Mobile Wetten zur WM 2014 – die besten Fussball Wett Apps

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Welcher Wettanbieter verfügt über das beste mobile Angebot an Sportwetten zur Fußball WM 2014? Hier finden Sie die Testergebnisse und Bewertungen in der Kategorie mobile WM 2014 Wetten:

     

    Interwetten Mobile WM Wetten: Hervorragend

    Interwetten ist nicht nur Pionier in Sachen online Wette, sondern auch bei den mobilen Wetten. Bereits seit 2004 können beim Bookie via internetfähiger mobiler Endgeräte Wettscheine abgegeben werden. Seit dem hat sich natürlich einiges verändert, doch Interwetten ist nicht stecken geblieben, sondern agiert nach wie vor am Puls der Zeit. Hinsichtlich Wettangebot und Wettquoten sehen sich User der mobilen Wettseite mit keiner Benachteiligung gegenüber Nutzer des Hauptportals konfrontiert: gewettet werden kann auf alles, was auch auf interwetten.com geboten wird.

     

    zu den mobilen WM-Wetten bei Interwetten

     

    Hinsichtlich Zusatzangeboten und Services rund um das Wettprogramm lässt sich allerdings ein leichtes „Leistungs- und Komfortgefälle“ bemerken: die Tabletversion ist nicht nur deutlich raffinierter aufgebaut – so ist die Suchfunktion weitaus besser integriert – sondern offeriert zudem die Möglichkeit, auf virtuellen Fußball zu wetten. Da letzteres im Zusammenhang mit dem WM-Wettangebot keine Bedeutung hat, schlägt sich dies auch nicht auf die Bewertung nieder.

    Interwetten WM 2014 Wetten
     
     

    Tipico Mobile WM Wetten: Hervorragend

    Was Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit anbelangt, kann kaum eine andere mobile Wett-App bzw. für mobile Endgeräte optimierte Wettseite auf dem Markt mit jener von Tipico mithalten. Die Organisation der Inhalte ist übersichtlich gelöst, sodass die Bedienung intuitiv möglich ist. Das mobile Angebot funktioniert zudem komplett unabhängig vom Hauptportal, was, wie der Vergleich mit der Konkurrenz zeigt, keine Selbstverständlichkeit ist. Sogar Registrierung und Kontoeinzahlungen sind mobil durchführbar. An WM Wettangebot können sich Wettkunden erwarten, was sie bereits von der „normalen“ Wettseite kennen: alle Wettmöglichkeiten werden samt den hervorragenden Tipico-Quoten (Quotenschlüssel von durchschnittlich 95%) in die mobile Site überführt.

    Tipico WM 2014 Wetten
     
     

    Bet365 Mobile WM Wetten: Hervorragend

    Bet365 sieht sich in seiner mobilen Lösung mit derselben Problematik konfrontiert, wie auch in der Desktopversion: ein schier unerschöpfliches Angebot an Wetten (und WM Wetten) in eine übersichtliche Struktur zu bringen. Da sich die Tatsache eines umfangreichen Angebots schlecht als negativ beurteilen lässt, ist es also in Kauf zu nehmen, dass die Usability etwas leidet. Angesichts der Fülle an Wetten, die es zu organisieren gilt, ist die mobile Wettseite eigentlich recht gut umgesetzt. Positiv zu vermerken ist bei Bet365 auch, dass die Boniangebote, welche der Bookie zur WM eingerichtet hat (bspw. den Weltmeister-Elfmeter-Cashback) auch auf der mobilen Seite verfügbar sind. Auch dies ist, wie sich exemplarisch am Neukundenbonus zeigt, welchen nicht alle Wettanbieter auch ihren mobilen Anwendern zur Verfügung stellen, keine Selbstverständlichkeit.

    Bet365 WM 2014 Wetten
     
     

    Mybet Mobile WM Wetten: Zufriedenstellend

    Etwas spät, 2013, springt Mybet auf den mobilen Trend auf. Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen: zur WM 2014 finden Sporttipper das komplette Mybet-Wettprogramm auch auf der mobilen Website. Allerdings ist von einer „spontanen“ Erstnutzung, bspw. beim Public Viewing, abzuraten. Denn das Wettkonto muss bereits eingerichtet und mit einer Geldeinzahlung versehen sein. Beides lässt sich über das mobile Wettportal nicht vornehmen. Wettkunden werden dafür vielmehr an die Desktopversion verwiesen. Für Infodienste (bspw. Livestream oder Ergebnisarchiv) müssen sich Sporttipper ebenfalls anderer Quellen bedienen; sie sucht man auf m.mybet.com vergebens.

    Mybet WM 2014 Wetten
     
     

    Bwin Mobile WM Wetten: Gut

    Mit der Optimierung für alle mobilen Browser und Endgeräte befindet sich auch das mobile Angebot von Bwin auf dem aktuellen Standard. Das WM Wettangebot des Wettanbieters präsentiert sich auch mobil in Bwin-Manier: umfangreich, aber mit einem durchschnittlichen Quotenniveau. Dafür lässt sich die komplette Wettkontoverwaltung auch problemlos unterwegs erledigen: Registrierung, Ein- und Auszahlungen sowie Kontoeinstellungen können auch über die für mobile Endgeräte eingerichtete Seite vorgenommen werden. Positiv zu vermerken ist zudem der Livestream im mobilen Livewetten Center.

