EM 2021 Wetten & Prognosen: Frankreich bei der EURO 2020

    Frankreich EM 2021 WettenBild: In der Quali war Olivier Giroud Frankreichs Top-Torschütze. Der Kader der Franzosen ist aber derart stark, dass der Routinier bei der EM wohl über die Joker-Rolle nicht hinauskommen wird. (© IMAGO / PanoramiC) Text: Vor der EM! Quoten werden regelmäßig aktualisiert!


    Frankreich peilt nach dem WM-Titel 2018 bei der EM 2021 den nächsten Titelgewinn an. Die Equipe Tricolore ist zwar in der Todesgruppe der paneuropäischen Europameisterschaft, zählt aber trotzdem zu den Topfavoriten.

    Definitiv ein Argument für die französische Nationalmannschaft ist nämlich der Blick auf den Kader. Didier Deschamps verfügt über einen Kader, der sowohl in der Spitze, als auch in der Breite absolut hervorragend besetzt ist.

    Mbappe, Benzema, Griezmann & Co können jede Abwehr schwindlig spielen und eine erfolgreiche Europameisterschaft wird sich ausschließlich über den Titelgewinn definieren lassen.


    Inhaltsverzeichnis

    1. EM Chancen von Frankreich in der Gruppe F
    2. Frankreich Wettquoten bei der EM 2021
    3. Fazit & Wettanbieter.de Prognose: Frankreich bei der EM 2021


     

    EM Chancen von Frankreich in der Gruppe F

    Im Land des amtierenden Weltmeisters und Gastgebers von 2016 werden in diesem Jahr keine Endrundenspiele über die Bühne gehen. Dementsprechend wird die Deschamps-Elf bei der paneuropäischen EM jeweils auswärts antreten müssen.

    In der Gruppenphase wurde der Weltmeister zweifelsohne in die “Todesgruppe” gelotst. Mit dem amtierenden Europameister Portugal und der DFB-Elf befinden sich nämlich neben der Equipe Tricolore noch zwei Mitfavoriten. Abgerundet wird die Gruppe F mit der ungarischen Mannschaft, der wohl lediglich eine Statistenrolle zuteil wird. Frankreich wird die Vorrundenspiele in München und Budapest bestreiten.

    Spielplan Frankreich EM 2021 Gruppe F:

    Termin
    Ort
    Begegnung
    Quoten 1/X/2
    Wettanbieter
    15.6. 21:00
    München
    Frankreich vs Deutschland
    2.62 / 3.20 / 2.87
    zu Betano
    19.6. 15:00
    Budapest
    Ungarn vs Frankreich
    11.0 / 5.25 / 1.30
    zu Interwetten
    23.6. 21:00
    Budapest
    Portugal vs Frankreich
    3.90 / 2.87 / 2.25
    zu Bet365

    *Quoten Stand vom 21.06.2021, 13:42 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen aber dennoch regelmäßigen Schwankungen und können jederzeit vom Wettanbieter geändert werden. 18+ | AGB beachten!

    Den ersten Auftritt des Weltmeisters wird am 15. Juni in der Allianz Arena von München über die Bühne gehen. Der Auftakt gegen die Mannschaft von Jogi Löw wird zugleich eine Standortbestimmung für beide Mannschaften darstellen. Dabei wird eine ausgeglichene Partie seitens der Buchmacher erwartet und für das erste EM 2021 Spiel Frankreichs ist keine Tendenz bei der Prognose auf den Sieger zu erkennen.

    Nach dem Auftritt in München reist die Deschamps-Elf nach Budapest weiter und trifft dort zunächst auf Lokalmatador Ungarn, welches ohne Wenn und Aber einen Pflichtsieg darstellen muss. Zum Abschluss des Vorrunde kommt es dann noch zur Neuauflage des EM Finales von 2016. Dabei ist bei den beiden Spielen in Budapest ein volles Haus zu erwarten, Ungarn gewährt nämlich eine Zuschauerauslastung von 100 Prozent.

    Aufgrund des Heimvorteils für die DFB-Elf (Deutschland bestreitet alle Vorrundenspiele in München), werden in der Gruppenphase der EM 2021 für die Wetten auf den Gruppensieg von Frankreich gar leicht höhere Wettquoten angeboten als auf die zuletzt kriselnde deutsche Nationalmannschaft.

