Real Madrid – Bayern Quoten Rückspiel | CL Wetten 2017

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Für den FC Bayern geht es am Dienstagabend um 20:45 Uhr im Bernabeu-Stadion gegen Real Madrid um das Überleben in der Champions-League-Saison 2016/17. Der deutsche Rekordmeister braucht unbedingt einen Sieg und muss in Spanien zumindest zwei Tore erzielen, um weiterzukommen.

    Wie schwierig diese Aufgabe wird, zeigt ein Blick in die Statistik. In der Königsklasse ist der Titelverteidiger in der laufenden Saison noch ungeschlagen und auch in der spanischen Meisterschaft blieb Real als einzige Mannschaft noch ohne Niederlage.

     


    Bei Bet365 auf Real Madrid – Bayern München wetten!

     

    National sind beide Klubs an der Spitze

    Am Wochenende tat sich der Tabellenführer im Auswärtsspiel in Gijon einigermaßen schwer, feierte am Ende aber nach 1:2-Rückstand noch einen knappen 3:2-Erfolg. Isco erzielte in der Nachspielzeit den Siegtreffer.

    Da der FC Barcelona gegen Real Sociedad ebenfalls mit 3:2 gewann, bleibt der Drei-Punkte-Vorsprung von Real unverändert. Nach Verlustpunkten beträgt die Differenz sogar sechs Punkte, da Real noch ein Nachholspiel auszutragen hat.

    Keinen Sieg feierten am Samstag die Bayern. Im Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen gab es ein torloses Unentschieden. Allerdings ist der Vorsprung der Münchner mit acht Punkten auf den nächsten Verfolger RB Leipzig groß genug, sodass hier kaum noch Spannung aufkommen wird.

     

    Real Madrid – Bayern München: Die Wettquoten der Buchmacher:

    Interwetten Logo Mini
    Bet3000 Logo Mini
    Bet365 Logo Mini
    Tipico Logo Mini
    Ladbrokes Logo Mini
    Bwin Logo Mini
    Betvictor Logo Mini
    Sportingbet Logo Mini
    Bet-at-Home Logo Mini
    Wettbonus
    100€
    150€
    100€
    100€
    300€
    50€
    30€
    100€
    100€
    Real Madrid
    2,30
    2,50
    2,50
    2,40
    2,45
    2,50
    2,45
    2,40
    2,40
    Unentschieden
    3,80
    4,00
    3,90
    3,70
    3,80
    3,90
    4,00
    3,75
    3,73
    FC Bayern
    2,80
    2,80
    2,75
    2,80
    2,75
    2,70
    2,70
    2,70
    2,66
     

    Personalprobleme bei den Bayern

    Was den Bayern mehr Sorgen bereitet ist die Personalsituation, vor allem in der Abwehr. In der Bundesliga bildeten am Samstag Javi Martinez und David Alaba die Innenverteidigung, nachdem mit Mats Hummels und Jerome Boateng die beiden Stammkräfte ausfielen.

    Da aber der Spanier aufgrund seines Ausschlusses im Hinspiel in München ebenfalls nicht zur Verfügung steht, muss sich Trainer Carlo Ancelotti weitere Alternativen einfallen lassen. Wobei es sowohl bei Boateng als auch bei Hummels Hoffnung gibt, dass sie gegen Real eingesetzt werden können.

     

    Video: Für Philipp Lahm könnte das Spiel in Madrid das letzte Antreten in der Champions League sein.
    (Quelle: YouTube/SPOX)


     

    Ist das nicht der Fall könnte Joshua Kimmich gemeinsam mit Alaba im Abwehrzentrum spielen. Den Part des Österreichers auf der linken Seite würde wieder Juan Bernat übernehmen.

    Sicher mit dabei sein soll jedoch Torjäger Robert Lewandowski. Der im ersten Spiel so schmerzlich vermisste Pole kam zwar in Leverkusen aufgrund einer Gelbsperre noch nicht zum Einsatz, brennt aber auf seinen Einsatz in Madrid.

    Real-Trainer Trainer Zinedine Zidane muss wohl mit Pepe und Raphael Varane ebenfalls Verteidiger vorgeben, allerdings fiel das Fehlen bereits im Hinspiel in München nicht merklich ins Gewicht.

     

    zu den Champions League Wetten bei Tipico

     

    Ein Sieg in Madrid muss her – schwer aber machbar

    Neben einer starken Leistung werden die Bayern in dieser Partie wohl auch einiges an Glück und vor allem einen günstigen Spielverlauf benötigen, um die 1:2-Niederlage aus dem ersten Spiel wettmachen zu können.

    Die letzte Heimniederlage in der Champions League kassierte Real gegen einen Bundesligisten. Im März 2015 unterlagen die Spanier vor eigenem Publikum Schalke 04 mit 3:4. Da die Königsblauen aber das erste Spiel in Gelsenkirchen mit 0:2 verloren hatten, stieg Real dennoch auf.

     


    Bild oben: Die Bayern glauben weiterhin an den Aufstieg ins Halbfinale der Champions League. (Quelle: Twitter/@FC Bayern München)


     

    Die Bayern traten bisher 11 Mal auswärts gegen Real Madrid an und konnten dabei zwei Mal gewinnen. Am 29. Februar 2000 gab es in der Gruppenphase der damaligen Zwischenrunde einen 4:2-Erfolg.

    Ein Jahr später siegten die Münchner im Hinspiel des Semifinales mit 1:0 und zogen nach einem 2:1-Erfolg im Rückspiel ins Endspiel ein. Dort holten sie sich mit einem Finalerfolg über Valencia ihren vierten Titel in der Königsklasse. Ein 1:0-Erfolg würde nun aber in Madrid nicht reichen.

    Die Buchmacher erwarten durchaus ein Duell auf Augenhöhe, gehen aber davon aus, dass sich die Spanier schließlich durchsetzen werden. So wird mit Quoten um 2,5 auch ein knapper Heimsieg von Real erwartet, die Chancen auf einen Auswärtssieg der Bayern liegen um 2,8 und damit etwas höher.

     

    die besten Wettanbieter im Vergleich

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Gerald
    Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge für wettanbieter.de an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.
    Top