Interwetten Wettquoten – Testbericht und Vergleich

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn
    getestet von:
    Gerald
    Author Gerald Pichler

    Reviewed by:
    Bewertung:
    4.5
    Zuletzt aktualisiert am:8. Dezember 2016
    On 2. Februar 2015

    Zusammenfassung:

    Mit einem anspruchsvollen Auszahlungsschlüssel von bis zu 95% bei Top Events kann Interwetten mittlerweile auf diesem Gebiet mit den besten Konkurrenten voll und ganz mithalten. Die traditionell attraktiven Wettquoten für Tipps auf die großen Favoriten im internationalen Fußball runden das hervorragende Angebot von Interwetten diesbezüglich noch ab!

    Interwetten zählt zu den traditionsreichsten Unternehmen im Bereich der Online-Sportwetten und ist bereits seit 1997 im Internet zu finden.

    Damit ist der österreichische Buchmacher völlig zurecht als einer der absoluten Pioniere der Sportwetten Branche zu betrachten.

    Zu einer Zeit, als das Word Wide Web noch in den Kinderschuhen steckte und die meisten Menschen – wenn überhaupt – sich per Telefon-Modem ins Internet einwählten, brachte Interwetten bereits sein Online-Wettportal an den Start und zählt bis heute zu den profiliertesten Sportwetten-Anbietern.

    Dabei hat diese Branche seit jenen Anfangstagen natürlich einen gewaltigen Aufschwung genommen. Alljährlich drängen zahlreiche neue Wettanbieter auf den Markt, die sich um potenzielle Kunden bemühen.

    Die Konkurrenzsituation hat sich dadurch klarerweise deutlich verstärkt, was sich sehr positiv auf die Qualität der Wettangebote auswirkt.

     

    Interwetten Wettquoten

     

    Wettquoten von Interwetten – Bewertung: 4,5 Punkte

     

    Einer jener Schauplätze, auf dem sich dieser Kampf besonders deutlich zeigt, ist der Bereich der Wettquoten. Schließlich sind die Wettkunden stets daran interessiert, für ihren Wetteinsatz einen möglichst hohen Gewinn erzielen zu können.

     
    calculatorDie Wettanbieter legen ihrem Wettangebot für jede Kategorie einen bestimmten Quotenschlüssel zugrunde, der in der Folge auf alle Wetten in diesem Bereich angewendet wird. Je attraktiver das Wettangebot, desto höher ist der Quotenschlüssel.

     

    Der Quotenschlüssel, der häufig auch als Auszahlungsschlüssel bezeichnet wird, gibt jenen Anteil der Wetteinsätze an, der an die Kunden als Gewinn ausbezahlt wird.

    Dieser Wert bewegt sich üblicherweise zwischen 90 und 100 Prozent. Der verbleibende Rest bildet die theoretische Gewinnspanne des Buchmachers.

     

    zu den Wettquoten von Interwetten

     

    Der höchste Wert des Quotenschlüssels ist bei nahezu allen Wettanbietern bei den Topspielen im Fußball zu finden. Bei einigen Buchmachern liegt dieser etwa bei Spielen der Champions League oder der Bundesliga nahe der 100-Prozentmarke.

     

    Interwetten hebt den Quotenschlüssel an

    Interwetten war bisher nicht dafür bekannt, einen besonders hohen Quotenschlüssel aufzuweisen. In der deutschen Bundesliga lag dieser Wert lange Zeit zwischen eher bescheidenen 92 bis 93 Prozent.

    Allerdings hat sich das im September 2016 deutlich geändert. Da wurde der Quotenschlüssel für Topspiele um zwei Prozent angehoben und kann sich nun mit 94-95 Prozent auch gegen starke Konkurrenz behaupten.

     
    Interwetten Wettquoten zur deutschen Fußball Bundesliga

    Bild oben: Nach der Anhebung des Quotenschlüssels für Topspiele im Fußball treten bei Interwetten Bestquoten in der deutschen Bundesliga nicht mehr ausschließlich bei Tipps auf die Favoriten auf.

     

    Allerdings galten die Wettquoten von Interwetten auch vor diesem Upgrade nicht als unattraktiv. Das lag daran, dass der Traditionsanbieter trotz der vergleichsweise niedrigen Gesamtquote meist sehr hohe Quoten für Favoritensiege aufweisen konnte.
     

    ChartWenn man weiß, dass vor allem Tipps auf Favoriten sich bei Wettkunden einer großen Beliebtheit erfreuen, weil sie sich auch besonders gut für den Einsatz im Rahmen von Kombiwetten eignen, ist dieser Umstand nicht zu unterschätzen.

     
    Das führte bereits in der Vergangenheit trotz niedrigerem Quotenschlüssel zu zahlreichen guten Bewertungen in einschlägigen Wettanbieter-Tests.

