SpeedyBet Wetten – Website Design und Navigation

    teile diese Seite auf:Share on Facebook
    Facebook
    Tweet about this on Twitter
    Twitter
    Pin on Pinterest
    Pinterest
    Share on LinkedIn
    Linkedin
    Testbericht: SpeedyBet Website
    getestet von:
    Thomas
    SpeedyBet Website

    Reviewed by:
    Bewertung:
    4
    Zuletzt aktualisiert am:9. Juli 2019
    On 14. Mai 2019

    Zusammenfassung:

    SpeedyBet hat einen sehr schlichten und effizienten Web-Auftritt. Man findet sich schnell zurecht und hat kurze Ladezeiten.

    SpeedyBet sticht mit der Möglichkeit „Wetten ohne Anmeldung“ aus dem Markt der Wettanbieter hervor. Dieser Aspekt und viele weitere machen SpeedyBet als ernsthafte Konkurrenz für die Branchenriesen aus.

    Mit dem Angebot, ohne Registrierung zu tippen, hat SpeedyBet definitiv den Geist der Zeit getroffen, aber zieht sich dieser rote Faden auch auf der Website durch?

    Auf dem ersten Blick scheinen die Website und die Bedienung ebendieser vernachlässigbar, aber hier kann man sich gewaltig täuschen.

    Eine schlecht designte Website kann das wohlig warme Wettvergnügen auf bitterkalte Minusgrade senken. Die Suche nach einer Wette sollte schnell und intuitiv funktionieren, damit man als Kunde nicht den ganzen Wettdschungel durchwühlen muss.
     

    Speedybet Wettseite

    SpeedyBet Website Design im Vergleich: Bewertung: 4,0 Punkte

    Der Wettanbieter-Neuling aus Skandinavien hat seine Hausaufgaben Großteils erledigt. SpeedyBet schlägt zwar mit dem Website-Design keine neuen Wegen ein, aber das altbewährte Design, wie es auch viele Konkurrenten haben, gilt in der Branche als effizient und funktional.

     

    Zum Wettanbieter SpeedyBet
     

    SpeedyBet – strukturierter Aufbau und klare Navigation

    Der Aufbau ist für routinierte Spieler, aber auch für Wett-Neulinge schnell und einfach zu verstehen. In der linken Spalte findet man alle verschiedenen Sportarten, welche Speedybet im Angebot hat.

    In der Zeile mit den Icons hat man die beliebtesten Sportwetten im Überblick. Darunter bekommt man dann auch schon die ersten Quoten für die wichtigsten Spiele zu sehen.

    Den Abschluss der Website-Struktur-Analyse macht der Wettschein, der sich auf dem erprobten rechten Platz wiederfindet. Kleiner Kritikpunkt ist die fehlende Übersicht über die momentanen Spezialangebote und Bonis. Positiv zu erwähnen ist die gut funktionierende Suchleiste.

    SpeedyBet Navigation

    Abbildung: Navigation bei SpeedyBet bietet verschiedene Wege an.
     

    Taucht man etwas tiefer in die SpeedyBet Wettsphären ein erwarten einem wie auch schon auf der Startseite gut strukturierte Wettangebote. Wählt man beispielsweise Fußball aus erscheinen auch sogleich die verschiedenen Angebote aus aller Herren Länder.

     

    Geht man hier noch einen Schritt weiter und begibt sich zum Beispiel auf das Wettangebot für die deutsche Bundesliga erscheinen im Handumdrehen die aktuellen Spieltags-Quoten. Im Reiter neben dem aktuellen Spieltag kann zu den Langzeitwetten gewechselt werden.

    Farblich gefällt die Website von SpeedyBet sehr gut. Verschiedene Blautöne gepaart mit einem leichten Grau sorgen für ein attraktives aber auch leicht kühles skandinavisches Design. Der grüne „Jetzt Wetten“ Button sticht bei dieser Farbauswahl schnell heraus!

