wettpublikum von Betfair seine Einschätzung über die Entscheidung in einen Wetttipp gießen.

     
    An oberster Stelle und als Top Favoriten rangiert beim Briten-Bookie derzeit James Norton, der vor allem durch seine Rollen in britischen Fernsehserien wie “Happy Valley – In einer kleinen Stadt” auf der Insel bekannt wurde.

    Dahinter folgen u.a. Sam Heughan oder auch Richard Madden, bekannt aus der Netflix-Serie “Bodyguard” sowie Tom Hiddlestone (z.B.: aus Avengers).
     

    Wetten auf James Bond
    Ein Mal ist Daniel Craig noch in der Rolle als James Bond zu sehen. Doch schon jetzt brodelt die Gerüchteküche, wer sein Nachfolger als Geheimagent 007 wird. (Credit: Michael Sohn / AP / picturedesk.com)
     

    Allerdings sind auch viele andere namhafte Hollywood-Stars auf der Liste der zukünftigen James Bond-Darsteller zu finden – so etwa Ryan Gosling, Leonardo di Caprio oder Jamie Foxx, die aber allesamt nur zu den krassen Außenseitern zählen.


    Wetten auf den nächsten James Bond – Quotenvergleich

    Justin Timberlake

    34.0

    Ewan McGregor

    61.0

    Christian Bale

    75.0

    Jude Law

    75.0

    Channing Tatum

    75.0

    Robert Pattinson

    100

    Orlando Bloom

    100

    Jason Statham

    100

    Ryan Gosling

    100

    Matt Damon

    250

    Hugh Jackman

    250

    Leonardo di Caprio

    250

    Russell Crowe

    250

    Jamie Foxx

    250

    * Quoten Stand vom 13.2.2020, 11:00 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.


    Als interessanter Geheimtipp auf die 007-Rolle gilt übrigens auch Idris Elba.

    Der Brite überzeugte bereits in mehreren Film- uns Serien-Rollen (für die Titelrolle eines Polizisten in der Fernsehserie Luther erhielt er unter anderem 2012 einen Golden Globe) und würde zudem für eine Premiere sorgen

    Elba wäre zudem der erste schwarze James Bond-Darsteller!

    Durchaus denkbar, dass mit mit dem Klischee, Geheimagent James Bond müsse weiße Hautfarbe haben, aufgeräumt wird und erstmals – auch als Zeichen gegen Rassismus – ein Schwarzer in die 007-Rolle schlüpfen darf.

     

    Die bisherigen James Bond-Darsteller:

    • Sean Connery (6x, 1962-1967, 1971)
    • George Lazenby (1x, 1969)
    • Roger Moore (7x, 1973-1985)
    • Timothy Dalton (2x, 1987, 1989)
    • Pierce Brosnan (4x, 1995 – 2002)
    • Daniel Craig (4x, seit 2006)

     

    Elba hat aber noch reichlich Konkurrenz aus dem Weg zu räumen, denn der Kreis der James Bond-Anwärter ist riesig.

    Zwischen den Großen und Jungen der Branche, sind aber immer wieder Namen von noch relativ unbekannten Charakterschauspielern zu finden, denen der große Coup, James Bond auf den persönlichen Lebenslauf setzen zu können, durchaus zuzutrauen ist.

    Die Entscheidung aber, auf wen man bei den Wetten auf den nächsten James Bond tippen möchte, bleibt letztendlich jedem selbst überlassen – Auswahl ist jedenfalls reichlich vorhanden.

     

    Zum Wettanbieter Betfair


    Wetten auf den Brexit
    Wetten zu Donald Trump
    Wetten auf den nächsten Bundeskanzler
     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Daniela
    Daniela ist eine Spätberufene in Sachen Sportwetten. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst für eine Full-Service-Agentur, bevor sie im Jahr 2012 den Sport und die Sportwette durch Zufall für sich entdeckte. Ihre besondere Vorliebe gilt der Auseinandersetzung mit neuen Themen, weshalb sie sich auf wettanbieter.de bevorzugt mit Strategien, Know-How und dem intensiven Testen der neuen Sportwettenanbieter befasst.