     

    Sieger Gruppe F – EM Quoten der Favoriten

    Frankreich Gruppensieg

    2.00

    Deutschland Gruppensieg

    1.83

    Portugal Gruppensieg

    17.0

    Ungarn Gruppensieg

    Quoten Stand vom 21.06.2021, 13:42 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. *18+ | AGB gelten

    zum Inhaltsverzeichnis



     

    Frankreich Wettquoten bei der EM 2021

    Ob Gruppensieg oder nicht ist in erster Linie sekundär, denn das Ziel des amtierenden Weltmeisters wurde eingangs schon deutlich beschrieben – der EM-Titel 2021. Im Vorfeld des Turniers sorgte Nationaltrainer Didier Deschamps für eine große Überraschung, als er den verbannten Karim Benzema begnadigte und erstmals seit Oktober 2015 wieder einberufen hat.

    Damit bekommt die ohnehin schon überragende Offensive nochmals einen enormen Qualitätsboost verliehen. Welche Qualität sich im Kader der “Equipe tricolore” befindet, wird erst deutlich, wenn ein Blick auf die Spieler geworfen wird, die es nicht in den EM-Kader geschafft haben. Hier sind Namen wie Dayot Upamecano, Toptalent Eduardo Camavinga, Theo Hernandez, Ferland Mendy, Anthony Martial, Christopher Nkunku oder Houssem Aouar zu erwähnen.


     

    Auf Frankreich als Europameister 2021 wetten

    Im Gegensatz zur Frage nach dem Gruppensieg ist Frankreich bei den besten Wettanbietern der Favorit auf den Titelgewinn am 11. Juli im Wembley Stadion von London. Für den Tipp auf die Franzosen werden nämlich die niedrigsten Wettquoten – welche sich im Bereich um eine 5.00 bis 6.00 bewegen – angeboten.

    Auf einem ähnlichen Niveau – nur minimal darüber – bewegen sich die Wettquoten für die Nummer eins der FIFA Weltrangliste, Belgien, sowie für England.
     

    Frankreich wird Europameister
    4.50

    Bei Interwetten

    Quoten Stand vom 21.06.2021, 13:42 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     

    zum Inhaltsverzeichnis



     

    Wie weit kommt Frankreich bei der EM 2021?

    Eine Todesgruppe mit Frankreich, Deutschland und Titelverteidiger Portugal hatte bis vor wenigen Jahren noch zur Folge, dass definitiv ein Mitfavorit schon nach drei Gruppenspielen die Segel streichen muss. Durch die Aufstockung der EM auf 24 Teams – erstmals 2016 – kommen auch vier der sechs Gruppendritten weiter. Ein Vorrunden-Aus des großen Turnierfavoriten ist trotz der schweren Vorrunde quasi auszuschließen.

    In der KO-Phase wird die Tagesform von großer Bedeutung sein. Für Frankreich wird in der entscheidenden Phase des Turniers nicht nur die Qualität sprechen, sondern auch die Tatsache, dass Frankreich bei den letzten Großereignissen überragend ablieferte (Finale & Titelgewinn).

    Zudem hat Didier Deschamps einen Kader, der sehr ausgewogen ist. Dies betrifft sowohl die Mischung aus Routine und Jugend, als auch die Qualität in der Defensive und Offensive. Auch mögliche Ausfälle im Turnierverlauf kann Frankreich problemlos ersetzen.

     

    Wie weit kommt Frankreich?

    Frankreich Europameister

    4.50

    Frankreich erreicht Finale

    3.00

    Frankreich erreicht Halbfinale

    2.10

    Frankreich erreicht Viertelfinale

    1.40

    Quoten Stand vom 21.06.2021, 13:44 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. *18+ | AGB gelten

    Dem Gruppensieg in der “Todesgruppe” wird eine große Bedeutung zukommen, denn der Sieger der Gruppe F trifft auf einen Drittplatzierten, während der Zweite aller Voraussicht nach auf Mitfavorit England im Achtelfinale (Gruppensieger der Gruppe D) treffen würde.

    Obwohl diese Möglichkeit besteht, sind bei den Wetten “wie weit kommt XY” in allen Runden die niedrigsten Wettquoten bei der Equipe Tricolore zu finden – dies unterstreicht einmal mehr die Favoritenrolle des aktuellen Weltmeisters. Wer jedoch glaubt, dass sich die DFB-Elf dank der Heimspiele in der Gruppenphase den Sieg in der Gruppe F sichert, sollte bei den oben angeführten Wetten auf Frankreich ein wenig vorsichtig sein.

    zum Inhaltsverzeichnis



     

    Wer wird bester Torschütze von Frankreich bei der EM 2021?

    25 Treffer erzielte die französische Fußball-Nationalmannschaft in den zehn Qualifikationsspielen und zählte damit wenig überraschend zu den treffsichersten Mannschaften. Bester Torschütze in der Qualifikation war Olivier Giroud, der sechs Mal ins Schwarze traf. Der Routinier von Chelsea London wird aber nüchtern betrachtet bei der kommenden EM 2021 kein Anwärter für die Prognose auf den erfolgreichsten Torschützen Frankreichs darstellen.

