STSBet Wetten – Wettabgabe und Bedienerfreundlichkeit

    teile diese Seite auf:Share on Facebook
    Facebook
    Tweet about this on Twitter
    Twitter
    Pin on Pinterest
    Pinterest
    Share on LinkedIn
    Linkedin
    Testbericht: STSbet Wettabgabe
    STSbet Wettabgabe

    Reviewed by:
    Bewertung:
    4
    Zuletzt aktualisiert am:19. Juli 2019
    On 19. Juli 2019

    Zusammenfassung:

    Der polnische Buchmacher überzeugt auch in Sachen Design & Usability. Man findet sich schnell und einfach zurecht. Einzig die Ladezeiten könnten etwas kürzer sein.

    Oftmals im Leben ist der erste Eindruck entscheidend. Dies gilt auch in Sachen Sportwetten, wenn ein Kunde einen Buchmacher auswählt.

    Gefällt der erste Blick auf die Homepage nicht oder lässt sich in der Navigation ein gewünschtes Ziel nicht sofort und intuitiv finden, dann helfen auch keine super Bonus-Angebote oder hohe Quoten etwas.

    Ein Kunde muss sich wohlfühlen und aus diesem Grund hat STS Bet auch die eigene Nutzeroberfläche auf der Website in den letzten Monaten überarbeitet.

    Die Bearbeitung scheint auf den ersten Blick sehr gelungen zu sein. Einen genaueren Blick werfen wir im folgenden Testbericht:

     

    STSbet Benutzerfreundlichkeit Testbericht

    STSbet Wettabgabe im Vergleich: Bewertung: 4,0 Punkte

    Wird die Homepage des Bookies besucht, stechen als erstes die grellen Farben hervor.

    Auch die vielen Grafiken und Einblendungen, die sich automatisch abwechseln, lenken ein wenig von der Navigation ab.

     

    Zum Wettanbieter STSbet

     

    Grundsätzlich erscheint es als keine schlechte Idee, Sportwetten und Livewetten im oberen Reiter komplett voneinander abzugrenzen, jedoch vermischen sie sich dann doch immer wieder.

    Ein Klick auf Sportwetten lässt als erstes die aktuellen Livewetten erkennen, was ein wenig verwirren kann.

    STSbet Sportarten

    Abbildung: Auszug aus einer STSbet Livewette
     

    WettangebotDie linke Navigationsleiste wirkt dagegen sehr strukturiert und aufgeräumt.

    Man findet sich sofort intuitiv zurecht. Die Wetten werden zunächst nach Sportarten, dann nach Ländern und Ligen aufgeteilt.

    Sehr kundenfreundlich ist das Suchfeld direkt oben im Reiter, mit dem sich sofort einzelne Veranstaltungen problemlos finden lassen. Auch der Kalender mit einem Überblick der Angebote des Tages ist ein Pluspunkt.
     

    STSbet – Registrierung und Anmeldung

    Wie mittlerweile üblich in der Wettbranche ist eine Registrierung sehr schnell und einfach möglich.

    Direkt im ersten Schritt kann mit der Eingabe der Mail-Adresse und des Passworts der Bonuscode eingegeben werden, womit sich nicht, wie bei manch anderen Bookies, die Frage stellt, wie der Eröffnungsbonus in Anspruch genommen werden kann.

    STSbet Registrierung

    Abbildung oben: Registrierung bei STSbet
     

    Nach wenigen Schritten ist eine Anmeldung abgeschlossen und das Wettkonto bereit, um Tipps abzugeben. STS Bet bietet also den üblichen Standard an, der von einem seriösen Buchmacher erwartet werden darf.
     

    STSbet – Wettabgabe

    Wird ein Wettausgang angeklickt, erscheint (auf dem Desktop) sofort am rechten unteren Bildrand ein Popup-Fenster, indem der Tipp mit Einsatz, Quote und möglichem Gewinn angezeigt wird.

    Das Wort Transparenz wird bei STS Bet stets großgeschrieben und spiegelt sich auch in diesem Punkt wieder. Mögliche System- und Kombi-Wetten lassen sich sofort einstellen und schnell abschließen.

    STSbet Wetten

    Screenshot: Starker Auftritt des Wettprogramm von STSbet

     

    Eine Besonderheit gibt es bei Livewetten. Dort hat sich STS Bet etwas Besonderes einfallen lassen – den MultiView. Es können mehrere Events nebeneinander aufgereiht und damit parallel verfolgt werden.

    Dieses Feature ist für Kunden sehr angenehm und leicht zu bedienen und verspricht eine Menge Spaß und Spannung.

     

    Ein kleines Problem dagegen ist die manchmal etwas zu lange Ladezeit. Insbesondere bei Livewetten geht es manchmal um Sekunden und die Performance der Seite ist manchmal ein kleines bisschen zu träge. Alles in allem ist die Wettabgabe aber einfach und schnell möglich und es gibt keine großen Probleme.

     

    Mobiler Auftritt von STSbet

    Da mittlerweile der Großteil der Sportwetten mobil abgegeben wird, sollte diesem Punkt eine höhere Bedeutung zugeschrieben werden, als es STS Bet augenscheinlich tut. Es gibt doch noch das ein oder andere kleinere und größere Manko, welches es zu beheben gilt.

    Zunächst einmal landet der Kunde auf einem mobilen Gerät direkt im Live-Beriech und muss die Kategorie für „normale“ Pre Match-Wetten wechseln.

    Dies ist ein allzu großes Hindernis, könnte jedoch eleganter gelöst werden. Trotz der Tatsache, dass auf Slideshows oder andere störende Elemente verzichtet wurde, wirkt die Farbauswahl, wie auch auf der Desktop-Variante, ein wenig zu grell und lenkt damit ein wenig ab.

    STSbet Tennis Wetten

     

    Die Navigation ist stark auf den polnischen Markt ausgerichtet, weshalb die Anordnung der Ligen und Sportereignisse manchmal etwas verwunderlich erscheint. Hinzu kommt, dass bei der Wettabgabe ein Klick mehr nötig ist, als bei vielen anderen Bookies.

    Um eine Quote zum vorhandenen Wettschein hinzuzufügen, ist eine Bestätigung notwendig. Bei Livewetten, bei denen tatsächlich Sekunden entscheidend sein können, ein unnötiger Zeitaufwand.

     

    STSbet Wettabgabe – Fazit

    Sollte STS Bet auf dem deutschen Markt noch mehr Fuß fassen wollen und sich als ein großer Name etablieren wollen, sollte der Buchmachern neben den vielen positiven Aspekten, die er schon jetzt bieten hat, vor allem die mobile Version der einen Plattform überarbeiten.
     

     

    STSbet Gesamtwertung – zum umfangreichen Testbericht

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Thomas
    Als Ergänzung zu seiner Ausbildung auf der Universität folgt Thomas auf beruflichem Wege seiner Leidenschaft: dem Sport und den Sportwetten. Sein Interesse im Besonderen für Fussball sowie sein fundiertes Wissen über die Gestaltung der Wettquoten machen ihn zum Insider innerhalb der Wettbranche. Sein Wissen über Wettangebot und Quotenberechnung liefern die perfekte Grundlage für den nötigen, detaillierten Blick innerhalb der Wettanbieter.de-Redaktion.