Titel für Thomas Müller & Deutschland – Top-Quote bei Ladbrokes

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Nur noch wenige Tage bis zum Beginn der Europameisterschaft 2016. Die Fans scharren ebenso schon in den Startlöchern wie die Spieler. Und die wichtigste Frage neben „Wer wird Europameister“ und „Wer kommt ins Finale“ ist jene nach dem besten Torschützen, also „Wer wird Torschützenkönig?“

    Gerade diese EM verspricht in dieser Thematik einiges an Spannung, schließlich werden die besten Torjäger Europas bei dieser Endrunde auf Torjagd gehen.

     

    zur Müller/Deutschland-Aktion bei Ladbrokes!

     

    Die EM, das Treffen der Scharfschützen

    Bei den Wettanbietern wird Deutschlands Thomas Müller als erfolgreichster Torjäger bei dieser EM gehandelt. Sogar noch vor Portugals Ego-Shooter Cristiano Ronaldo und Frankreichs Senkrechtstarter Antoine Griezmann, die sich zuletzt im Champions-League-Finale gegenüber gestanden sind.

    Aber auch Englands Scharfschützen Harry Kane – immerhin Torschützenkönig in dieser Premier-League-Saison – und Shootingstar Jamie Vardy (Zweiter hinter Kane) werden von den Buchmachern sehr gute Chancen eingeräumt, bei der EM die meisten Tore zu erzielen.

     


    Video: Thomas Müller schoss 9 Tore in der EM-Quali – holt er sich bei der EM die Torjäger-Krone? (Quelle: YouTube/BayernCompHD)

     

    Als Außenseiter gilt dagegen nur Robert Lewandowski, immerhin mit 13 Treffern bester Torschütze in der EM-Qualifikation und mit 30 Toren Torschützenkönig in der deutschen Bundesliga. Der Grund: Der Erfolg eines Torjägers hängt auch immer davon ab, wie weit die jeweilige Mannschaft im Turnierverlauf kommt.

    So kann es passieren, dass selbst die besten Torjäger oftmals nur geringe Chancen auf die Trophäe des besten Torschützen haben, wenn ihre Mannschaft bereits früh im Turnierverlauf ausscheidet.

     

    5 Mal stellte der Europameister auch den Torschützenkönig

    Da diese Thematik über den gesamten Turnieverlauf höchste Spannung garantiert, hat sich der britische Sportwettenanbieter Ladbrokes für seine Neukunden jetzt ein ganz Besonderes Angebot einfallen lassen:

    Für den Fall, dass Thomas Müller am Ende Torschützenkönig wird und Deutschland den EM-Titel gewinnt gibt es dafür die Quote 26,00.

    Um dieses Angebot in Anspruch nehmen zu können, muss zunächst ein Wettkonto mit einer Mindesteinzahlung von 5 Euro eröffnet werden. Danach kann der Tipp mit einem Einsatz von maximal 10 Euro abgegeben werden.


    Ladbrokes Müller - Deutschland Aktion


    Ein äußert lukratives Angebot, wenn man bedenkt, dass die Deutschen einerseits zu den Top-Favoriten auf den Titelgewinn zählen und Müller mit 31 Toren in 70 Länderspielen (Stand: 31. Mai 2016) zu den erfolgreichsten und beständigsten Torschützen seiner Mannschaft zählt.

    So erzielte der Bayern-Stürmer in der abgelaufenen EM-Qualifikation 9 Treffer und war damit einmal mehr bester Torschütze seines Teams. Zudem belegt auch die Statistik, dass Torjäger des späteren Europameisters die größten Chancen auf den Titel des besten Torschützen haben.

    In der bisherigen EM-Geschichte hatte der Europameister fünf Mal – 1972, 1980, 1984, 1988 und 2008 – auch den besten Torschützen des Turnieres in seinen Reihen. Und vier Mal (1960, 1964, 1992 und 2012) mindestens einen Spieler, der mit mehreren anderen zusammen die meisten Tore erzielte.

     

    zur Müller/Deutschland-Aktion bei Ladbrokes!

     

    Außerdem: Müller hat schon Erfahrung, bei einem Turnier als erfolgreichster Torjäger ausgezeichnet zu werden. Bei der WM 2010 holte er sich am Ende mit 5 Treffern den „Goldenen Schuh“.

    Nähere Informationen und weitere Einzelheiten zu dem „Müller/Deutschland“-Aktion gibt es auf der Webseite von Ladbrokes.

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Thomas
    Seit über 10 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen Sportverlag als fixer Redakteur. Er kann somit auf eine große Erfahrung zurückgreifen. Neben seinen absoluten Fachgebieten Tennis, Rad und Ski Alpin verfügt er – aufgrund seiner Begeisterung für die Sportart – über ein fundiertes Wissen zum Thema Fußball. Abgerundet wird das Ganze durch sein bereits lange vorhandenes Interesse an Sportwetten – kurz: die Kombination passt perfekt für wettanbieter.de!
    Top