Alles oder mehr: Interwetten versichert Wetten im EM-Viertelfinale

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Dass es auf dem Rasen selbst keine sicheren Banken gibt, mussten die Engländer in der ersten K.o.-Runde der EURO in Frankreich wieder einmal schmerzhaft erkennen. Den, mit dem vermeintlich einfachsten Achtelfinal-Los bedachten, Three Lions wurden von den Isländern ordentlich die Reißzähne gezogen.

    Das 1:2 in Nizza bedeutete den fast vollständigen Brexit aus Frankreich. Nachdem auch Nordirland im Achtelfinale gescheitert ist, halten nur noch die Waliser die Fahne des Vereinigten Königreichs hoch.

     

    Hier geht’s zu den EM-Aktionen bei Interwetten

     

    Favoritentipps können also offensichtlich manchmal ordentlich in die Hose gehen. Dieser Gefahr ist sich auch Interwetten bewusst, deshalb versichert der österreichische Buchmacher die Siegertipps seiner Kunden im Viertelfinale.

    Wer also in der Runde der letzten acht verbliebenen Mannschaften in diesem Turnier in einer Partie auf einen Gewinner nach der regulären Spielzeit setzt, der ist in jedem Fall auf der sicheren Seite.

     

    Keine Verlustgefahr dank der Spielversicherung

    Sollte der Tipp aufgehen, dann kassiert der Tipper, wie üblich, den zuvor festgelegten Gewinn. Geht die Wette allerdings schief und der eigene Favorit stolpert in eine Pleite, dann ist damit immer noch nichts verloren. In diesem Fall nämlich bezahlt Interwetten allen Kunden im Rahmen der Aktion ‚Spielversicherung‘ ihren Einsatz einfach zurück.

    Diese Promotion findet im Rahmen des Interwetten EM-Kalender 2016 statt. Dort befindet sich hinter jedem Fenster, das sich auftut ein, spannendes und lukratives Wettangebot. Daneben bieten sich viele besondere Gewinnchancen.

    Um in den Genuss der ‚Spielversicherung‘ zu kommen, muss man klarerweise bei Interwetten registriert sein und sich anschließend auf der Promotion-Website für die Aktion anmelden. Das funktioniert ganz einfach mit einem Klick auf den Teilnahmebutton.

    Versichert werden Siegertipps im Rahmen von Dreiweg-Wetten, die vor dem Beginn eines Matches platziert wurden, mit Einsätzen bis zu einer Höhe von 50 Euro.

     

    Viele weitere Sonderaktionen während der EM

    Aber die Spielversicherung ist nicht das einzige Bonbon, das Interwetten derzeit für seine Kunden bereithält. Neben den ständig wechselnden Angeboten im EM-Kalender, stehen die ganze EURO 2016 über einige Offerte laufend zur Verfügung.

     
    Interwetten EM Aktion
     

    Dazu gehört etwa die Tipp-Europameisterschaft. Dabei bekommen Wettfreunde für jeden abgegebenen Tipp mindestens einen Punkt. Je höher die Quote dabei ist, desto höher hinauf schraubt sich auch die erhaltene Punktezahl pro Wette.

    Die fünf fleißigsten Punktesammler des jeweiligen Spieltages (1. Runde, 2. Runde, 3. Runde, Finalrunde) werden mit Geldpreisen im Gesamtwert von mehr als 8.000 Euro belohnt. Und der Gesamtsieger des Tipp-Turniers darf sich ins Flugzeug setzen und einen Urlaub in der Hauptstadt des frischgekrönten Europameisters verbringen.

    Ein bloßer Login in sein Wettkonto reicht, um den Tagespreis von Interwetten abzustauben. Jeden Tag wird ein Kunde bestimmt, der 100 Euro erhält, wenn er am selben Tag seinen Online-Account besucht. Versäumt es einer der Auserwählten, sich am selben Tag einzuloggen, dann werden seine 100 Euro dem Gewinn des nächsten Tages zugeschlagen.

     

    zum Buchmacher Interwetten!

     

    Zu guter Letzt lockt noch das ganze Turnier über die die tägliche EM-Verlosung von Interwetten. Die Lose dafür holt man sich, indem man auf den Button ‚Los sichern‘ im EM-Kalender klickt. Für das Gewinnspiel aktiviert werden die Lose durch eine Wette mit einem Einsatz von mindestens 20 Euro. Bei der derzeitigen Tombola warten gleich 20 Preise auf ihren glücklichen Gewinner:

    • 5 Nationaltrikots
    • 5 originale Spielbälle
    • 5 x 250 Euro
    • 5 x 100 Euro

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Birgit
    Birgit hat ihr Leben dem Sport verschrieben. Ihr Weg führte die ehemalige Leistungssportlerin über den Sportjournalismus schließlich zum Thema Wetten. Nachdem sie einen bekannten Wettanbieter mehrere Jahre im Bereich PR & Sponsoring betreute, wechselte sie 2010 die Seiten und testet seither auf wettanbieter.de das Angebot der diversen Sportwettenanbieter mit ihrem strengen Blick auf Qualität und Zuverlässigkeit.
    Top