Bet365 überträgt das Königspokal-Finale im eigenen Video-Player

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Der britische online Buchmacher Bet365 ist nicht nur für sein umfangreiches Wettprogramm, sondern auch für sein Informationsangebot für Sporttipper bekannt. Dazu zählt unter anderem auch ein Video-Livestream, in welchem unzählige Sportveranstaltungen übertragen werden.

    Rund eine Woche vor dem Copa del Rey-Finale am 22. Mai 2016 hat der Bookie nun bekanntgegeben, dass er sich für Deutschland die Übertragungsrechte sichern konnte. Das Endspiel zwischen dem FC Barcelona und dem FC Sevilla findet ab 21 Uhr 30 statt, die Übertragung im Bet365-TV startet rund zwei Minuten früher.


    zum Bet365 Live Stream

    Icon Pfeil rechtsNeben den technischen Voraussetzungen (Breitbandanschluss, aktuelles Betriebssystem und aktueller Browser), müssen auch ein paar Vorgaben von Bet365 beachtet werden, damit das Königspokal-Finale vor dem Bildschirm live verfolgt werden kann.

    Der Service ist prinzipiell gebührenfrei, allerdings muss der User über ein Bet365-Wettkonto verfügen, das entweder ein Guthaben aufweist, oder in der Zeit von 24 Stunden vor Anpfiff des Spiels zu einer Wettabgabe genutzt wurde.

     

    Für Bet365 ist der FC Barcelona der große Favorit

    Auf dem Weg in das Endspiel des spanischen Königspokals hat sich keiner der beiden Finalisten viel zuschulden kommen lassen. Dennoch handelt der britische Buchmacher den Rekordsieger aus Barcelona (27 Pokalsiege) als Favorit (Wettquote auf Sieg bei 1,25).

    Der Klub aus der katalanischen Hauptstadt konnte am vergangenen Wochenende bereits die Meisterschaft fixieren, nachdem ihm Erzrivale Real Madrid bis zum letzten Spieltag dicht auf den Fersen geblieben ist.

    Der Weg ins Finale
    von Barcelona:
    von Sevilla:
    RundeGegnerErgebnisGegnerErgebnis
    4. Runde Villanovense (H)0:0 (0:0)Logrones (H)0:3 (0:2)
    Villanovense (G)6:1 (3:1)Logrones (G)2:0 (2:0)
    AchtelfinaleEspanyol (G)4:1 (2:1)Betis (H)0:2 (0:1)
    Espanyol (H)0:2 (0:1)Betis (G)4:0 (2:0)
    ViertelfinaleBilbao (H)1:2 (0:2)Mirandes (G)2:0 (1:0)
    Bilbao (G)3:1 (0:1)Mirandes (H)0:3 (0:1)
    HalbfinaleValencia (G)7:0 (3:0)Vigo (G)4:0 (1:0)
    Valencia (H)1:1 (1:0)Vigo (H)2:2 (1:0)

    Legende: H = Heimmannschaft, G = Gastmannschaft

    Nach dem Triple-Gewinn im Vorjahr, könnte sich Barcelona folglich zumindest mit dem Double trösten. Die Chance auf den Sieg in der Champions League vergab das Team bereits im Viertelfinale gegen Atletico Madrid.

    Nicht unbedeutend für die Einschätzung von Bet365 dürfte zudem die Tatsache sein, dass der FC Sevilla am Mittwoch vor dem Pokalfinale noch das Entscheidungsmatch in der Europa League gegen den FC Liverpool und folglich zwei Endspiele binnen weniger Tage zu bestreiten hat.


    zum Bet365 Live Stream

    calendarDas Finale im Königspokal findet am 22. Mai um 21:30 im Estadio Vicente Calderon in Madrid statt. Der FC Barcelona pochte ursprünglich auf eine Austragung im Estadio Santiago Bernabeu, der Heimstätte von Real Madrid. Dort wird findet aber am selben Abend ein Konzert von Bruce Springsteen statt. Statt 81.000 können folglich nur 55.000 Zuseher das Endspiel live vor Ort erleben.

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Daniela

    Daniela ist eine Spätberufene in Sachen Sportwetten. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst für eine Full-Service-Agentur, bevor sie im Jahr 2012 den Sport und die Sportwette durch Zufall für sich entdeckte. Ihre besondere Vorliebe gilt der Auseinandersetzung mit neuen Themen, weshalb sie sich auf wettanbieter.de bevorzugt mit Strategien, Know-How und dem intensiven Testen der neuen Sportwettenanbieter befasst.