Cash Out für Wetten bei Bet365 jetzt auch automatisch möglich

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Mit der „Cash Out“-Funktion, die inzwischen von vielen Wettanbietern angeboten wird, ist das Platzieren von Sportwetten in den letzten Jahren noch attraktiver geworden.

    Dabei ist es möglich, laufende Wetten bereits auszahlen zu lassen, bevor das jeweilige Ereignis beendet ist. Dieser Vorgang bietet sich etwa dann an, wenn kurz vor Schluss abzusehen ist, dass eine Wette schiefgehen könnte.

     

    zum Wettanbieter Bet365

     

    Dabei fällt der Gewinn zwar geringer aus, als es zu Beginn der Fall gewesen wäre, allerdings kann damit auch ein Totalverlust vermieden werden. Das bietet sich auch vor allem bei Kombiwetten an, wo es häufig um höhere Einsätze geht.

    Bet365 war einer der ersten Wettanbieter, der seinen Kunden dieses Service angeboten hat. Nun geht der englische Buchmacher noch einen Schritt weiter.

    Um ein „Cash Out“ zu veranlassen, war es bisher nötig, live ins laufende Geschehen einzugreifen und die vorzeitige Auszahlung anzufordern. Das erfordert freilich vom Wettkunden, dass er die Ereignisse aktiv verfolgt und im Fall der Fälle entsprechend reagiert, indem der dafür vorgesehene Button angeklickt wird.

     
    Bet365 Auto-Cash-Out
     

    Bet365 präsentiert nun „Auto-Cash-Out“

    Für diese – inzwischen sehr beliebte – Option bietet Bet365 nun eine Erweiterung an. Mit dem „Auto-Cash-Out“ ist es jetzt möglich, vorab zu definieren, ab wann eine Abrechnung zu erfolgen hat. Die entsprechenden Kriterien hierfür können von den Kunden in ihrem Bet365-Wettkonto festgelegt werden.

     
    Dabei wird anhand einer „Regel“ ein Grenzbetrag angegeben, ab dem eine Wette vorzeitig ausgewertet werden soll. Wenn dieser Betrag nun bei einer laufenden Wette erreicht wird, erfolgt automatisch eine Auswertung der Wette.
     

    Der Vorteil liegt daran, dass Wettkunden die Ereignisse nicht ständig mitverfolgen müssen. Falls man dennoch live mit dabei sein möchte, ist es aber auch möglich, das „Auto-Cash-Out“ selbst bei laufendem Betrieb auszuschalten. Das gilt freilich nur dann, wenn die zuvor angegebene Grenze noch nicht erreicht wurde.

    Somit gewährleistet Bet365 mit „Cash-Out“ und „Auto-Cash-Out“ seinen Wettkunden ein gewisses Maß an Sicherheit und verhindert in vielen Fällen, dass das gesamte eingesetzte Kapital verloren geht.

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Gerald
    Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge für wettanbieter.de an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.
    Top