Betfair Wettquoten – Testbericht und Vergleich

    Testbericht: Betfair Wettquoten
    getestet von:
    Gerald
    Betfair Wettquoten

    Reviewed by:
    Bewertung:
    3.5
    Zuletzt aktualisiert am:24. August 2018
    On 24. August 2018

    Zusammenfassung:

    Betfair bietet seinen Wettkunden im Bereich der Quoten eine große Bandbreite. Je bedeutender das Ereignis und je eher der Zeitpunkt des Geschehens naht, desto höher sind die Wettquoten. Der Quotenschlüssel erreicht bei Topspielen im Fußball bis zu 98 Prozent

    Der aus Großbritannien stammende Wettanbieter Betfair wurde noch vor der Jahrtausendwende gegründet.

    In den folgenden Jahren machte der Buchmacher vor allem mit seiner Wettbörse auf sich aufmerksam.

    Auch auf dem deutschen Markt war Betfair zunächst stark vertreten.

    2012 zog sich Betfair allerdings zurück und kehrte erst 2016 – nach dem Zusammenschluss mit dem irischen Anbieter Paddy Power – wieder.

    Die Stärken von Betfair liegen neben dem großen Namen vor allem in einem umfangreichen und vielfältigen Wettangebot.

    Dieses wird auf einer leistungsstarken und einfach zu bedienenden Website entsprechend in Szene gesetzt.

    Insgesamt lässt der Wettanbieter in seinem Online-Auftritt kaum Schwächen zu und auch die Wettquoten können sich durchaus sehen lassen.

     
    Betfair Fussbalwetten
     

    Wettquoten bei Betfair – Bewertung: 3,5 Punkte

     

    Dabei ist allerdings zu beachten, dass der Quotenschlüssel je nach Bedeutung des jeweiligen Ereignisses differieren kann. Außerdem ist auch der Zeitpunkt zu beachten, zu dem das Wettangebot vorliegt.

     

    Der Zeitpunkt der Wettgabe ist von großer Bedeutung

    Das bedeutet, dass der Quotenschlüssel etwa bei Spielen zur deutschen Bundesliga stetig angepasst wird. So wurde beobachtet, dass die Partien des 1. Spieltages einige Wochen davor noch mit einem Quotenschlüssel von unter 90 Prozent angeboten wurden.

    Das ändert sich freilich in der Woche, in der gespielt wird. Vier bis fünf Tage vor dem Anpfiff der jeweiligen Spiele wird der Quotenschlüssel auf etwa 93-94 Prozent angehoben und kann am Tag vor dem Spiel in manchen Fällen bis zu 98 Prozent erreichen.

     

    KeyAls Quotenschlüssel bzw. Auszahlungsschlüssel wird jener Anteil der eingenommenen Wetteinsätze bezeichnet, der vom Wettanbieter als Gewinn an die Kunden wieder zurückgegeben wird. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um einen Wert zwischen 90 und 100 %. Ein Quotenschlüssel von 95 % besagt, dass jener Anteil als Gewinn ausbezahlt wird, der verbleibende Rest verbleibt als theoretischer Gewinn dem Buchmacher.

     

    Allerdings fällt auf, dass sich Befair dabei einige Freiheiten offen lässt und das eigene Schema immer wieder durchbricht. Während bei den meisten Mitbewerbern die Werte nahezu identisch sind, leistet sich Betfair immer wieder Abweichungen nach oben oder nach unten.

    Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, kann sich jederzeit den aktuellen Quotenschlüssel ausrechnen.

     

    QuotenberechnungSo errechnet sich der Quotenschlüssel:

    = 1 / (1/Quote Tipp 1 + 1/Quote Tipp X + 1/Quote Tipp 2) * 100

     

    Der zum Teil sehr hohe Quotenschlüssel von bis zu 98 Prozent bei Spitzenspielen, etwa in der Champions League oder Premier League, führt auch dazu, dass Betfair immer wieder mit Bestwerten in Quotenvergleichen aufwarten kann.

    Das ist aber zumeist im Zeitraum von 1-3 Tagen vor Anpfiff der Fall, weil davor die Wettquoten häufig noch deutlich niedriger sind. Spiele der Bundesliga können beispielsweise mehr als 2 Wochen vor Anpfiff sogar unter der 90-Prozentmarke liegen.