    Gerade durch die Rückkehr von Karim Benzema wird seine Einsatzzeit nochmals stark leiden und mehr als Joker-Einsätze wird es nicht geben. Als Topfavorit auf den Titel sind bei Frankreich einige Spiele zu erwarten und somit könnte sich auch eine Wette auf einen französischen Torschützenkönig anbieten. Die beiden naheliegendsten Optionen sind der angesprochene Rückkehrer Benzema und natürlich auch Kylian Mbappe.

     

    Erfolgreichste Torschützen in der EM-Quali:

    • Olivier Giroud: 6 Tore
    • Kingsley Coman: 3 Tore
    • Antoine Griezmann: 3 Tore
    • Kylian Mbappe: 3 Tore

     

    Die Einschätzung, dass Giroud nur als Joker zum Einsatz kommt, unterstreichen die EM-Bookies, denn für Giroud als bester Torschütze Frankreichs warten bei der EM 2021 Quoten von 16.0. Mbappe wird mit einer 2.80 am niedrigsten bewertet, dahinter folgen Benzema und Griezmann auf identischem Niveau. Wobei beachtet werden muss, dass Griezmann in der Nationalmannschaft extrem viel arbeitet und verhältnismäßig “wenig” Tore erzielt (36 in 90 Einsätzen).

     

    Wer erzielt die meisten Tore?

    Antoine Griezmann

    2.50

    Kylian Mbappe

    3.20

    Karim Benzema

    5.50

    Olivier Giroud

    10.0

    Paul Pogba

    21.0

    Kingsley Coman

    26.0

    Quoten Stand vom 21.06.2021, 13:46 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. *18+ | AGB gelten

    zum Inhaltsverzeichnis



     

    Fazit & Wettanbieter.de Prognose: Frankreich bei der EM 2021

    Der amtierende Weltmeister gilt folgerichtig beim nächsten Großevent erneut als Topfavorit. Diese Rolle ist keineswegs überraschend, sondern vielmehr die logische Konsequenz. Didier Deschamps ist wahrlich nicht zu beneiden aus dieser Fülle an Weltklassespielern die “richtigen elf Spieler” für jedes Spiel auszuwählen. An Alternativen mangelt es Frankreich keineswegs.

    Die schwierige Gruppe F hat zur Folge, dass Frankreich von Beginn an hochkonzentriert zu Werke gehen muss und gar keinen “Schlendrian” aufkommen lassen darf. Mit der nötigen Einstellung, der Möglichkeit der Rotation ohne Qualitätsverlust sowie der Erfahrung ist das “Double” für Frankreich in Reichweite.

     

    Frankreich erreicht das Finale
    3.00

    Bei Bet365

    Quoten Stand vom 21.06.2021, 13:46 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben.
     

    Nüchtern betrachtet verfügt nämlich kein anderer der 23 restlichen EM 2021 Teilnehmer über einen ähnlich ausgewogenen Kader, wie es bei Frankreich der Fall ist. Zudem hat Frankreich noch eine Rechnung mit der Europameisterschaft offen – und möchte nach dem Finaleinzug 2016 im eigenen Land nun einen Schritt weitergehen und den Pokal in die Höhe stemmen.

    Die Prognose von Wettanbieter.de sieht sehr gute Chancen für diesen Triumph und den erneuten Titelgewinn. Deschamps gelang es bereits in der Vergangenheit aus der enormen individuellen Klasse ein Team zu formen, bei dem Star-Allüren nichts zu suchen haben. Zudem ist der umtriebige N’Golo Kante auf der Sechser-Position das perfekte Bindeglied zwischen Offensive & Defensive.

    zum Inhaltsverzeichnis

     

    Die besten Wettanbieter in Deutschland

     


     

    Das könnte dich auch interessieren:

    EM 2020 Wetten – die Quoten zur Fußball EM 2021
    EM 2021 Wetten: Wer wird bester Spieler der EURO 2020?
    EM 2021 Wetten: Bester Torschütze der EURO 2020?
    EM 2021 Wetten: Wer wird bester Tormann der EURO 2020?
    EM 2021 Wetten & Prognosen: Deutschland bei der EURO 2020
    EM 2021 Wetten & Prognosen: Italien bei der EURO 2020
    EM 2021 Wetten & Prognosen: England bei der EURO 2020
    EM 2021 Wetten & Prognosen: Türkei bei der EURO 2020
    EM 2021 Wetten & Prognosen: Holland bei der EURO 2020
    EM 2021 Wetten & Prognosen: Belgien bei der EURO 2020
    EM 2021 Wetten & Prognosen: Österreich bei der EURO 2020

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Seit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie auf wettanbieter.de regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.