Bet-at-home Fußballwetten – Testbericht

    teile diese Seite auf:Share on Google+Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedIn
    getestet von:
    Gerald
    Bet-at-home Fußball-Wetten

    Reviewed by:
    Bewertung:
    4.5
    Zuletzt aktualisiert am:23. August 2017
    On 9. Januar 2015

    Zusammenfassung:

    Auf dem Gebiet der Fußballwetten kann Bet-at-home vor allem mit seinem umfangreichen Programm überzeugen, das auf einer anwenderfreundlichen Plattform übersichtlich präsentiert wird. Kleinere Schwächen zeigen sich dagegen im Bereich der Wettquoten.

    Als in den 1990er-Jahren die ersten Buchmacher ihre Sportwetten über das Internet verfügbar machten, zählten neben einigen Wettanbietern aus England – wie Ladbrokes oder Sportingbet – auch aus Österreich stammende Unternehmen wie Interwetten oder Bwin zu den Pionieren in dieser damals noch jungen Branche.

    Kurz darauf stand 1999 mit Bet-at-home ein weiterer aus der Alpenrepublik stammender Wettanbieter am Start, der ebenso wie seine Vorgänger bis heute zu den führenden Online-Buchmachern zu zählen ist.

    Vor allem im deutschsprachigen Bereich erfreut sich Bet-at-home eines hohen Bekanntheitsgrades, was nicht zuletzt auch der sehr aktiven Marketingabteilung des Unternehmens zu verdanken ist.

    Als Sponsor von großen und bekannten Bundesligaklubs wie Hertha BSC und Schalke 04 ist Bet-at-home vielen deutschen Fußballfreunden ein Begriff. In der österreichischen Heimat werden Austria Wien und die SV Ried unterstützt.

    Zwar tritt Bet-at-home unter anderem auch bei den Tennis Generali Ladies in Linz als Sponsor auf, der Fokus liegt dennoch ganz klar beim Fußball.

     

    Bet-at-home Fussballwetten Testbericht

     

    Fußballwetten bei Bet-at-home – Bewertung: 5 Punkte

     
    Das ist sicherlich nicht überraschend, zumal mit Fußball nicht nur bei Bet-at-home, sondern auch bei allen anderen Online-Wettanbietern der mit Abstand höchste Umsatz aller Sportarten erzielt wird.

    Schon aus diesem Grund lässt das Wettprogramm von Bet-at-home so gut wie keine Wünsche offen. Wettfreunde können dabei Spiele aus annähernd 100 verschiedenen Fußball-Ligen auswählen.

    Der Großteil des Wettangebots ist dabei klarerweise den Bewerben in Europa gewidmet, aber auch Spiele auf anderen Kontinenten – wie Süd- und Nordamerika, Asien, Afrika oder Australien – kommen nicht zu kurz.

     

    zu den Bet-at-home Fußballwetten

     

    Dabei stehen vor allem in den großen Fußballnationen wie Deutschland, England, Spanien und Italien, aber auch in Argentinien oder Brasilien, nicht nur die jeweilige höchste Spielklasse, sondern auch 2. oder 3. Ligen zur Auswahl.

    Allerdings ist für viele Wettfreunde nicht nur die Breite des Wettprogramms entscheidend. Aus diesem Grund bietet Bet-at-home zu den Topspielen neben der klassischen Dreiwegwetten auch bis zu 100 zusätzliche Wettoptionen an.

    Bei den weniger bedeutenden Spielen lässt deren Umfang allerdings etwas nach. So stehen bei den Spielen der höchsten Spielklassen in Österreich, den Niederlanden oder Belgien noch etwa 50 bis 60 verschiedene Wettvarianten im Angebot.

     
    Bet-at-home Fußball Wettprogramm

    Bild oben: Bet-at-home bietet im Fußball-Bereich eine Vielzahl an Wettmöglichkeiten an und muss sich diesbezüglich nicht vor der Konkurrenz verstecken

     

    Besonders beliebt sind hierbei vor allem Torwetten, die in verschiedensten Variationen („Über/Unter-Wette“, „Halbzeitwette“, „Wer erzielt das erste bzw. letzte Tor“, usw.) angeboten werden. Dazu kommen zahlreiche Möglichkeiten von Resultats- und Handicapwetten.

     
    Over/UnderBei den Erstliga-Spielen aus Serbien und Bulgarien umfasst das Angebot an Spezialwetten dann nur noch etwa zehn Kategorien, bei Spielen in Algerien, Tunesien oder Chile muss auf diese Zusatzangebote dann weitgehend verzichtet werden. Hier beschränkt sich das Wettangebot dann zumeist auf die „Doppelte Chance“ sowie die „Über/Unter“-Wette.
     

    Insgesamt kann sich das Wettangebot von Bet-at-home sowohl in der Breite als auch in der Tiefe sehen lassen, wenngleich es gerade auf dem Gebiet der Spezialwetten einige Mitbewerber gibt, die mit einem noch umfangreicheren Angebot aufwarten können.

     

    Bei den Quoten nur Mittelmaß

    Allerdings gibt es ein Gebiet, auf dem Bet-at-home der Konkurrenz doch noch etwas stärker hinterherhinkt. Dabei handelt es sich um den Bereich der Wettquoten.

     
    ic_smiley_confusedMit einem Quotenschlüssel von 93-94 Prozent für Topspiele bleibt Bet-at-home zum Teil bis zu fünf Prozent hinter den Quoten der stärksten Mitbewerber zurück. Wobei man dem Wettanbieter zumindest zugute halten kann, dass das Niveau der Wettquoten recht konstant ist und es kaum zu groben Abweichungen nach oben oder nach unten kommt.
     