    Bwin WM 2014 Wetten
     
     

    Bet3000 Mobile WM Wetten: Gut

    Auch bei Bet3000 kann zur WM 2014 mobil gewettet werden, wobei sich das WM Wettprogramm durch eine große Stärke, die Quoten, und eine kleine Schwäche, nämlich wenig Wettoptionen abseits der Wettklassiker, auszeichnet. So wie auch bei Mybet, können sich potentielle Wettkunden nicht mobil registrieren und auch keine Geldtransfers beantragen. Zudem fehlt es an zusätzlichen Informationsservices wie beispielsweise einem Ergebnisarchiv. Im Livewettencenter werden Wettkunden mit einer einfachen Dokumentation des Spielstandes und der Spielzeit auf dem Laufenden gehalten. Darüber hinaus sind leider keine Liveinfos verfügbar.

    Bet3000 WM 2014 Wetten
     
     

    Sportingbet Mobile WM Wetten: Sehr Gut

    Das WM Wettangebot von Sportingbet ist auf der mobilen Seite in eine übersichtliche und derart einfache Struktur gebracht, wie sie nur noch bei Tipico zu finden ist. Auch vom Umfang her kann sich das dem Fußballfest am Zuckerhut gewidmete Programm sehen lassen. Für Stammkunden des Bookies, die mit den Grundzügen der Sportsbookgestaltung der Sportingbet Buchmacher vertraut sind, wird dies keine Überraschung sein. Unter der Einfachheit des Portalaufbaus hat die Funktionalität nicht zu leiden: sowohl die Kontoeröffnung als auch die Vornahme von Geldtransfers ist möglich. Zu beachten ist allerdings, dass einmal angegebene persönliche Daten nur mehr über das Wettkonto am Desktop geändert werden können.

    Sportingbet WM 2014 Wetten
     
     

    BetVictor Mobile WM Wetten: Sehr Gut

    Die Lösung für mobile User von BetVictor zeichnet sich durch einfache Bedienbarkeit aus. Intuitiv lässt es sich durch das komplette WM Programm surfen und auch der Wettschein lässt sich unkompliziert ausfüllen. Erwarten können sich Sporttipper zudem ein von BetVictor gewohnt gutes Quotenniveau. Besonders hervorzuheben ist das mobile Hilfecenter. Lagern viele Bookies dieses in ihre Desktopversion aus, so bleibt bei BetVictor auch auf der mobilen Seite niemand auf sich gestellt. Dafür tragen FAQ sowie gut eingebundene Kommunikationskanäle Sorge. Mit kleineren Einschränkungen muss allerdings beim mobilen Zahlungsverkehr (nur 2 Ein- bzw. Auszahlungsoptionen) gerechnet werden.

    Betvictor WM 2014 Wetten
     
     

    Bet-at-home Mobile WM Wetten: Gut

    Bet-at-home war, was die mobilen Wettangebote anbelangt, lange das Sorgenkind der Branche. Im August 2013 hat der Buchmacher schließlich nachgerüstet und endlich auch ein mobiles Wettportal gelauncht. Das Warten hat sich aber gelohnt: übersichtlich strukturiert und gut organisiert präsentieren sich die Inhalte auf dem neuen Wettportal. Quicklinks und eine leistungsstarke Suchfunktion erleichtern die Navigation und das Auffinden von gesuchten WM Wettangeboten. Alle Wettkontofunktionen und -einstellungen können zudem auch mobil genutzt bzw. geändert werden. Die vom Angebot auf dem Bet-at-home Hauptportal bereits bekannten Stärken und Schwächen gelten aber auch hier: ein umfangreiches Wettangebot, ein durchschnittlicher Quotenschlüssel und kaum Bestquoten.

    Bet-at-home WM 2014 Wetten
     
     

    Ladbrokes Mobile WM Wetten: Sehr Gut

    Der Buchmacher von den britischen Inseln wird in seiner Heimat nicht umsonst „The Big Red” genannt. Denn nicht nur die Präsenz ist „big“ (in England verfügt der Bookie über eine große Wettshop-Kette), sondern auch das Wettangebot. Und über letzteres können sich auch User der mobilen Wettseite freuen. Das Portaldesign orientiert sich selbstverständlich an der CI des Bookies, bedient sich dabei aber auch anderer Elemente (bspw. Icons) welche die Usability fördern. Der Aufbau der mobilen Wettseite ist folglich gut gelöst und ein einfaches „Zurechtfinden“ gewährleistet. Positiv fällt zudem ins Gewicht, dass der Bookie keine Wettkontofunktionen auf die Desktopversion auslagert, sondern Registrierungen sowie Ein- und Auszahlungen auch mobil ermöglicht. Hervorzuheben: Die Dokumentation des Spielverlaufs im Livewettencenter ist klug gelöst – platzsparend, aber dennoch mit allen wichtigen Infos versehen.

    Ladbrokes WM 2014 Wetten

     

    WM 2014 Wetten – die besten Anbieter im Vergleich

     

    Top