Was ist eine doppelte Chance Wette?

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es ich bei der Doppelte Chance Wette um eine Wettart, bei der man nicht nur mit einem, sondern mit zwei verschiedenen Spielausgängen auf der Gewinnerseite liegen kann.

    Grundsätzlich können Doppelte Chance Wetten immer dort angeboten werden, wo zumindest drei unterschiedliche Spielausgänge möglich sind.
     

    FussballAm häufigsten findet man diese Wettart daher auch bei den klassischen Fußballwetten, wo neben Heimsieg und Gästesieg auch ein Unentschieden als drittes Ergebnis möglich ist.

     

    Beispiel für doppelte Chance Wetten

    Beispiel: Bayern München spielt gegen Borussia Dortmund

    Man hat insgesamt drei mögliche Varianten, um doppelte Chance Wetten zu spielen:

    • Variante 1: man setzt darauf, dass entweder Bayern München das Spiel gewinnt, oder das Spiel mit einem Unentschieden endet.
    • Variante 2: man setzt darauf, dass entweder Borussia Dortmund das Spiel gewinnt, oder das Spiel mit einem Unentschieden endet.
    • Variante 3: man setzt darauf, dass eine der beiden Mannschaften das Spiel gewinnt, also am Ende kein Unentschieden auf der Anzeigetafel steht.

     

    Wann sind Doppelte Chance Wetten sinnvoll?

    Immer dann, wenn man sich über den genauen Spielausgang nicht sicher ist, aber eine gewisse Tendenz erkennen kann, wäre eine Doppelte Chance Wette eine mögliche Option.

    So kann mit dieser Wettart der Sieg einer Mannschaft mit dem Unentschieden abgesichert werden.

    Oder man geht davon aus, dass eine der beiden Mannschaften gewinnen wird und schließt damit das Unentschieden als dritte Möglichkeit aus.

     
    Doppelte Chance Wetten für die deutsche Bundesliga bei Bet365

    Abbildung oben: Doppelte Chance Wetten an einem Spieltag der deutschen Fußball Bundesliga beim britischen Wettanbieter Bet365.

    Hohe Quoten findet man bei dieser Wettart nur bei krassen Außenseitern, wie hier im Bild für Unentschieden oder Auswärtssieg beim Spiel Bayern München gegen TSG Hoffenheim.

     

    zu den Doppelte Chance Wetten beim Anbieter Bet365

     

    Für sicherheitsbewusste Wettfreunde, die mit ihren Tipps kein allzu großes Risiko eingehen wollen, kann die doppelte Chance trotz geringer Wettquoten durchaus eine sinnvolle Wettoption darstellen.

     

    Was sind die Vorteile und Nachteile der Doppelten Chance?

    Der größte Vorteil dieser Wettart ist augenscheinlich das geringere Risiko als bei normalen Siegwetten!

    Bei Fußballwetten deckt man mit der Doppelten Chance 2 von 3 Möglichkeiten ab, d.h. schon rein rechnerisch tippt man mit einer Gewinnchance von knapp 67 Prozent.
     

    icon trend downEine höhere Gewinnwahrscheinlichkeit geht aber natürlich mit niedrigeren Wettquoten einher, und damit wären wir auch schon bei den Nachteilen der Doppelten Chance Wette.

     
    Wetten auf Favoriten, die noch dazu mit dem Unentschieden abgesichert werden, bringen höchstens Quoten in der Größenordnung von 1,1 bis 1,4.

    Um hier wirklich nenneswerte Gewinne einzufahren, muss man wohl schon auf das Instrument der Kombiwette zurückgreifen. Mit einer entsprechenden Anzahl an Tipps kann kombiniert durchaus eine Vervielfachung des Wetteinsatzes gelingen.

     

    Doppelte Chance bei den verschiedenen Sportarten

    Wie bereits erwähnt kann die Doppelte Chance überall dort zum Einsatz kommen, wo zumindest drei mögliche Spielausgänge vorgesehen sind.
     


    Auch wenn Fußball für über 90% der Wettumsätze mit dieser Wettart verantwortlich ist, findet die doppelte Chance zum Beispiel auch mit den folgenden Sportarten den Weg in die Wettprogramme der Sportwettenanbieter:

    • Eishockey (Ergebnis nach 60 Minuten, ohne Verlängerung)
    • Handball (nur selten zu finden weil Unentschieden relativ unwahrscheinlich)
    • Feldhockey (generell eine Sportart, die nicht oft in den Wettangeboten zu finden ist)
    • American Football (Ergebnis nach der regulären Spielzeit, ohne Verlängerung)

     
    Auch bei Sportarten, bei denen es mehr als drei mögliche Ergebnisse gibt, können doppelte Chance Wetten angeboten werden. So gibt es zum Beispiel bei Pferderennen sogenannte Each-Way-Wetten, bei denen man gleichzeitig auf Sieg und Platz des gewählten Starters wettet.

    Diese Wetten folgen aber einer eigenen Logik und werden von uns an einer anderen Stelle ausführlich mit Beispielen erklärt.

     
    Eishockey Wetten mit doppelter Chance bei Interwetten

    Screenshot: Doppelte Chance Wetten aus der deutschen Eishockey Liga DEL beim Wettanbieter Interwetten.

     
    Da beim Eishockey ein Unentschieden nach regulärer Spielzeit (60 Minuten, ohne Overtime) wesentlich unwahrscheinlicher ist als im Fußball, bietet Interwetten hier die Option Heimsieg + Gästesieg gar nicht an.

    Unentschieden werden im Eishockey meist mit Quoten von 5,0 und höher quotiert – die entsprechende Gegenquote für “kein Unentschieden” wäre also nur sehr niedrig und wenig attraktiv.

     

    die besten Wettanbieter im Vergleich

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Heinz

    Heinz ist seit beinahe 30 Jahren im Geschäft mit Sportwetten tätig. Vom einfachen Kassenpersonal im Wettshop bis zum CEO eines großen Wettanbieters hat er dabei alle Stationen im Wettbusiness durchlaufen. Seit 2008 ist Heinz als Berater in der Wettbranche aktiv und widmet sich auf wettanbieter.de in erster Linie dem Testen und Vergleichen der verschiedenen Sportwettenanbieter.