    Vor allem für Wetten auf Topklubs wie Bayern München, den FC Barcelona oder Real Madrid war und ist Interwetten daher eine sehr beliebte Anlaufstelle. Denn an den hohen Favoritenquoten hat sich durch die Quotenanpassung nichts geändert.

     
    Interwetten Fußball Wettangebot

    Bild oben: Auch nach der Anpassung des Quotenschlüssels weist Interwetten nach wie vor häufig die Bestquote für Tipps auf Favoriten auf.

     

    icon thumb upVielmehr ist es nun so, dass Interwetten in Quotenvergleichen mit anderen Wettanbietern nunmehr nicht nur bei Favoriten mit Bestquoten glänzt, sondern auch bei Tipps auf Außenseiter oder auf Unentschieden mit der Konkurrenz mehr als nur mithalten kann.

     
    Eine andere Eigenheit, wodurch sich Interwetten von vielen Mitbewerbern unterscheidet, hat der Buchmacher hingegen beibehalten. Das betrifft den Zeitraum der Aktualisierung der Wettquoten.

    Schon bisher hatte Interwetten im Gegensatz zu anderen Anbietern nur selten Aktualisierungen der Wettquoten vorgenommen.

    Während es einige Bookies sich zur Gewohnheit gemacht haben, den Quotenschlüssel zunächst eher niedrig anzusetzen und anschließend von Tag zu Tag ansteigen zu lassen, bleibt Interwetten seiner diesbezüglichen Philosophie treu.
     

    KeyZwar werden im gegebenen Fall die Wettquoten von Fußballspielen knapp vor Anpfiff noch einmal angepasst, am Quotenschlüssel selbst nimmt Interwetten allerdings keine Änderungen vor.

     
    Die Anhebung der Wettquoten beschränkte sich bei Interwetten jedoch nicht auf Fußballwetten allein, sondern erstreckte sich auch andere populäre Sportarten wie etwa Tennis. Dabei ragt der Quotenschlüssel für Zweiwegwetten bei Topturnieren wie den ATP Finals in einigen Fällen auch über 95 Prozent hinaus.

     

    Wettquoten bei den Live Wetten

    Einen starken Aufschwung hat in den letzten Jahren der Bereich der Livewetten genommen. Auch auf diesem Gebiet zählte Interwetten zu den Pionieren, als 2002 das Wettangebot erstmals mit Livewetten angereichert wurde.
     
    SmartphoneIn jener Zeit war von Smartphones noch keine Rede. Mittlerweile hat aber die technische Entwicklng zu einem rasanten Wachstum des Segments der Livewetten geführt. Mit den mobilen Geräten ist es möglich, Wetten von nahezu überall aus zu platzieren.
     
    Viele Wettanbieter machen inzwischen einen großen Teil ihres Umsatzes mit Livewetten. Die Wettquoten werden dabei von den Buchmachern meist um einige Prozentpunkte niedriger angesetzt.

     
    Interwetten Live Wetten

    Bild oben: Bei den Livewetten sind bei Interwetten Top-Quoten von über 92 Prozent möglich.

     

    Auch bei Interwetten ist das nicht anders. Top-Ereignisse im Fußball oder Tennis werden daher mit einem Quotenschlüssel von 92-93 Prozent angeboten. Das ist etwa jener Quotenbereich, den Interwetten bislang für seine Pre-Match-Wetten reserviert hatte.

    Somit hatte die Anhebung der Wettquoten auch Auswirkungen auf die Live-Wetten. Ein Absinken der Quoten unter 90 Prozent, die früher häufiger vorkam, gibt es damit nur noch bei weniger bedeutenden Ereignissen, die ein vergleichsweise geringes Publikumsinteresse auf sich ziehen.

    Unverändert bleibt auch bei den Livewetten die Stärke von Interwetten bei Tipps auf Favoriten.

     

    Fazit zu den Interwetten Wettquoten:

     
    Die Wettquoten von Interwetten hinterließen lange Zeit ein etwas zwiespältiges Bild.

    Die unbestritten hohen Quoten auf Favoriten führten aufgrund eines eher niedrigen Quotenschlüssels dazu, dass Tipps auf andere Optionen den Wettkunden einen vergleichsweise niedrigen Gewinn einbrachten.
     

    icon smileyMit der deutlichen Anhebung der Wettquoten im September 2016 gehört dies der Vergangenheit an. Mit einem Wert von 94-95 Prozent für Topereignisse im Fußball oder Tennis muss Interwetten den Vergleich mit anderen Topanbietern nicht scheuen.

     
    Umso mehr, da die langjährige Stärke des Wettanbieters – die hohen Quoten auf Favoritensiege – erhalten blieb. Damit ist Interwetten weiterhin die erste Wahl für Freunde von Kombiwetten, kann aber nun auch mit Bestquoten bei anderen Wettoptionen punkten.

     

    Interwetten Gesamtwertung – zum umfangreichen Testbericht

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Gerald

    Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge für wettanbieter.de an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.