JackOne Wettbonus – Neukundenbonus für Sportwetten

    Erst in diesem Sommer entstand aus einer Kooperation eines skandinavischen Wett-Urgesteins und der Pro7Sat1 Media Gruppe ein neuer Anbieter für Sportwetten in Deutschland.

    Neben der Seriosität, die der Erwerb der deutschen Wettlizenz mit sich bringt, hält JackOne einen Neukundenbonus für alle Interessierten bereit, die sich anmelden und ein Wettkonto eröffnen wollen.

     

    Achtung Archivtext: Die Redaktion von Wettanbieter.de führt aktuell keine Test zum Buchmacher Jackone durch, da dieser aktuell auf dem deutschen Markt nicht mehr verfügbar ist!

    Wir empfehlen stattdessen einen anderen Wettanbieter zu wählen.

     

    Das Wettangebot deutet darauf hin, dass man besonders den hart umkämpften Markt für Sportwetten in Deutschland ins Visier genommen hat und dementsprechend ist ein guter Willkommensbonus besonders wichtig.

     

    Wenn man einen Anbieterwechsel ins Auge fasst, dann lohnt es sich, neben dem konkreten Bonus auch die Bedingungen dafür genau zu sichten. Schnell können vermeintliche Top-Angebote zur unüberwindbaren Umsetzhürde werden.

     

    Bewertung Jackone Bonus

     

    Jackone Wettbonus im Vergleich: Bewertung: 3.5 Punkte (von maximal 5)

     

    Als Neuling liefert JackOne gleich gut ab und verfünffacht (!) die erste Einzahlung von 10 Euro nach der Registrierung bis zu einem Maximum von satten 50 €. Für den Bonus qualifiziert jeder Betrag eines Neukunden ab 10 Euro aufwärts.

    Um den Bonus zu behalten, müssen der eingezahlte Betrag, sowie der Bonus, innerhalb eines bestimmten Zeitraums mehrmals zu einer festgelegten Mindestquote eingesetzt werden.

    So ist es bei allen Neukundenboni der Branche geregelt. Welche Bedingungen bei JackOne gelten und wie sie zu erfüllen sind, das erklären wir nachfolgend Schritt für Schritt.

     

    JackOne Ersteinzahlungsbonus 500% bis zu 50€

    Um in den Genuss des JackOne Bonus zu kommen, muss zuallererst nach der Registrierung im Wettkonto unter „verfügbare Boni“ der Neukundenbonus aktiviert werden. Dabei gilt es zusätzlich zu beachten, dass der Bonus innerhalb von 7 Tagen ab der Registrierung aktiviert werden muss. Hier können auch immer wieder Angebote, auch für Bestandskunden, auftauchen.

    Gültig ist die Verfünffachung nur für Neukunden. Hat man sich als solcher erfolgreich mit Namen und Passwort angemeldet, muss das Konto nur noch verifiziert werden. Anschließend kann auch schon die erste Einzahlung erfolgen.
     

    Ab einem Betrag von mindestens 10 Euro greift der JackOne Willkommensbonus. Bei Einzahlungen über 10 Euro, steigt der Bonus nicht mehr und bleibt bei der maximalen Summe in Höhe von 50 €.

     

    Um den Bonus zu erhalten, müssen sowohl der Einzahlungsbetrag, als auch der Bonusbetrag, innerhalb von 30 Tagen zehn mal umgesetzt werden. Dafür stehen Einzel- und Kombiwetten mit einer Mindestquote von 1.80 zur Verfügung.

     

    JackOne Bonusbedingungen

    Man kann nicht gerade davon sprechen, dass die Bedingungen für den JackOne Neukundenbonus die einfachsten sind. Aber es gibt durchaus schwierigere Unterfangen. Zudem fällt der Bonus, mit einer Verfünffachung bis 50 Euro, durchaus großzügig aus.

    Als erstes sticht der relativ kurze Zeitraum von nur 30 Tagen ins Auge, in welchem die zehn Umsetzungen vollständig gespielt und ausgewertet sein müssen. Bei der Konkurrenz hat man teilweise bis zu 90 Tage Zeit.

