Bet3000 Trainerwette: Breitenreiter & Skripnik müssen zittern!

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Bundesliga-Trainer werden zwar fürstlich entlohnt, stehen dafür jedoch gewaltig unter Druck. Läuft es sportlich nicht rund, sind sie für gewöhnlich die ersten, die dafür büßen müssen. Und zwar in den allermeisten Fällen mit ihrem Job!

    Auch in der laufenden Spielzeit hat es mit Lucien Favre (Gladbach), Alexander Zorniger (Stuttgart), Markus Gisdol (Hoffenheim) und Michael Frontzeck (Hannover) bereits vier Übungsleiter erwischt. Sie alle wurden mangels Erfolgen mehr oder weniger freiwillig von ihren Ämtern entbunden.


    >>> zu den Trainerwetten bei Bet3000! <<<


     
    Erfahrungsgemäß werden auch in der Rückrunde wieder Köpfe rollen. Stellt sich nur die Frage, wen es letzten Endes erwischt…

    Darüber hat sich einmal mehr auch der Wettanbieter Bet3000 Gedanken gemacht und im Rahmen seiner Zweiweg-Trainerwette erste Prognosen angestellt. Mit einem überraschenden Ergebnis:

     

    Breitenreiters Stuhl wackelt am heftigsten

    Geht es nach Bet3000, ist nämlich ausgerechnet Schalke-Coach André Breitenreiter Top-Rauswurfkandidat. Ein vorzeitiger Abgang des obwohl der sympathische Ex-Profis (u.a. HSV, Unterhaching) brächte momentan nicht einmal doppelte Wetteinsätze ein.

    Daran ändert offenbar auch jene Tatsache nichts, dass Breitenreiter mit den Königsblauen nur einen Punkt hinter Champions- League-Rängen rangiert.
     

    bet3000-trainerwette-20-spieltag-15-16

     
    Wenngleich seine Bremer mit vier Punkten aus zwei Partien mehr als ordentlich in die Rückrunde gestartet sind, muss sich laut Bet3000 auch Viktor Skripnik ernsthafte Sorgen um seinen Job machen.

    Die Wahrscheinlichkeit eines vorzeitigen Abschieds des Werder-Urgesteins wird aktuell ebenfalls mit beunruhigend niedrigen Quoten um 2,00 beziffert. Damit liegt der Ukrainer auf Augenhöhe mit Armin Veh (2,00).

    Nachdem der gebürtige Augsburger vor etwas mehr als einem Jahr bereits in Stuttgart freiwillig hingeschmissen hatte, droht nun offenbar auch seine zweite Amtszeit in Frankfurt vorzeitig zu enden. Als weitere Wackelkandidaten handelt Bet3000 Roger Schmidt (2,30), Thomas Schaaf (2,60) und Huub Stevens (2,75).

    Fest im Sattel sitzen hingegen nur ganz wenige Übungsleiter. Um wen es sich dabei handelt, erfahren Tipper und Interessierte wie immer im Sportsbook von Bet3000.

    Soviel sei allerdings schon jetzt gesagt: Pep Guardiola ist nicht dabei…

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Martin
    Martin entdeckte seine Liebe zum Sport bereits im Grundschulalter. Schon damals entstand der Wunsch, auch beruflich in diesem Bereich Fuß zu fassen. Um sich journalistische Grundkenntnisse anzueignen, absolvierte er ein Studium der Kommunikationswissenschaften. Es folgten mehrmonatige Presse-Praktika im Sportressort einer großen deutschen Tageszeitung und bei einer bekannten Hilfsorganisation, bevor er sich als Freier Redakteur dem Amateurfußball widmete. Auf wettanbieter.de berichtet Martin schon seit geraumer Zeit über aktuelle Sport-Highlights und neueste Trends in Sachen Sportwetten.
    Top