Mybet Info – Seriosität und Vertrauenswürdigkeit

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn

    Mybet.de wurde im Jahr 2003 gegründet. Im Vergleich zu anderen Konkurrenten wie Bwin oder Interwetten ist der Online-Wettanbieter aus Deutschland also noch ein relatives junges Unternehmen, welches sich aber vor allem in den letzten Jahren beachtlich und sehr positiv entwickelt hat. Die Buchmacher leisten tolle Arbeit und das merkt in erster Linie auch der Kunde.

    Mittlerweile hat Mybet bereits 500.000 registrierte Mitglieder, womit man sich zumindest unter den mittelgroßen Anbietern am Sportwetten Markt etablieren konnte. Im Folgenden haben wir ausgeführt, ob man dem Wettunternehmen grundsätzlich vertrauen kann und ob die in dieser Branche erforderliche Seriosität gegeben ist.

     

    Mybet Seriosität Testbericht

     

    Mybet Vertrauenswürdigkeit im Vergleich: Bewertung: 4,5 Punkte (von maximal 5)

    Über Mybet kann man in dieser Testkategorie nichts Negatives feststellen, es gibt an dem deutschen Wettanbieter diesbezüglich kaum etwas zu bemängeln. Obwohl man nicht zu den ganz Großen der Sportwetten-Szene gehört, bietet die Seite trotzdem ein hohes Maß an Sicherheit für jeden Kunden. So werden persönliche Daten aus Profilen wie Namen, Adressen, Bankdaten usw. mit einer sogenannten SSL-Verschlüsselung transferiert, sodass kein Unbefugter darauf zugreifen kann.

     

    zum Wettanbieter Mybet

     

    Wie vertrauenswürdig ist das Wettunternehmen Mybet

    Mybet verfügt neben der Wettlizenz aus Malta auch über eine deutsche Lizenz zur Annahme von Sportwetten, ausgestellt vom Bundesland Schleswig-Holstein. Zusätzlich wird der Anbieter aufgrund der maltesischen Lizenz weiterhin regelmäßig von der maltesischen Lotteries and Gaming Authority kontrolliert. Damit ist garantiert, dass sämtliche Kundenkontostände auf den Wettkonten von Mybet auf einem Bankkonto verfügbar sein müssen und jederzeit an die Wettkunden ausbezahlt werden können.

    Zusätzliche Sicherheit ergibt sich durch die Tatsache, dass die Mybet Holding an der Deutschen Börse notiert (Wertpapier-Nummer: ISIN DE000A0JRU67) und damit zu höchster Transparenz im Rahmen des Aktiengesetzes verpflichtet ist. Dieser Status bringt es auch mit sich, dass das Unternehmen seine Aktionäre regelmäßig über den Geschäftsverlauf informieren muss und wichtige Geschäftsereignisse zeitgerecht veröffentlichen muss.

     

    Mybet Geschäftsbericht

    Bild: Mybet Geschäftsbericht – die Mybet Holding notiert an der Deutschen Börse und ist dadurch zu transparenter Geschäftsgebarung verpflichtet. Auch für Wettkunden ergibt sich dadurch ein hohes Maß an Sicherheit! Quelle: http://www.magazin2012.mybet-se.com/angriff/

     

    Ein weiteres Zeichen für einen hohen Grad an Seriosität ist die Bindung von Mitarbeitern und Kunden. Wir haben bereits den Kundenservice von Mybet getestet und waren sehr zufrieden mit dem, was uns hier geboten wurde. In den Geschäftszeiten werden die Fragen und Anliegen der User in der Regel sehr schnell und kompetent bearbeitet.

    Keinerlei Komplikationen gibt es nach unseren Erfahrungen bei den Ein- und Auszahlungen der Kunden, hier hat der Kunde die Wahl zwischen den gängigsten Zahlungsmitteln. Einige dieser Möglichkeiten bieten vonseiten des Zahlungsproviders auch einen sogenannten Käuferschutz, sodass der Kunde sein Geld in verantwortungsvolle Hände übergibt.

     

    Fazit:

    Insgesamt kann man Mybet in Sachen Seriosität und Vertrauenswürdigkeit nur empfehlen. Die Seite erfüllt alle Ansprüche an einen Anbieter aus dem Sportwetten-Bereich, sodass man sich als potenzieller Kunde keinerlei Sorgen bezüglich der Geschäftsgebarung des deutschen Anbieters machen muss. Zusätzliche Transparenz und Sicherheit ergibt sich – sowohl für Wettkunden als auch für Investoren – aus der Notierung der Mybet Holding an der Deutschen Börse.

     

    Mybet Gesamtwertung – zum umfangreichen Testbericht

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Heinz
    Heinz ist seit beinahe 30 Jahren im Geschäft mit Sportwetten tätig. Vom einfachen Kassenpersonal im Wettshop bis zum CEO eines großen Wettanbieters hat er dabei alle Stationen im Wettbusiness durchlaufen. Seit 2008 ist Heinz als Berater in der Wettbranche aktiv und widmet sich auf wettanbieter.de in erster Linie dem Testen und Vergleichen der verschiedenen Sportwettenanbieter.
    Top