    Das bringt aber anderseits auch mit sich, dass Bet-at-home in Wettanbietervergleichen nur in sehr seltenen Fällen mit Bestquoten aufwarten kann. Allerdings sind sie häufig von der Spitze gar nicht so weit entfernt. Das liegt zum Teil auch an der Darstellung der Wettquoten.

    Während die meisten Wettanbieter die Quoten an der zweiten Dezimalstelle auf- oder abrunden, tut Bet-at-home dies nicht, was zum Teil Bestquoten sogar verhindert. So lauten Quoten von Bet-at-home manchmal 2,99 oder 3,09 während andere Wettanbieter mit 3,00 bzw. 3,10 die Bestquote verbuchen.

     
    Bet-at-home Bundesliga Wettquoten

    Bild oben: Die Wettquoten offenbaren eine gewisse Schwachstelle im Fußballangebot von Bet-at-home.

     

    Livewetten profitieren von guten Ladezeiten

    Bei den Livewetten macht sich das durchschnittliche Niveau der Wettquoten etwas weniger bemerkbar, da dieses in diesem Bereich bei fast allen Wettanbietern recht deutlich absinkt.

    Im Live-Segment punktet Bet-at-home wieder mit seinem umfangreichen Wettprogramm, das auch Livestreams umfasst, wenngleich dieses Angebot bei den Marktführern Bet365 oder Bwin noch etwas stärker ausgeprägt ist.

    Ein großer Pluspunkt bei den Livewetten stellt aber die Website von Bet-at-home dar, die nicht nur über einen sehr übersichtlichen Kalender verfügt, sondern darüber hinaus auch mit sehr raschen Ladezeiten beeindruckt, die eine sehr flüssige Wettabgabe ermöglicht.

     
    Bet-at-home Livewetten

    Bild oben: Bet-at-home überzeugt mit einem übersichtlichen Kalender zu den jeweiligen Live-Wetten.

     

    Das trifft nicht nur auf die klassische Website zu sondern auch auf die Anwendung für mobile Endgeräte, die gerade für Livewetten von großer Bedeutung ist. Bei Bet-at-home hat es einige Zeit gedauert, bis diese Wichtigkeit erkannt wurde.

    Erst als fast alle anderen Wettanbieter bereits erfolgreich ihre mobilen Anwendungen im Einsatz hatten, sprang auch Bet-at-home spät aber doch auf den Zug auf. Am Ende konnte sich das Resultat aber durchaus sehen lassen und heute zählt die Mobilplattform von Bet-at-home zu den besten auf dem Markt.

     
    Umfangreiches Angebot an Langzeitwetten

    Bet-at-home Livewetten

    Eine sehr gute Vorstellung liefert Bet-at-home auch auf dem Gebiet der Langzeitwetten ab. Dieser Bereich wird von vielen Buchmachern recht unterschiedlich gehandhabt.

    Einige haben dafür eine eigene Rubrik definiert, bei anderen befindet sich das diesbezügliche Angebot direkt in der jeweiligen Kategorie des entsprechenden Bewerbs.

    Letzteres ist auch bei Bet-at-home der Fall. Vor allem zu den Ligen in Europa können in fast allen Nationen Wetten auf den jeweiligen Meister abgegeben werden, zum Teil auch für die jeweilige zweithöchste Spielklasse.

    Bild rechts: Bet-at-home hat im deutschen Fußball auch stets mehrere Langzeitwetten im Angebot.

    Bei den Topnationen wird dieses Programm aber noch deutlich ausgeweitet und es werden auch Tipps auf Absteiger, Torschützenkönig sowie verschiedene Spezialwetten zu bestimmten Klubs (z.B. Bayern München) angeboten.

     
    Fazit zu den Bet-at-home Fußballwetten:

    Insgesamt bietet Bet-at-home seinen Kunden eines der umfangreichsten Wettprogramme im Fußball an. Dass man auf dem Gebiet der Spezialwetten nicht zur absoluten Spitze zählt, ist jedoch verkraftbar, denn die gängigen Wettoptionen sind allesamt vertreten.

     
    CheckAuch in den Bereichen Livewetten und Langzeitwetten kann Bet-at-home mit großzügigen Angeboten punkten. Dabei kommen dem Buchmacher auch die Vorzüge der sehr gut gestalteten Website zugute.
     

    Abstriche müssen Wettfreunde bei Bet-at-home dagegen im Bereich der Wettquoten machen. Diese reichen an jene der besten Anbieter nicht heran und daher ist in Quotenvergleichen mit anderen Buchmachern nur selten mit Bestquoten von Bet-at-home zu rechnen.

     

    Bet-at-home Gesamtwertung – zum umfangreichen Testbericht

     

    Aus der Redaktion von wettanbieter.de

    Gerald
    Gerald begann seine Berufslaufbahn in der EDV-Branche, in der er in langjähriger Tätigkeit verschiedene Funktionen ausübte. Später wechselte er das Fach, um sich dem Sport zu widmen. Zunächst als Redakteur mit Vorliebe für Daten, Zahlen & Fakten, was ihn in weiterer Folge für wettanbieter.de an das Thema Sportwetten heranführte. Auf diesem Gebiet lernte er die verschiedenen Wettanbieter kennen und weiß um deren Stärken und Schwächen.
    Top