Sportingbet Wettquoten – Testbericht und Vergleich

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn
    getestet von:
    Gerald
    Author Gerald Pichler

    Reviewed by:
    Bewertung:
    2.5
    Zuletzt aktualisiert am:10. Juli 2017
    On 16. Januar 2015

    Zusammenfassung:

    Mit einem Quotenschlüssel von durchschnittlich 93 Prozent ist Sportingbet in Quotenvergleichen stets eher im unteren Bereich angesiedelt. Zudem sind die Schwankungen bei den Quoten besonders deutlich ausgeprägt.

    Sportingbet wurde wie einige andere große Online-Wettanbieter bereits in den 1990er-Jahren gegründet.

    Gemeinsam mit Bwin, Interwetten, Ladbrokes oder Unibet zählt der englische Wettanbieter damit zu den ältesten heute noch bestehenden Buchmachern im World Wide Web.

    Dass sich Sportingbet so lange in der Riege der besten Sportwettenanbieter behaupten konnte, liegt an mehreren Faktoren.

    Als traditionsreicher Buchmacher verfügt das Unternehmen über langjährige Erfahrung und weiß diese auch zu nutzen.

     
    checkUnter anderem überzeugt Sportingbet mit einem umfangreichen Wettangebot, einem attraktiven Bereich für Livewetten sowie einer professionellen Abwicklung des Zahlungsverkehrs und einem kompetenten Kundensupport.
     

    Allerdings gibt es auch einen Bereich, in dem Sportingbet der Konkurrenz einigermaßen hinterherhinkt. Dabei handelt es sich um die Wettquoten.

    Dort bringt der englische Wettanbieter einen Quotenschlüssel zum Einsatz, der zum Teil nicht konkurrenzfähig ist.

     

    Sportingbet Wettquoten

     

    Wettquoten von Sportingbet – Bewertung: 2,5 Punkte

     

    Objektiv betrachtet zählen die Wettquoten neben dem Wettangebot in jedem Fall zu den wichtigsten Kriterien bei der Beurteilung eines Anbieters für Sportwetten.

    Gerade in einem Markt, der von starker Konkurrenz geprägt ist, geben Quotenvergleiche der Wettanbieter einen guten Aufschluss darüber, wo Wettkunden für ihren Einsatz den höchstmöglichen Ertrag erzielen können.

     


    KeyDie Buchmacher wenden für jede Sportart einen bestimmten Quotenschlüssel an, der im Regelfall für das gesamte Wettangebot in der betreffenden Kategorie Gültigkeit hat.

    Üblicherweise sind die Wettquoten im Fußball am höchsten, da hier auch das mit Abstand größte Kundenaufkommen zu verzeichnen ist.


     

    Jene Sportarten, die sich über eine weniger große Popularität erfreuen, werden meist mit niedrigeren Quoten bedacht.

     

    Wettquoten bei Fußballwetten

    Aber auch im Bereich der Fußballwetten gibt es Unterscheidungen. Wetten auf Topereignisse werden mit deutliche höheren Quoten angeboten als Spiele, die von geringerer oder nur regionaler Bedeutung sind.

     

    Der Quotenschlüssel wird errechnet, in dem bei Dreiwegwetten die Optionen für Sieg, Remis und Niederlage in Bezug zueinander gesetzt werden. Daraus ergibt sich ein Wert, der meist zwischen 90 und 100 Prozent liegt.

    Dieser Prozentsatz besagt, wie hoch der Anteil der eingenommenen Wetteinsätze ist, der vom Wettanbieter an die Kunden als Gewinn ausbezahlt wird. Die Differenz auf 100 Prozent ist jener Teil, der dem Buchmacher theoretisch als Gewinn verbleibt.

     

     
    DeutschlandSo liegen die Wettquoten für Fußballspiele der deutschen Bundesliga im Bereich von 94 Prozent, Quoten für die englischen Premier League erreichen manchmal sogar Quoten von über 96 Prozent.
     

    Dagegen werden jedoch Spiele der 2. Liga in Deutschland, der Bundesliga in Österreich oder freundschaftlichen Länderspielen oft mit Quoten von nur 90 Prozent und sogar darunter angeboten, was bei den meisten anderen Wettanbietern nicht vorkommt.

    Wenn man berücksichtigt, dass beim deutschen Anbieter Bet3000 selbst in der 2. Deutschen Liga ein Quotenschlüssel von 97 bis 98 Prozent keine Seltenheit darstellt, so beträgt die Differenz zu Sportingbet in manchen Fällen etwa 7 Prozent.

     

    zu den Wettquoten von Sportingbet

     

    Auf der anderen Seite überrascht Sportingbet hingegen bei Spielen zur WM-Qualifikation zum Teil mit Quoten von über 95 Prozent. In diesem Fällen kann der englische Buchmacher dann zuweilen auch mit Bestquoten im Wettanbieter-Vergleich glänzen.