    Andererseits ist die Quote von 1.80 auch nicht gerade niedrig. Hierbei darf man aber nicht vergessen, dass nicht nur Einzel-, sondern auch Kombiwetten getippt werden dürfen. Dadurch ist die 1.80er Quote um einiges leichter zu erreichen.

    Dieses JackOne Bonusangebot ist speziell für Neukunden gedacht und auf einen Bonus pro Person, Haushalt, IP-Adresse, Endgerät oder E-Mail-Adresse limitiert.
     

    JackOne Bonus Beispiel:

    Möchte man bei der ersten Einzahlung gleich den maximalen Bonusbetrag von 50 Euro einstreichen, so muss man lediglich einen Betrag von 10 € einzahlen. Grundsätzlich wird der Betrag bis zu dieser Grenze immer verfünffacht. Das bedeutet, wer die Untergrenze von 10 Euro einzahlt, erhält 50 Euro Bonus, wer 50 Euro einzahlt demzufolge erhält ebenfalls „nur“ 50 Euro, weshalb die Empfehlung eindeutig zu 10 Euro als Ersteinzahlung tendiert.

    Für eine Bonusgutschrift, muss erst im Wettkonto der entsprechende Bonus aktiviert werden. Ein besonderer Bonuscode ist hierfür nicht nötig. Anschließend gilt es, den Bonus und auch die Einzahlung 10-mal mit einer Quote von mindestens 1.80 einzusetzen.

    Beim Maximalbonus von 50 Euro und der vorangegangenen Einzahlung von 10 Euro müssen, nach 10-maliger Umsetzung also 600 Euro eingesetzt werden. Für ein derartiges Unterfangen räumt der Wettanbieter JackOne einen Zeitraum von 30 Tagen ein. Alle Wetten außerhalb dieser 30-tägigen Frist zählen nicht mehr zu den Umsatzbedingungen.

     

    AGB beachten | 18+ | Nur für Neukunden


     

    Fazit zum JackOne Bonus

    Betrachtet man den Betrag und die Prozente des JackOne Neukundenbonus‘ einzeln, dann ist das Angebot für Neukunden als sehr gut zu bezeichnen. Eine Verfünffachung bis 50 € ist mehr als nur ein Standardangebot.

    Allerdings gibt es einen kleinen Haken bei den Umsatzbedingungen.

    Mit nur 30 Tagen ist das Zeitfenster ziemlich knapp bemessen, in dem sowohl Bonus-, als auch Einzahlungsbetrag zehn mal mit einer Quote von mindestens 1.80 umgesetzt werden müssen.

    Immerhin hat man die Möglichkeit, die Quote durch Kombiwetten zu erreichen. Das vereinfacht das Vorhaben merklich.

    Insgesamt also ein interessanter Bonus, allerdings durch die kurze Umsetzzeit nur für Sporttipper geeignet, die sich bei der Umsetzung ohnehin nicht allzu viel Zeit lassen wollen.

    Der Bonus ist an die AGB von JackOne gebunden. Um weitere Informationen einzuholen, bietet es sich an, die Wettseite des Wettanbieters unter www.jackone.de aufzusuchen. Die Seite ist auch für mobile Wetten optimiert und kann über die JackOne Mobile App besucht werden.

     

     

    Der Bonus ist an die AGB von JackOne gebunden. Um weitere Informationen einzuholen, bietet es sich an, die Wettseite des Wettanbieters aufzusuchen.

     

    JackOne Gesamtwertung – zum umfangreichen Testbericht

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Das Interesse für Sport hat Veronika ab Beginn ihrer Berufslaufbahn geprägt: Bereits neben dem Doppelstudium der Sportwissenschaften, sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften, stand vor allem die Tätigkeit in der Sportredaktion eines TV-Senders in ihrem Fokus. Dabei konnte sie sich sowohl auf der Universität, wie auch im beruflichen Alltag nicht nur viel fachliches Wissen, sondern vor allem den Blick für Details aneignen. Nach Abschluss der Studien und über einem Jahrzehnt Berufserfahrung im Mediensektor kann diese Basis nun hilfreich rund um das Thema Sportwetten auf wettanbieter.de angewendet werden.