Olympia 2016: Die besten Wetten auf die Sommerspiele in Rio

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Ob nun Zika-Virus, Staatsdoping in Russland, Baumängel im olympischen Dorf oder Proteste in der brasilianischen Bevölkerung – die unmittelbar bevorstehenden XXXI. Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro haben bislang fast ausschließlich Negativ-Schlagzeilen produziert.

    Dies soll sich jedoch spätestens am 05. August ändern. Dann nämlich wird im legendären Maracana Stadion (78.600 Plätze) bei der feierlichen Eröffnung das olympische Feuer entzündet. Ist dies geschehen, so die Hoffnung des IOC, wird endlich wieder der Sport in den Mittelpunkt rücken.

     

    Jetzt bei Interwetten auf die Olympischen Spiele 2016 wetten!

     

    Verdient hätten das vor allem die Athleten. Arbeiten sie doch seit rund vier Jahren darauf hin, bei den insgesamt 308 Wettbewerben (in 28 Sportarten) am Start zu stehen. Wann sonst bekommen sie die Chance, ihr Können vor einem Milliarden-Publikum unter Beweis zu stellen?

     

    / AFP PHOTO / DOUGLAS MAGNO - 20160513_PD1767

    Mit dem Entzünden des olympischen Feuers werden die Spiele am 05. August offiziell eröffnet. (Credit: / AFP PHOTO / DOUGLAS MAGNO)


     

    Für die Vertreter weniger beachteter Sportarten stellt die Olympiade zudem eine Möglichkeit dar, aus ihrem Talent Profit zu schlagen. Der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles“ reicht vielen Teilnehmern daher längst nicht mehr aus – sie wollen in Rio Edelmetall!

    Sehr zur Freude der Fans in den Arenen und vor den TV-Bildschirmen, die sich bis einschließlich 21. August auf Spitzensport vom Feinsten gefasst machen dürfen.

     

    Zika-Virus? Bei den Buchmachern grassiert das Olympia-Fieber

    Wo sportliche Höchstleistungen an der Tagesordnung stehen, sind naturgemäß auch die Wettanbieter nicht weit. Demzufolge führt nahezu jeder Buchmacher mit Rang und Namen momentan eine umfassende Auswahl an Olympia-Wetten im Programm.


    bwin-olympia-medaillenspiegel-wetten

    Jetzt bei Bwin auf den Olympia 2016 Medaillenspiegel wetten!


    Darunter befinden sich neben den Tippmöglichkeiten auf die Sieger einzelner Wettbewerbe auch Spezialwetten, die das Abschneiden im Medaillenspiegel oder die Anzahl von gewonnenen Goldmedaillen pro Nation in den Fokus rücken.

    Zu finden sind die Olympia-Events bei den meisten Anbietern innerhalb der entsprechenden Sportarten-Rubriken.

    ic_hand_thumbsupEinige wenige, wie die deutschen Bookies Tipico und Bet3000, haben den Spielen von Rio sogar eine eigene Rubrik gewidmet. Vorteil: Tipper bekommen sämtliche relevanten Entscheidungen und Wettkämpfe auf einen Blick serviert.

     

    Die interessantesten Olympia-Wetten der Buchmacher

    So oder so – die Qual der Wahl bleibt Freunden der gepflegten Sportwette bei Olympia ohnehin nicht erspart. Dafür sorgt schon allein die Fülle an olympischen Disziplinen, zu denen 2016 nach mehr als 90 Jahren Abstinenz auch wieder Golf und Rugby zählen werden.

    Icon ZoomWir haben uns daher entschlossen, die fünf – aus deutscher Sicht – interessantesten Wettmöglichkeiten an dieser Stelle etwas genauer unter die Lupe zu nehmen:

     

    1. Leichtathletik

    Anfangen wollen wir dabei mit der traditionellsten aller olympischen Disziplinen: der Leichtathletik. Jedoch nicht der deutschen Sportler wegen, denn nur wenige von ihnen reisen mit guten Medaillenchancen nach Rio.

    Vor allem in den beliebten Sprint- und Laufwettbewerben spielen DLV-Athleten seit Jahren nur noch die zweite Geige. Um ganz vorne mitzumischen, sind die Leistungsunterschiede im Vergleich mit 100 m-Superstar Usain Bolt & Co. schlichtweg zu groß.


    bet365-olympia-2016-100m

    Jetzt bei Bet365 auf den 100m-Lauf der Herren wetten wetten!


    Kein Wunder also, dass die Buchmacher eigentlich nur Hürdensprinterin Cindy Roleder, ihres Zeichens immerhin Vizeweltmeisterin, eine Medaille zutrauen.

    Einmal mehr ruhen die Hoffnungen der deutschen Anhänger daher auf den Wurfdisziplinen, allen voran auf Diskus-Olympiasieger Robert Harting, der seine Goldmedaille von London in Rio unbedingt verteidigen will. Aber auch die Kugelstoßer haben mit den amtierenden Europameistern Christina Schwanitz und David Storl zwei heiße Eisen im olympischen Feuer.

     

    twitter-harting

    Zählt zu den deutschen Aushängeschildern in Rio: Diskus-Olympiasieger Robert Harting.


     

    2. Fußball

    Ähnliche Spannung verspricht aus deutscher Sicht das olympische Fußballturnier – und zwar sowohl bei den Damen als auch bei den Herren, die erstmals seit 1988 in Seoul wieder bei einer olympischen Endrunde vorstellig werden.

