Fastbet Wettkonto – Einzahlungen und Auszahlungen

    teile diese Seite auf:Share on Facebook
    Facebook
    Tweet about this on Twitter
    Twitter
    Pin on Pinterest
    Pinterest
    Share on LinkedIn
    Linkedin
    Testbericht: Fastbet Wettkonto - Einzahlungen und Auszahlungen
    Fastbet Wettkonto - Einzahlungen und Auszahlungen

    Reviewed by:
    Bewertung:
    3
    Zuletzt aktualisiert am:25. August 2020
    On 25. Juni 2020

    Zusammenfassung:

    Alle Möglichkeiten zur Einzahlung und Auszahlung bei Fastbet - der Buchmacher überzeugt durch Geschwindigkeit und eine besondere Form der Abwicklung

    Fastbet gehört zu den wenigen online Wettanbietern am Markt, die sich durch ein Alleinstellungsmerkmal von der breiten Masse abheben.

    Fastbet bietet nämlich die Möglichkeit des Wettabschlusses ohne dabei ein Wettkonto aufzuzeigen. Somit kann jedermann absolut schnell und problemlos ins Sportwetten Geschehen einsteigen. Dabei müssen keine personenbezogenen Daten preisgegeben werden.

    Eine Option, die gewiss den einen oder anderen Sportwetten Freund zum Wettabschluss bewegen dürfte. In der heutigen Zeit spielt nämlich Datenschutz eine sehr wichtige Rolle.

    Bei Fastbet handelt es sich um einen Wettanbieter, der als Teil der Bethard Group agiert. Die Lizensierung und Regulierung erfolgt auf Malta und somit nach EU-Recht. Die Gewinne bzw. das Wettguthaben eines jeden Spielers sind in sicheren Händen und werden ohne jeden Zweifel ausgezahlt. Sicherheit und Seriosität sind gegeben.

    Im Rahmen dieses Fastbet Ratgebers geht es um den Zahlungsverkehr des online Wettanbieters. Zudem werden die vorhanden Möglichkeiten, um Gelder auf das Wettkonto zu transferieren bzw. von diesem abzuheben genauer unter die Lupe genommen.

     

     

    Fastbet Zahlungsverkehr im Vergleich: – Bewertung: 3,0 Punkte

     

    Einzahlungen bei Fastbet

    Aufgrund des Modells, das Fastbet verwendet, unterliegt das Zahlungsportfolio um Gelder einzuzahlen starken Einschränkungen. Alles in allem hält Fastbet mit Trustly nur eine einzige Option bereit. Dies liegt aber hauptsächlich darin begründet, dass der Wettanbieter den Wettabschluss ohne Registrierung ermöglicht. Ein Wettkonto ist also nicht erforderlich, um ins Sportwetten Geschehen einzusteigen. Ein mehr als positiver Aspekt.

    Grundlegend macht Fastbet im Rahmen einer Einzahlung seinem Namen alle Ehre. Die gezahlten Beträge stehen nämlich sehr schnell zum Abschluss von Sportwetten bereit. Spesen oder Gebühren fallen bei Transaktionen via Trustly keine an.

     
    Fastbet Zahlung ohne Wettkonto

    Screen oben:Bei Fastbet wird ohne Wettkonto getippt – mit rascher, reibungsloser Zahlung

     

    Der Mindesteinzahlungsbetrag bemisst 10€. Dieser Wert ist im Sportwetten Bereich Gang und Gebe und stellt keine Seltenheit dar.

    In Bezug auf die Einzahlungen gibt es nicht sonderbar viel bei Fastbet zu beanstanden. Diese werden nämlich schnell und unkompliziert abgewickelt. Jeder Wettinteressierte sollte sich aber darüber im Klaren sein, dass lediglich Trustly im Zahlungsportfolio von Fastbet enthalten ist. Andere Alternativen sind somit nicht gegeben.

     

    Zum Wettanbieter Fastbet

    Auszahlungen bei Fastbet

    Gerade Auszahlungen spielen im Sportwetten Bereich eine sehr wichtige Rolle. Jeder Tippfreund möchte seine auftretenden Gewinne natürlich auch ohne Probleme vom Wettkonto abgehoben bekommen. Die Auszahlungsmoral von Fastbet ist grundsätzlich als erstklassig zu betiteln. Aus diesem Grund muss sich der Sportwetten Fan keinerlei Gedanken machen, Gelder nicht auszahlen zu können. Probleme dieser Art treten schlichtweg bei Fastbet nicht auf.


    Wie schon bei den Einzahlungen, wird auch im Rahmen sämtlicher Auszahlungen lediglich Trustly als Option geboten. Wer auf PayPal, Skrill, Neteller oder Kreditkarte zurückgreifen möchte, wird aus diesem Grund enttäuscht werden.


