Bwin: auf die Australian Open 2015 wetten und Freebets abstauben!

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Die Australian Open sind für Sporttipper seit jeher ein gefundenes Fressen. Erstens, weil das erste Grand Slam Highlight des Jahres dem verhältnismäßig ereignisarmen Wett-Monat Januar das gewisse Etwas verleiht. Und zweitens, weil es mit unzähligen vielversprechenden Tipp-Möglichkeiten aufwartet. Für Insider alles andere als eine Überraschung – denn der Grand Slam in „Down Under“ bietet traditionell aufgrund der speziellen Bedingungen im Austragunsgort Melbourne den idealen Nährboden für quotenträchtige Favoritenstürze.

     

    zu den Tennis Gratiswetten bei Bwin!

     

    So auch im vergangenen Jahr, als die „Big Four“ im Herrentennis (Djokovic, Federer, Nadal und Murray) erstmals seit September 2009 (Juan Martin del Potro siegte bei den US Open) wieder an einem Grand Slam Einzeltitel vorbeischrammte und dem Eidgenossen „Stan“ Wawrinka überraschend den Vortritt lassen musste. Festmachen lässt sich dieses in der Vergangenheit immer wieder zu beobachtende Favoritensterben besonders an der brütenden Hitze im Melbourne Park, der aufgrund der frühen Terminierung im Turnierkalender (unmittelbar nach der Winterpause) zahlreiche Top-Cracks Tribut zollen.

    Wer sich diese Ureigenschaft der Australian Open möglicherweise gewinnbringend zunutze machen will, sollte auch einen Blick auf die Website von Bwin werfen. Der Buchmacherriese bietet nämlich nicht nur ein umfassendes Wettangebot, sondern auch eine spannende Aktion zum Geschehen in „Down Under“ an. Diese ermöglicht es, täglich Gratiswetten im Wert von bis zu 15 Euro abzusahnen!

     

    bwin_wettangebot

     

    Um sich für die Aktion zu qualifizieren, gilt es das eigene Bwin-Wettkonto mit dem Einzahlungscode OPTAUS15 und mindestens 10 Euro aufzuladen. Ist dies geschehen, darf munter mit der Mindestquote 1,80 drauf losgewettet werden. Denn um die tägliche Freebet abzustauben, müssen am selben Tag mindestens 25 Euro umgesetzt werden. Erst dann schreibt Bwin eine Gratiswette im Wert von 3 Euro gut, die allerdings keinerlei Umsetzungsbestimmungen unterliegt.

    Mit der 3 Euro-Freebet ist das Ende der Fahnenstange jedoch noch lange nicht erreicht! Schließlich winken mit Erklimmen der zweiten (75-149 Euro) und dritten Umsatzstufe (150+) noch attraktivere Gratiswetten im Wert von bis zu 15 Euro! Überdies hält der Buchmacherriese auch für jene qualifizierten Tipper kostenlose Extrawetten bereit, die im Rahmen des australischen Tennis-Klassikers besondere Ausdauer unter Beweis stellen. Je nachdem, ob Sportwetter an 2,5 oder 7(+) Turniertagen teilnahmeberechtigte Wetten platzieren, blüht ihnen nach Turnierende nämlich noch eine weitere Freiwette von bis zu 10 Euro.

    Genaueres zu den täglichen Australian Open-Gratiswetten und zur Extra-Freebet nach Turnierende erfahren interessierte „Bwinner“ auf der Wettseite des Buchmacherriesen unter dem Reiter „Promotions“.

     

    zum Bwin Testbericht            → zu den Wettanbieter Testberichten

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Martin
    Martin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf wettanbieter.de berichtet Martin schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwetten.
    Top