    Icon Pfeil rechtsGrund: Beide DFB-Abordnungen haben nach Meinung der Buchmacher beste Chancen, eine Medaille abzusahnen!

     
    interwetten-olympia-fussball-damenGanz besonders natürlich die Damen, die als Rekordweltmeisterinnen nach Rio reisen, um dort endlich ihren ersten Olympiasieg zu holen.

    Die Chancen hierfür stehen offenbar nicht allzu schlecht!

    Bessere Gold-Aussichten haben bei den Wettanbietern nämlich nur die Rekord-Olympiasiegerinnen und amtierenden Weltmeisterinnen aus den USA.

     
     

    Die Herren der Schöpfung müssen sich mit Blick auf die Prognosen der Wetthäuser dagegen mit Platz drei im Chancen-Ranking zufriedengeben. Gastgeber Brasilien mit Superstar Neymar im Schlepptau sowie der zweimalige Champion Argentinien werden derzeit noch höher gehandelt.


    tipico-olympia-fussball-herren

    Jetzt bei Tipico auf das olympische Fußballturnier wetten!


    Doch wer weiß – nachdem Deutschland vor zwei Jahren in Brasilien Weltmeister wurde, stellen Endrunden am Zuckerhut für den DFB schließlich alles andere als ein schlechtes Omen dar…

     

    twitter-olympiakader-dfb

     

     

    3. Golf (Herrenkonkurrenz)

    Erstmals seit 1904 wieder olympisch, hat das Golfturnier von Rio bereits vor seinem Beginn einen schwerwiegenden Imageschaden erlitten. Denn nicht nur die Top 4 der Weltrangliste (Spieth, McIlroy, Johnson, Day), sondern auch zahlreiche andere Spitzenspieler haben ihre Teilnahme mit Verweis auf das Zika-Virus abgesagt.

     

    „Wer bei Olympia gewinnt, siegt nicht nur für sich selber, sondern für seine ganze Nation. Das ist sicherlich das Größte, was ein Sportler erreichen kann.“
    Martin Kaymer reist offensichtlich hochmotiviert nach Rio

     

    Für Deutschlands Aushängeschild Martin Kaymer ist dies nur „sehr schwer zu verstehen“. Der zweimalige Major-Sieger spricht von einer „angenehmen Ausrede“, freut sich aber auch, dass seine Medaillenchancen dadurch gestiegen sind.

     

    4. Tennis (Damenkonkurrenz)

    Ebenfalls gute Medaillenchancen werden Tennis-Ass Angelique „Angie“ Kerber zugestanden. Erst recht, nachdem die Kielerin nur sechs Monate nach ihrem Australian Open-Triumph auch beim Grand Slam von Wimbledon ins Endspiel einziehen konnte.

     

    twitter-kerber-williams

    Favoritinnen in Rio: Serena Williams (r.) und Angelique Kerber (l.).


     

    Wie schon in London, heißt ihre größte Konkurrentin in Rio Serena Williams. Aber auch French Open-Siegerin Garbine Muguruza-Blanco sowie die osteuropäischen Top-Spielerinnen Petra Kvitova (CZE) und Agnieszka Radwanska (POL) sind im Kampf um Gold nicht außer Acht zu lassen.

    Für die zweite deutsche Starterin, Sabine Lisicki, wird es hingegen schwer, Edelmetall zu ergattern. Darauf lassen, neben ihren starken Formschwankungen, auch hohe Turniersieg-Quoten bei den Wettanbietern schließen.


    betvictor-olympia-tennis-damen

    Jetzt bei Betvictor auf Kerber & Co. wetten!


     

    5. Handball (Herren)

    Nach ihrem sensationellen EM-Titel im Januar ist den deutschen Handballern nun natürlich auch in Rio einiges zuzutrauen. Umso mehr gilt dies, weil zahlreiche Routiniers, die bei der Europameisterschaft verletzt gefehlt haben, wieder mit an Bord sein werden.

    Für die Buchmacher ist deshalb klar: Das Team von Dagur Sigurdsson zählt am Zuckerhut zu den absoluten Topfavoriten. Lediglich Weltmeister Frankreich und der nördliche Nachbar aus Dänemark treten die Reise nach Übersee mit besseren Titelaussichten an.

    Wie die vielen knappen Partien bei der EM gezeigt haben, wird es aber natürlich dennoch verdammt schwer, in Brasilien eine Medaille zu holen.


    Abschließend noch ein wichtiger Hinweis:

    Freilich handelt es sich bei den obigen Wettbewerben nur um eine klitzekleine Auswahl aller 306 olympischen Entscheidungen.

    Icon ZoomSportwetter, die dem Motto der diesjährigen Spiele („Lebe deine Leidenschaft“) folgen, werden in den Büchern der Top-Anbieter daher auf unzählige weitere Wettbewerbe, Disziplinen und Spezial-Angebote stoßen, die für eine Olympiawette infrage kommen.

    In diesem Sinne bleibt uns vorerst nichts anderes übrig, als viel Spaß beim Stöbern und Mitfiebern sowie viel Erfolg beim Wetten auf hoffentlich friedliche Spiele zu wünschen…

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Martin
    Martin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf wettanbieter.de berichtet Martin schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwetten.
    Top