    Die Grafiken auf der SpeedyBet Webseite wissen zu überzeugen. Gut gelungen sind die wohl überlegten Icons zu den jeweiligen Sportwettenangebot. Die Buttons runden ein schönes Design im wahrsten Sinne des Wortes ab.

    Die Webseite von SpeedyBet ist natürlich mobil optimiert und erlaubt mobiles wetten. Auch am Smartphone kann SpeedyBet mit logischer Navigation punkten. In Sachen Design gefällt die Mobilseite wie auch schon der große Bruder am Desktop.

    Keine bösen Überraschungen gab es auch bei den Ladezeiten. SpeedyBet hat hier vieles richtig gemacht. Lange Ladezeiten hat man nicht zu erwarten. Wetten können schnell und ohne Wartezeiten abgegeben werden – besonders wichtig bei Live-Wetten.

     

    SpeedyBet Webseite

    Abbildung oben: SpeedyBet Website
     

    Design des Live-Wetten Center

    Der Live-Wetten Button hat bei Speedybet einen besonders prominenten Platz bekommen. Unterhalb des Logos ist er zu finden und sticht dabei mehr oder weniger schnell ins Auge. Eine kleine farbliche Hervorhebung wäre hier womöglich von Vorteil.

    Das Live-Wetten Center ist wie auch die restliche Webseite konservativ-klassisch gehalten. Die aktuellen Live-Spiele werden sofort angezeigt. Der Spielstand und die aktuelle Spielminute sind auch in der Übersicht leicht zu finden.

    SpeedyBet hat zwar keinen Livestream aber eine sehr gelungene Visualisierung der Spiele. Die Statistiken für die einzelnen Spiele sind auch abrufbar.

     

    MoPlay Livewetten

    Abbildung: SpeedyBet Livewetten (Screenshot)
     

     

    Der Live-Wetten Kalender ist unter dem Reiter „Live-Schedule“ zu finden und zeigt die Spiele der nächsten Stunden an. SpeedyBet bietet sogar die Möglichkeit an alle Live-Spiele der gesamten nächsten Woche einzusehen.

    Info: Speedybet hat sich mit Anfang Juli vom österreichischen Wettmarkt zurückgezogen. Kunden aus Österreich müssen sich daher einen alternativen Bookie suchen: Wettanbieter Übersicht

     

    Fazit zur Website von SpeedyBet:

    Das Web-Design von Speedybet hat einige sehr gute Eigenschaften. Die schnelle und intuitive Navigation lässt keine Wünsche für den Tipper oder die Tipperin offen.

    Farben sind meist Geschmackssache – Speedybet trifft aber mit den unaufgeregten Farben Blau-Grau fast jeden Geschmack. Das Design des Live-Wetten Center ist für den routinierten Tipper keine Neuheit und auch der unerfahrene Wett-Neuling wird keine Probleme mit der Navigation haben.

    Alles in allem sorgt SpeedyBet mit einem unauffälligen Web Auftritt für keine Erneuerungen in der Branche, aber das altbewährte Konzept funktioniert nach wie vor und punktet durch Schlichtheit und Effizienz. Eine gewisse Würze hätte dem Wettanbieter Neuling aber mit Sicherheit nicht geschadet.

     

    SpeedyBet Gesamtwertung – zum umfangreichen Testbericht

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Thomas
    Als Ergänzung zu seiner Ausbildung auf der Universität folgt Thomas auf beruflichem Wege seiner Leidenschaft: dem Sport und den Sportwetten. Sein Interesse im Besonderen für Fussball sowie sein fundiertes Wissen über die Gestaltung der Wettquoten machen ihn zum Insider innerhalb der Wettbranche. Sein Wissen über Wettangebot und Quotenberechnung liefern die perfekte Grundlage für den nötigen, detaillierten Blick innerhalb der Wettanbieter.de-Redaktion.