    Insofern eine Auszahlung mit Trustly präferiert wird, muss ein Kontostand von mindestens 30€ bei Fastbet vorliegen. Dies liegt darin begründet, dass der Mindestauszahlungsbetrag bei 30€ liegt. Andere Wettanbieter am Markt gewähren bereits eine Auszahlung ab einem Wert von 10€. Fastbet ist eher im oberen Segment, was den Mindestauszahlungsbetrag angeht, angesiedelt.

    Darüber hinaus wird ab einem kumulierten Auszahlungsbetrag von 2.000€ ein Identitätsnachweis erforderlich. Genauere Informationen zum Erbringen des Identitätsnachweises sind in den AGB von Fastbet zu finden.

    Der Wettanbieter selbst wirbt mit einer Auszahlungsdauer von fünf Minuten. Im Regelfall wird jedoch mehr Zeit beansprucht. Aus diesem Grund ist etwas Geduld sicher nicht fehl am Platz.

    Sehr positiv fällt auf, dass keinerlei Gebühren für Auszahlungen fällig werden. Bei einigen Konkurrenten ist das leider nicht der Fall. Fastbet legt dem Kunden selbst aber keine weiteren Kosten auf.
     

    Ein- & Auszahlungen via Trustly

    Zu genüge wurde bereits erwähnt, dass im Rahmen sämtlicher Finanztransaktionen bei Fastbet lediglich Trustly als Zahlungsdienstleister zur Verfügung steht. Mehr braucht es auch nicht, um Gelder schnell und vor allem sicher zu transferieren.

    InfoDoch wer verbirgt sich hinter Trustly eigentlich? Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 2008 in Schweden gegründet und blickt auf einen sehr großen Erfahrungsschatz. Die in Schweden verwurzelte Firma steht für einen sicheren, schnellen und vor allem seriösen Zahlungsverkehr.

    In den Anfängen war Trustly nur vereinzelt bei den Wettanbietern anzutreffen aber mittlerweile ist der Zahlungsdienstleister am Markt breit vertreten und kommt in fast jedem Zahlungsportfolio vor.

    Alles in allem handelt es sich hierbei um einen sehr guten Zahlungsdienstleister. Wenngleich dieser noch nicht auf eine Stufe mit PayPal, Skrill oder Kreditkarte zu stellen ist. Trustly ist aber auf dem besten Weg dorthin aufzuschließen.
     

    Zum Wettanbieter Fastbet

    Fazit zum Fastbet-Zahlungsverkehr

    Wenngleich in Bezug auf die Zahlungsmethoden bei Fastbet keine Vielfalt vorherrscht und der Sportwetten Fan an Trustly gebunden ist, gibt es im Rahmen von Ein- und Auszahlungen bei Fastbet nichts zu beanstanden.

    icon starIm Rahmen sämtlicher Finanztransaktionen macht Fastbet seinem Namen alle Ehre. Diese laufen nämlich sehr schnell und vor allem problemlos ab. Das in Schweden verwurzelte Unternehmen Trustly bietet sämtliche Vorzüge, die erstrebenswert sind. Neben Seriosität und Sicherheit kommt auch der Aspekt Schnelligkeit in vollem Umfang bei Trustly zum Tragen.

    Leider gibt es in Bezug auf die Finanztransaktionen bei Fastbet auch einen negativen Aspekt. Dieser spiegelt sich in der mangelnden Transparenz wider. Diese ist nämlich auf der Website von Fastbet schlichtweg nicht gegeben. Informationen zu den Limits von Ein- und Auszahlungen mussten beim Kundendienst erfragt werden. Dasselbe gilt auch für anfallende Gebühren oder Spesen.

    Der Fastbet Kundensupport versicherte, dass im Übrigen für Ein- als auch Auszahlungen keinerlei Spesen oder Gebühren fällig werden. Gewiss ein sehr positiver Aspekt, der nicht von jedem Wettanbieter in dieser Form geboten wird.

    Etwas negativ stößt weiterhin der Mindestbetrag von 30€ für eine Auszahlung auf. Andere Wettanbieter gewähren bereits ab 10€ einen Finanztransfer. Hierbei handelt es sich jedoch um Meckern auf einem sehr hohen Niveau. Im Großen und Ganzen gibt es nämlich am Zahlungsverkehr von Fastbet nichts auszusetzen.

     

    Fastbet Gesamtwertung – zum umfangreichen Testbericht

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Veronika
    Das Interesse für Sport hat Veronika ab Beginn ihrer Berufslaufbahn geprägt: Bereits neben dem Doppelstudium der Sportwissenschaften, sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaften, stand vor allem die Tätigkeit in der Sportredaktion eines TV-Senders in ihrem Fokus. Dabei konnte sie sich sowohl auf der Universität, wie auch im beruflichen Alltag nicht nur viel fachliches Wissen, sondern vor allem den Blick für Details aneignen. Nach Abschluss der Studien und über einem Jahrzehnt Berufserfahrung im Mediensektor kann diese Basis nun hilfreich rund um das Thema Sportwetten auf wettanbieter.de angewendet werden.