Celta Vigo – Manchester United Quoten Hinspiel | EL Wetten 2017

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Celta Vigo steht vor einer ganz schweren Aufgabe! Der letzte spanische Vertreter in der Europa League bekommt es im Halbfinale mit Manchester United zu tun. Bereits im Hinspiel vor eigenem Publikum gilt Vigo nicht unbedingt als Favorit, chancenlos sind die Galicier am Donnerstag (21:05 Uhr) allerdings auch nicht.

    Die Mannschaft von Trainer Eduardo Berizzo will an die großen spanischen Erfolge im zweitwichtigsten Pokalbewerb in Europa anknüpfen. Seit Einführung derselben im Jahre 2009 ging der Pokal in sieben Endspielen fünf Mal an den Vertreter Spaniens.

    2010 und 2012 holte sich Atletico Madrid den Sieg, in den vergangenen drei Jahren sicherte sich der FC Sevilla drei Mal in Folge den Titel.

     


    Bei Bet3000 auf Celta Vigo – Manchester United wetten!

     

    Die Fußabdrücke der beiden Mehrfach-Sieger aus dem Land des Fußballweltmeisters von 2010 könnten sich für Vigo als eine Nummer zu groß erweisen. Schließlich ist das Erreichen des Halbfinales bereits der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte des letztjährigen Tabellensechsten der Primera Division.

    Allerdings ist die Generalprobe für die Galicier danebengegangen. In der Liga kassierte Vigo eine bittere 0:3-Abfuhr gegen Athletic Bilbao und damit die dritte Pleite in Serie. Die Berizzo-Truppe hat aber in der laufenden Saison bereits einige Male aufzeigen und für Überraschungen sorgen können.

     

    Celta Vigo – Man United: Die Wettquoten der Buchmacher:

    Interwetten Logo Mini
    Bet3000 Logo Mini
    Bet365 Logo Mini
    Tipico Logo Mini
    Ladbrokes Logo Mini
    Bwin Logo Mini
    Betvictor Logo Mini
    Sportingbet Logo Mini
    Bet-at-Home Logo Mini
    Wettbonus
    100€
    150€
    100€
    100€
    300€
    50€
    30€
    100€
    100€
    Celta Vigo
    3,30
    3,60
    3,60
    3,30
    3,50
    3,50
    3,40
    3,50
    3,38
    Unentschieden
    3,20
    3,30
    3,25
    3,20
    3,20
    3,20
    3,20
    3,20
    3,11
    ManUnited
    2,30
    2,40
    2,25
    2,30
    2,25
    2,30
    2,30
    2,30
    2,26
     

    Vigo will United fordern

    So konnte der FC Barcelona zuhause mit 4:3 besiegt und Real Madrid aus dem Pokalbewerb geworfen werden. Dabei feierte Vigo einen 2:1-Auswärtssieg im Bernabeu-Stadion, zuhause gab es ein Unentschieden. Zuletzt lief es jedoch in der Meisterschaft nicht unbedingt nach Wunsch, Vigo rangiert nur auf dem elften Platz.

    In der Europa League schaffte Vigo hinter Ajax Amsterdam, das ebenfalls den Sprung ins Halbfinale geschafft hat, als Gruppenzweiter den Aufstieg. In der Zwischenrunde wären die Spanier fast an Donezk gescheitert, setzten sich aber auswärts in der Verlängerung durch. Die Hürde Krasnodar wurde souverän übersprungen.


    Video: Das sollte für Manchester United eine Warnung sein: Anfang des Jahres hat Celta Vigo auswärts Real Madrid mit 2:1 besiegt und warf die „Königlichen“ nach einem Unentschieden im Rückspiel aus dem spanischen Pokalbewerb. (Quelle: YouTube/MATCH DAY SHOW)


    Im Viertelfinale gegen KRC Genk musste Celta als einzige Mannschaft keine Überstunden leisten. Den Galiciern reichte nach einem knappen 3:2-Heimerfolg in Belgien ein 1:1, um in der regulären Spielzeit den Halbfinaleinzug zu fixieren.

     

    Manchester United mit großen Personalproblemen

    Dort wartet mit Manchester United allerdings eine ganz andere Hausnummer. Die Elf von Jose Mourinho gilt als haushoher Favorit auf den Gewinn der Europa League. Das Finale findet am 24. Mai in Stockholm statt. Fix nicht dabei sein wird Zlatan Ibrahimovic, dessen Saison nach einer schweren Knieverletzung vorzeitig zu Ende gegangen ist.

     

    zu den Europa League Wetten bei Tipico

     

    Doch der Schwede ist bei weitem nicht der einzige, auf den Mourinho verzichten muss. Die Verletztenliste bei den „Red Devils“ ist recht lang. Zuletzt haben sich Luke Shaw und Eric Bailly verletzt und die Personalprobleme insbesondere in der Defensive weiter verstärkt.

     


     

    Auch Phil Jones, Marcos Rojo, Chris Smalling und Tim Fosu-Mensah werden am Donnerstag fehlen. Es gibt aber auch Positives zu vermelden: So sollten Paul Pogba und Juan Mata nach ihrer Verletzungspause in Spanien wieder von Beginn an spielen können.

    Die Wettanbieter zeigen sich ein wenig skeptisch und sind der Ansicht, dass sich United im Hinspiel nicht unbedingt leicht tun wird. Es wird eine ganz enge Kiste erwartet, wenn die „Red Devils“ am Donnerstag im Balaidos-Stadion zu Gast sein werden.

     

    United zuletzt mit Schwierigkeiten

    Wohl auch, weil sich Manchester im Viertelfinale gegen RSC Anderlecht nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat. Nach einem enttäuschenden 1:1 in Brüssel hatten die Engländer auch im Heimspiel große Mühe. Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit sorgte Marcus Rashford in der Verlängerung für die Entscheidung.

    Trainer Mourinho hat mehrmals betont, dass der Gewinn der in England eigentlich nicht unbedingt beliebten Europa League das erklärte Ziel ist. Schließlich winkt dem Sieger ein Platz in der Champions League. Diesen hat United über die Liga noch lange nicht sicher, daher werden sich die United-Kicker ins Zeug legen.

     

    die besten Wettanbieter im Vergleich

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Markus
    Seit der Jahrtausendwende befasst sich Markus mit dem nationalen und internationalen Sportgeschehen und kann auf eine umfassende Erfahrung in der Berichterstattung speziell über Fußball zurückblicken. Nachdem er bei zahlreichen Top-Ereignissen wie WM und Euro vor Ort war, hat er sich dem Thema der Sportwetten zugewandt und klopft sie auf wettanbieter.de regelmäßig aus Sicht des Fußballexperten auf ihre Stärken und Schwächen ab.
    Top