     

    Bundesliga Quoten Betfair

    Abbildung oben: Die Wettquoten in der Deutschen Bundesliga werden bei Betfair meist mit einem Quotenschlüssel von bis zu 96 Prozent angeboten.


     

    Deutsche Kunden sollten beim Vergleich der Wettquoten der einzelnen Buchmacher auch beachten, dass per Gesetz eine Steuer von 5 Prozent auf Wettgewinne eingehoben wird.

    Auch Betfair gibt diese Steuer an seine Kunden weiter, es gibt aber auch Wettanbieter, die diese Steuer nicht verrechnen bzw. Wettvarianten anbieten, bei denen keine Steuer anfällt.

     

    Die Wettbewerbe mit den höchsten Auszahlungsquoten bei Betfair:

    • Champions League (bis 98 %)
    • WM- und EM-Turniere (bis 98 %)
    • Englische Premier League (bis 98 %)
    • Spanien La Liga (bis 97 %)
    • Deutschland Bundesliga (bis 96 %)
    • Italien Serie A (bis 96 %)

     

    Die Livewetten von Betfair

    Das Segment der Livewetten hat in den vergangenen Jahren immer mehr zugelegt. Hauptverantwortlich dafür sind die mobilen Geräte wie Smartphones und Tablets, die es den Kunden ermöglichen, auch von unterwegs aus Wetten zu platzieren.

    Die meisten Wettanbieter haben auf diesen Trend sehr rasch reagiert und ihre Wettangebot handytauglich gemacht.

    Als Betfair auf den deutschen Markt zurückkehrte, waren mobile Endgeräte bereits allgegenwärtig und daher ist es keine Überraschung, dass der Bookie neben seiner klassischen Anwendung für Computer-Bildschirme auch eine mobile App an den Start gebracht hat.

     

    Betfair Fußballwetten - Livewetten

    Abbildung oben: Ein Ausschnitt aus dem Livewetten-Center von Betfair


     

    Diese zeichnet sich durch einfache Bedienung und übersichtliche Navigation aus und kann mit allen gängigen Smartphone-Systemen genutzt werden.

    Bei den Wettquoten verhält sich Betfair so wie die meisten anderen Wettanbieter auch. So liegt der Quotenschlüssel bei Live-Ereignissen zumeist um einige Prozentpunkte unter jenen der Pre-Match-Wetten.

     

     

    Wobei der Unterschied bei bedeutenden Ereignissen wie der Champions League etwas größer ist. Der Quotenschlüssel liegt hier je nach Situation im Bereich von 93-95 Prozent. Gerade im Livebereich kann es dabei immer wieder zu Schwankungen kommen.

    Bei Spielen aus weniger großen Ligen, wo der Quotenschlüssel von vornherein nur bei 92-93 Prozent liegt, ist der Unterschied zu den Live-Wetten nicht mehr allzu groß. Hier kann mit Werten von 90-91 Prozent gerechnet werden.

    Bei Spielen, die kein so breites Publikum ansprechen, kann der Quotenschlüssel abermals unter 90 Prozent fallen. Das trifft vor allem auch bei Ereignissen aus anderen Sportarten zu.

     

    Fazit zu den Betfair Wettquoten

    CheckDer traditionsreiche Wettanbieter Betfair ist nach einigen Jahren Pause 2016 wieder auf den deutschen Wettmarkt zurückgekehrt und präsentiert auf seiner Website vielfältige Wettmöglichkeiten.

    Bei den Wettquoten zeigt sich Betfair sehr variabel. Der Quotenschlüssel wird stark auf die Bedeutung des jeweiligen Ereignisses angepasst und auch der Zeitpunkt der Wettabgabe spielt eine große Rolle.

    Bei Topereignissen im Fußball kann der Quotenschlüssel kurz vor Beginn bis zu 98 Prozent erreichen. Liegt das Event noch weit zu in der Zukunft, bewegen sich die Quoten zum Teil unter der 90-Prozentmarke.

    Bei den Livewetten liegen die Quoten – wie bei den meisten Mitbewerbern – einige Prozentpunkte unter jenen der Pre-Match-Wetten.

     

    Betfair Gesamtwertung – zum umfangreichen Testbericht

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Gerald
    Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge für wettanbieter.de an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.