    Da die WM-Qualifikation jedoch deutlich seltener auf dem Programm steht, als die wöchentlichen Spieltage in den jeweiligen nationalen Ligen, treten derartige Quoten-Höhenflüge bei Sportingbet nur sehr sporadisch auf.

     
    Sportingbet Bundesliga Quoten

    Bild oben: Bundesliga-Wettquoten bei Sportingbet. Bestquoten in Wettanbietervergleichen sind hier eher selten anzutreffen.

     

    Was bei der Quotengestaltung von Sportingbet zu berücksichtigen ist, ist der Zeitpunkt der Aktualisierung. Wie bei einigen anderen Wettanbietern auch, können die Quoten von einem anfänglich niedrigen Niveau bis kurz vor Spielbeginn noch ansteigen.

    In anderen Sportarten abseits vom Fußball zeigt sich bezüglich der Wettquoten bei Sportingbet ein ähnliches Bild. Auch im Eishockey können bei einzelnen Spielen Differenzen von bis zu 7 Prozent gegenüber Buchmachern mit hohen Quotenschlüsseln wie Bet3000 auftreten.

     

    Wettquoten bei Live Wetten

     

    LiveEine große Stärke von Sportingbet liegt im Bereich der Live-Wetten, wo ein sehr umfassendes Programm auf die Freunde der Sportwetten wartet. Allerdings können auch hier die Wettquoten mit dem Niveau des übrigen Angebots nicht ganz halten.

     

    Zwar nimmt Sportingbet immer wieder gewisse Anpassungen vor, die aber häufig nur kurzzeitigen Effekt haben und substantiell keine Veränderungen bringen.

     


    icon vorteile und nachteileWas die Höhe des Quotenschlüssels betrifft, so gibt es bei Sportingbet auch in diesem Bereich starke Schwankungen in den einzelnen Kategorien.

    Während bei einigen Sportarten Werte von 93 Prozent erreicht werden, fallen die Quoten in anderen Kategorien wiederum deutlich unter die 90-Prozent-Marke.


     

    Allerdings ist die Differenz zwischen den Wettquoten im Pre-Match-Bereich zu jenen bei den Livewetten bei Sportingbet oft weniger stark ausgeprägt als bei den meisten Mitbewerbern, da das Niveau der Quoten vor Spielbeginn bereits nicht allzu hoch war.
     

    MoneyBei den Langzeitwetten verfügt Sportingbet über ein umfangreiches Angebot. Zwar kommen Bestquoten auch in diesem Bereich nicht allzu häufig vor, dennoch ist die Höhe der Wettquoten gerade bei Langzeitwetten oft sehr attraktiv.

     
    Das zeigte sich besonders gut am Beispiel von Leicester City:

    Als der Außenseiter in der Saison 2015/16 sensationell den Meistertitel in der englischen Premier League holte, durfte sich so mancher Glückspilz, der bereits vor Saisonbeginn auf den Underdog gesetzt hatte, bei einigen Wettanbietern über den Gewinn des bis zu 5.000-fachen Wetteinsatzes freuen.

     
    Sportingbet Bundesliga Meisterquoten

    Bild oben: Sportingbet hat stets auch mehrere Langzeitwetten zur Bundesliga im Programm. Dabei kann auf den Meister, die Teams in den Top 4, die Absteiger oder auch auf den Torschützenkönig gewettet werden.

     

    Fazit zu den Sportingbet Wettquoten:

     

    ChangeStarke Schwankungen prägen die Gestaltung der Wettquoten auf Sportingbet. In der englischen Premier League sind bei einzelnen Spielen Quoten von über 96 Prozent möglich. In der deutschen Bundesliga werden zum Teil über 94 Prozent erreicht, die 2. Liga bleibt aber häufig unter 90 Prozent.

     
    Damit können Differenzen zu anderen Buchmachern von 7 oder mehr Prozent auftreten. Derartige Unterschiede ziehen sich durch das gesamte Wettangebot des traditionsreichen englischen Anbieters.

     
    Durch zum Teil hohe Quoten in einzelnen Bereichen werden ab und an auch Bestquoten in Quotenvergleichen erzielt, das bleibt aber die Ausnahme.
     

    downBei den Quoten für Livewetten bleibt Sportingbet gegenüber der Konkurrenz ebenfalls eher im unteren Bereich, allerdings ist die Differenz zum Niveau der Pre-Match-Wetten aufgrund des niedrigen Ausgangswertes meist etwas geringer.

    Recht attraktiv sind bei Sportingbet hingegen zum Teil die Wettquoten für Langzeitwetten.

     

    Sportingbet Gesamtwertung – zum umfangreichen Testbericht

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Gerald
    Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge für wettanbieter.de an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.
    Top